bilder-upload

Vorstellung/who-is-who, Links, eBay-Gelaber und Allgemeines kommt hier rein...

bilder-upload

Beitragvon Archiv » Di 19. Okt 2004, 22:15

Ursprünglich gepostet in: scripting

Ursprünglich gepostet von: Andre

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

ich versuche gerade einige gründe für die fehlerhafte bildschirmdarstellung unter diversen auflösungen in der mix-view zu eleminieren.

u.a. hat sich herausgestellt, dass die bildbreite hochgeladener bilder ab 500 pixel schon ab dem 3 reply mit gleichem bild zu diesen problemen führt. ein bild sprengt IMMER voreingestelle breiten einer tabelle.

daher habe ich mich entschlossen, die maximale breite des upload-services auf 500 pixel zu reduzieren.

größere bildbreiten werden automatisch auf 500 pixel verkleinert.

es können dennoch weiterhin große volumen direkt aus der digicam geladen werden (empfehlung: kleinste auflösung (macro/1 megapixel) reicht für das web völlig aus!). größere volumina als 150 kbyte werden ebenfalls automatisch reduziert.

hier eine optimale datei, die bereits mit einer bildbearbeitung auf eine normale jpg-größe reduziert wurde mit einer breite von 400 pixeln und 16 kbyte datei-volumen:



im vergleich dazu die jpg-datei (auflösung: 1 megapixel)aus der digicam, die automatisch vom upload-tool von 339 kbyte auf 97 kbyte komprimiert wurde:



dieses beispiel zeigt wunderbar, was noch alles über eine bildbearbeitung rauszuholen ist, um speicher zu sparen...

wäre nett, wenn der ein der andere das auch machen würde.

lieben dank und weiterhin einen fehlerfreien bilder-upload

andre
Archiv
 
Beiträge: 14981
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 12:00

Re: bilder-upload

Beitragvon Archiv » Di 19. Okt 2004, 23:06

Bezieht sich auf Post : 5962

Ursprünglich gepostet in: scripting

Ursprünglich gepostet von: Hix

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

was hast du für eine kompressionsrate benutzt und welche benutzt das uploadtool?

vergleichbar große bilder komprimiere ich für´s web mit 50 % und erhalte ca.12kB große bilder. für die hp komprimiere ich galeriebilder niedriger mit 30%, habe bei 800x640 eine größe von 30-40kB.
es ist also wirklich viel platz zu sparen, ohne qualitätsverluste hinzunehmen.

kannst du eigentlich irgendwie sehen, welche bilder auf dem server noch verlinkt sind? von mir z.b. kannst du schon einige längst wieder löschen - ich denke, dass sich mit der zeit da eine menge müll anammelt.
oder hättest du gerne nachricht im einzelnen, wenn ein bild weg kann?

mfg hendrik
Archiv
 
Beiträge: 14981
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 12:00

Re: du stellst fragen :-D ...

Beitragvon Archiv » Mi 20. Okt 2004, 00:36

Bezieht sich auf Post : 5963

Ursprünglich gepostet in: scripting

Ursprünglich gepostet von: Andre

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

» was hast du für eine kompressionsrate benutzt und welche benutzt das
» uploadtool?
»
» vergleichbar große bilder komprimiere ich für´s web mit 50 % und erhalte
» ca.12kB große bilder.
immer eine frage der farbtiefe. leuchtende bilder mit konturschärfe und 32bit-farbtiefe schafft man selten auf 12k. aber machbar ist das auch, wenn man sich etwas mühe gibt...

für die hp komprimiere ich galeriebilder niedriger
» mit 30%, habe bei 800x640 eine größe von 30-40kB.
ich habe hier ehemals 40-60 kbyte als richtgröße vergeben. auc hhier gibt es starke schwankungen je nach schärfe und farbtiefe

» es ist also wirklich viel platz zu sparen, ohne qualitätsverluste
» hinzunehmen.
ja. bei den bislang hochgeladenen bildern könnte man locker noch 50% optimieren.
»
» kannst du eigentlich irgendwie sehen, welche bilder auf dem server noch
» verlinkt sind? von mir z.b. kannst du schon einige längst wieder löschen -
» ich denke, dass sich mit der zeit da eine menge müll anammelt.
» oder hättest du gerne nachricht im einzelnen, wenn ein bild weg kann?
»
nein, kann ich leider nicht. und das wird auch noch ein pzu lösendes problem werden. insbesondere wenn threads oder postings gelöscht oder archiviert werden. ich werde eine zusätzliche routine schreiben müssen, die evtl. verwendetes bildmaterial der postings erkennt und auswirft. das wird noch einmal richtig viel arbeit werden *seufz*. es gibt keinen brauchbaren anhaltspunkt, da es keinen datenbank bezug gibt, ausser den, dass es irgendwo als html-tag im posting-text des db-entries steht. und genau da werde ich ansetzen. ich werde eine bezugliste erstellen müssen.

trotzdem bin ich dankbar, wenn nutzer unbenötigte oder fehlerhafte uploads melden...


» mfg hendrik

hi hix,

die kompressionsrate der sogenannten gd-lib2.0, die php unter apache verwendet kenne ich nicht. aber du siehst ja, wie schwach die auf der brust ist. wobei 75% datenreduktion schon nicht so schnlecht ist. manuell schafft man aber eben noch etwas mehr, wenn man z.b. mit photoshop oder paintshop die farben reduziert und auf 50% kompression abspeichert. diverse tricks lasse ich jetzt bewußt mal weg, da sie nicht jeder ohne spezielle software durchführen kann.

ich bin der meinung, dass man gute web-bilder stets unter 50kb halten kann, ohne großartig ahnung von irgendwas haben zu müssen...

für alle, die kein photoshop o.ä. haben, sei die software THE GIMP 2.0 ans herz gelegt, die arbeitet ähnlich wie die 2 oben genannten und ist absolut kostenlos unter www.download.com zu bekommen...

gruß

Andre, herr des mülls ;-)
Archiv
 
Beiträge: 14981
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 12:00

Re: bilder-upload

Beitragvon Martin » Mi 20. Okt 2004, 01:01

Bezieht sich auf Post : 5963

Ursprünglich gepostet in: scripting

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

» was hast du für eine kompressionsrate benutzt und welche benutzt das
» uploadtool?
»
» vergleichbar große bilder komprimiere ich für´s web mit 50 % und erhalte
» ca.12kB große bilder. für die hp komprimiere ich galeriebilder niedriger
» mit 30%, habe bei 800x640 eine größe von 30-40kB.
» es ist also wirklich viel platz zu sparen, ohne qualitätsverluste
» hinzunehmen.
»
» kannst du eigentlich irgendwie sehen, welche bilder auf dem server noch
» verlinkt sind? von mir z.b. kannst du schon einige längst wieder löschen -
» ich denke, dass sich mit der zeit da eine menge müll anammelt.
» oder hättest du gerne nachricht im einzelnen, wenn ein bild weg kann?
»
» mfg hendrik

es ist meineserachtens nicht notwendig, das wir hier sooo penibel drauf achten "alte Bilder" wieder zu löschen ...
wir haben in meinem Paket derzeit noch über 450 von 500 MB frei und über 125.000 von 128.000 Dateien ...

bis wir das mit Daten gefüllt haben ist webspace soooo günstig geworden, das die eh schon auf 1-2 Gb erhöht haben ;-)

Martin
Benutzeravatar
Martin
Administrator
 
Beiträge: 1292
Registriert: So 21. Apr 2013, 00:59
Wohnort: Kaufbeuren

DAS ist auch meine hoffnung *hehe

Beitragvon Archiv » Mi 20. Okt 2004, 01:12

Bezieht sich auf Post : 5965

Ursprünglich gepostet in: scripting

Ursprünglich gepostet von: Andre

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

»
» es ist meineserachtens nicht notwendig, das wir hier sooo penibel drauf
» achten "alte Bilder" wieder zu löschen ...
» wir haben in meinem Paket derzeit noch über 450 von 500 MB frei und über
» 125.000 von 128.000 Dateien ...
»
» bis wir das mit Daten gefüllt haben ist webspace soooo günstig geworden,
» das die eh schon auf 1-2 Gb erhöht haben ;-)
»
» Martin
Archiv
 
Beiträge: 14981
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 12:00


Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast