Der Vorstellungs-Thread

Vorstellung/who-is-who, Links, eBay-Gelaber und Allgemeines kommt hier rein...

Re: Der Vorstellungs-Thread

Beitragvon oerk » Mi 28. Dez 2016, 12:08

Hallo Lars,

nicht aufgeben, mit Frust hat's bei fast jedem von uns angefangen.

Welche Autos hast du denn? Nur V3?

Und wegwerfen tust du bitte mal gar nix, andere würden sich darüber freuen!

Grüße,
Stefan
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4261
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Der Vorstellungs-Thread

Beitragvon Lars74 » Mi 28. Dez 2016, 17:50

Hallo Stefan,

Ich bin mir - trotz Fotovergleich auf einer Seite, die ich gerade auswendig nicht mehr kenne - nicht ganz sicher, was für Autos ich habe. Viele mit den Kupferschleifern und zwei mit den "anderen" Bürsten. Letztere haben weiße, geclipste Kunststoffräder, ein Porsche 959 und ein Sierra. Die beiden fahren schon mal echt sch... ön. Dann habe ich welche mit besagten weißen Kunststoffrädern und den Kupferschleifern. Die sind auch nicht der Burner. Am besten gefallen mir die mit den genieteten Vorderrädern und Kupferscheifern, zwei davon mit Gewichten. Die scheinen mir am besten konstruiert zu sein. V1, V2, V3? Keine Ahnung.

Habe heute mal meinen Fundus gesichtet und nach langem Tüfteln ein funktionierendes Auto zusammengebastelt. 924GTS (R?), mit Kupferschienen und Gewicht (zwei Schrauben). Dazu noch Licht aus einem Teilespender dran (Mann, ganz schöne Fuckelei...) und halbwegs brauche Reifen von einem anderen. Neue Schleifer sind von WIM-Shop im Zulauf, aber auch mit den alten fährt das Auto seine Runde.

Cool!!!
Lars74
 
Beiträge: 39
Registriert: Mi 28. Dez 2016, 01:30

Re: Der Vorstellungs-Thread

Beitragvon G-Shocker » Mi 28. Dez 2016, 20:25

V1 sind Autos mit starrem Chassis Zahnradlenkung und den federnd gelagerten Kupferschleifern (mit den ganz kurzen Bürsten). Wobei es da noch einige Varianten gibt.

V2 sind mit Pendelvorderachse, Zahnradlenkung und den vorne eingeklemmten Schleifern.

V3 haben eine Pendelvorderachse mit Reibgummilenkung und ebenfalls vorne eingeklemmten Schleifern.
G-Shocker
 
Beiträge: 41
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:44
Wohnort: Oberpfalz

Re: Der Vorstellungs-Thread

Beitragvon Lars74 » Mi 28. Dez 2016, 21:09

Hallo!
Vielen Dank für die Infos. Dann habe ich wohl mehrheitlich (z.T. frühe?) V1 Autos.
Lars74
 
Beiträge: 39
Registriert: Mi 28. Dez 2016, 01:30

Re: Der Vorstellungs-Thread

Beitragvon oerk » Fr 30. Dez 2016, 00:53

Das ist doch schon mal gut, die kriegt man fast immer gut zum Laufen.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4261
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Der Vorstellungs-Thread

Beitragvon PJ204 » Fr 6. Jan 2017, 19:48

Hallo,
habe mich heute angemeldet nachdem ich nach ca. 30 Jahren meine Servo 140 night ralley wieder aufgebaut habe und erstaunlicherweise, beide Autos sofort mehrere runden drehen konnten. War eben sauber verpackt. Eins von beiden lenkt sogar recht gut und schafft den Spurwechsel wie damals vom Hersteller vorgesehen, das andere bleibt klassisch in der Mitte liegen oder kommt zu steil an die gegenüberliegende Leitplanke sodaß kein Strom mehr ankommt. :very-angry: Das hat mich als Kind schon frustriert. Die Lenkung der Pendelachse funktioniert aber, zumindest schaffe ich es im dreispurigen Supersprung durch flinkes rechts links lenken die mittlere Fahrspur zu nutzen und trotzdem in der nächsten kurve wieder außen zu sein. Motodrom habe ich auch, die Schanze ist kein Problem, lediglich den Looping schaffen die Autos nicht mehr. Ich glaube dafür bekommen sie einfach nicht mehr genug Saft.

Ich bin 39 und mein Sohn ist jetzt so alt wie ich damals. Er hat bei Freunden jetzt schon Carrera GO und Digital 132 ausprobiert und ich habe befürchtet das die alte Bahn nicht den gleichen instant-spielspaß bietet.
Immerhin haben die neuen Bahnen jetzt alles digital, leds und sogar bluetooth. Spurwechsel macht jetzt die Bahn und nicht mehr das Auto, was zwar eher an Eisenbahn erinnert, aber leider sehr gut funktioniert.Die Unterbrechung ist minimal. Mit der Servo kann man nur überholen wenn der andere deutlich langsamer ist. Sobald man ausschert ist halt der saft weg.

Nach ein wenig Verwunderung, dass die Controller Kabel haben und man die Lichter der Fahrzeuge nicht separat an und ausschalten kann, hatte er aber trotzdem Spaß.

Ich finde es toll dass sich noch so viele für die alte Technik interessieren.
Ich hoffe hier noch ein paar Tipps zu finden, um die Alte bahn nicht ersetzen zu müssen. Die servo 140 hat einen schlechten Ruf, den konnte ich heute nicht nachvollziehen. So ne GO hält sicher keine 30 Jahre. :auslach:

Ein bißchen schade finde ich dass auch wirklich gar nichts von den aktuellen Systemen kompatibel ist. Man hätte ja auch mit den vier Leitern digitalisieren können. Dass maximal 2 Autos gleichzeitig fahren können findet der Junior nämlich dann doch enttäuschend.
PJ204
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 6. Jan 2017, 19:04

Re: Der Vorstellungs-Thread

Beitragvon mani21 » Mo 9. Jan 2017, 22:27

Hallo an alle,
Ich heiße Manuel und komme aus Österreich, nördlich der Stadt Salzburg .
Bin zur Zeit 42 Jahre alt.
Ich habe zu meiner Kindheit eine Servo 160 bespielt- die ich mit der Zeit zu Tode repariert habe.
Letzten Dezember bin ich wieder auf die Reste meiner Bahn gestoßen, die mein Interesse wieder geweckt hat. Ich habe mir im I-Net zwei Servo 140 geholt-- und jetzt bastle ich wieder.
Mir gefällt dieses Forumsgemeinde, weil sie mit Tips und neuen Ideen die "alte Servo" weiterentwickeln.
Darum habe ich mich auch Registriert.
Also schöne Grüße aus den verschneiten Salzburg
Manuel
mani21
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 21:48

Re: Der Vorstellungs-Thread

Beitragvon oerk » Di 10. Jan 2017, 14:42

Hallo Manuel, hallo PJ204 (ich habe wohl deinen Namen überlesen),

herzlich willkommen!

Manuel, der woifal sollte ganz in deiner Nähe sein.

Grüße,
Stefan
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4261
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Der Vorstellungs-Thread

Beitragvon woifal » Mi 11. Jan 2017, 15:55

Hallo Manuel

Herrzlich willkommen

Grüße ausm Flachgau :-)

Woifal
Benutzeravatar
woifal
 
Beiträge: 24
Registriert: So 22. Nov 2015, 11:43

Re: Der Vorstellungs-Thread

Beitragvon Werner » Mi 11. Jan 2017, 19:03

Hallo zusammen!
Ich heiße Werner und komme aus Herbrechtingen- in der Nähe von Ulm. Ich bin 42 Jahre alt und der Frust mit einer Carrera Go (Weihnachten sollte die mit dem Sohn aufgebaut werden) hat mich wieder zu der Bahn meiner Kindheit gebracht.
Werner
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 10. Jan 2017, 22:28

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast