servo - hosting ??

Vorstellung/who-is-who, Links, eBay-Gelaber und Allgemeines kommt hier rein...

servo - hosting ??

Beitragvon Martin » Fr 26. Mai 2006, 10:11

Ursprünglich gepostet in: scripting

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

ich überlege mit meiner Domain servo-forum.de zu einem anderen Anbieter zu wechseln, in der Hoffnung, das die Traffic-Probleme, die wir im Winter hatten nicht wieder auftreten ...

In die nähere Auswahl kommt dabei der neue Hoster von andre`s servo160.de.
dieser bietet unter anderem zu recht günstigen Tarifen ein Reseller-Paket an, das es ermöglicht auf diesem Space bis zu 25 verschiedenen Accounts zu hosten ... paralell wären dabei dann auch gleichviel mysql-Datenbanken und deutlich mehr Server-Zugriffs-Rechte drin, als bei meinem derzeitigen Massenprovider ...

Ich will jetzt kein Geld an euch verdienen, ganz im Gegenteil, das Reseller-Paket ist "nur" halb so teuer wie mein derzeitiges bei 1&1 ... das ein oder andere Projekt könnte dann sicherlich auch so mitlaufen, die Kosten für ne eigene de-Domain beliefen sich bei dem Provider auf gerade 12,-€/Jahr ...

Vielleicht liesse sich so das ein oder andere -schon laaang angedachte- Projekt so auch ein bischen anschieben ...

Ich selbst hab da auch schon das ein oder andere Mehr, das ich umsetzen möchte, brauche dafür aber mehr Datenbanken (oder mehr Plan, wie ich viele Tabellen in eine DB bekomme *grins*)

macht mal piep in diesem Thread, wenn ihr Interess hättet, die Buchung dieses Paketes habe ich für die nächsten 4-8 wochen geplant, der Umzug der servo-forum - Domain und somit des Forums fällt dann in einen späteren Zeitraum (falls hier doch nochmal ne "Saure-Gurken-Zeit" eintritt )


Gruß

Martin


achja, wer sich mal schlau machen möchte, hier der angesprochenen Provider:
http://www.freeweb.de
Benutzeravatar
Martin
Administrator
 
Beiträge: 1292
Registriert: So 21. Apr 2013, 00:59
Wohnort: Kaufbeuren

Re:servo - hosting ??

Beitragvon servokurt » Fr 26. Mai 2006, 14:19

Bezieht sich auf Post : 13331

Ursprünglich gepostet in: scripting

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

» ich überlege mit meiner Domain servo-forum.de zu einem anderen Anbieter zu
» wechseln, in der Hoffnung, das die Traffic-Probleme, die wir im Winter
» hatten nicht wieder auftreten ...
»
» In die nähere Auswahl kommt dabei der neue Hoster von andre`s
» servo160.de.
» dieser bietet unter anderem zu recht günstigen Tarifen ein Reseller-Paket
» an, das es ermöglicht auf diesem Space bis zu 25 verschiedenen Accounts zu
» hosten ... paralell wären dabei dann auch gleichviel mysql-Datenbanken und
» deutlich mehr Server-Zugriffs-Rechte drin, als bei meinem derzeitigen
» Massenprovider ...
»
» Ich will jetzt kein Geld an euch verdienen, ganz im Gegenteil, das
» Reseller-Paket ist "nur" halb so teuer wie mein derzeitiges bei 1&1 ...
» das ein oder andere Projekt könnte dann sicherlich auch so mitlaufen, die
» Kosten für ne eigene de-Domain beliefen sich bei dem Provider auf gerade
» 12,-€/Jahr ...
»
» Vielleicht liesse sich so das ein oder andere -schon laaang angedachte-
» Projekt so auch ein bischen anschieben ...
»
» Ich selbst hab da auch schon das ein oder andere Mehr, das ich umsetzen
» möchte, brauche dafür aber mehr Datenbanken (oder mehr Plan, wie ich viele
» Tabellen in eine DB bekomme *grins*)
»
» macht mal piep in diesem Thread, wenn ihr Interess hättet, die Buchung
» dieses Paketes habe ich für die nächsten 4-8 wochen geplant, der Umzug der
» servo-forum - Domain und somit des Forums fällt dann in einen späteren
» Zeitraum (falls hier doch nochmal ne "Saure-Gurken-Zeit eintritt )
»
»
» Gruß
»
» Martin
»
»
» achja, wer sich mal schlau machen möchte, hier der angesprochenen
» Provider:
» http://www.freeweb.de

hi amrtin
für Schandtaten bin ich immer bereit, das servoportal kostet auch 12 euro -aber im 4tel jahr:-)

Wenn noch die chance besteht die rechnung dann auf mich auszustellen,wäre es das ultimum-optimale-fernale
Grüße
kurt

PS kannst mich auch anfunken
servokurt
 
Beiträge: 731
Registriert: So 12. Mai 2013, 12:35

Re: Server

Beitragvon Archiv » Fr 26. Mai 2006, 16:31

Bezieht sich auf Post : 13332

Ursprünglich gepostet in: scripting

Ursprünglich gepostet von: macmac

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

Hi.

» » ich überlege mit meiner Domain servo-forum.de zu einem anderen Anbieter
» zu
» » wechseln, in der Hoffnung, das die Traffic-Probleme, die wir im Winter
» » hatten nicht wieder auftreten ...

Was heisst genau Traffic-Probleme? Von welchen Dimensionen reden wir hier?
1GB? 10? 100? ..

» »
» » In die nähere Auswahl kommt dabei der neue Hoster von andre`s
» » servo160.de.
» » dieser bietet unter anderem zu recht günstigen Tarifen ein
» Reseller-Paket
» » an, das es ermöglicht auf diesem Space bis zu 25 verschiedenen Accounts
» zu
» » hosten ... paralell wären dabei dann auch gleichviel mysql-Datenbanken
» und
» » deutlich mehr Server-Zugriffs-Rechte drin, als bei meinem derzeitigen
» » Massenprovider ...

Brauchst Du die? Server-Zugriff könnte SSH sein oder wovon redest Du genau?
» »
» » Ich will jetzt kein Geld an euch verdienen, ganz im Gegenteil, das
» » Reseller-Paket ist "nur" halb so teuer wie mein derzeitiges bei 1&1 ...
» » das ein oder andere Projekt könnte dann sicherlich auch so mitlaufen,
» die

Was genau hast Du denn derzeit bei 1&1? Eventuell lohnt sich ein Blick auf Alturo, dass ist der "Billighoster" der United Internet.

» » Kosten für ne eigene de-Domain beliefen sich bei dem Provider auf
» gerade
» » 12,-€/Jahr ...
» »
» » Vielleicht liesse sich so das ein oder andere -schon laaang angedachte-
» » Projekt so auch ein bischen anschieben ...
» »
» » Ich selbst hab da auch schon das ein oder andere Mehr, das ich umsetzen
» » möchte, brauche dafür aber mehr Datenbanken (oder mehr Plan, wie ich
» viele
» » Tabellen in eine DB bekomme *grins*)

Prinzipiell gibt es glaube ich erstmal keine Beschränkung in der Anzahl Tabellen in einer Datenbank. Bei 1&1 ist allerdings die Grösse der DB auf 100MB beschränkt. Wenn Du aber keine "komischen" Sachen in der DB speicherst solltest Du da nicht allzu schnell an die Grenzen kommen. Ok, eventuell die ganzen Texte des Forums?

» »
» » macht mal piep in diesem Thread, wenn ihr Interess hättet, die Buchung
» » dieses Paketes habe ich für die nächsten 4-8 wochen geplant, der Umzug
» der
» » servo-forum - Domain und somit des Forums fällt dann in einen späteren
» » Zeitraum (falls hier doch nochmal ne "Saure-Gurken-Zeit eintritt )
» »

Piep? Wenn Du Hilfe brauchst, bin ich gerne bereit hier etwas unterstützend mitzuwirken.
Hast Du eventuell mal an einen Rootserver gedacht? Da kommst Du vergleichsweise günstig weg bei allen nur erdenklichen Features. Allerdings ist son Server natürlich mit gewissem administrativem Aufwand verbunden.


» »
» » Gruß
» »
» » Martin
» »
» »
» » achja, wer sich mal schlau machen möchte, hier der angesprochenen
» » Provider:
» » http://www.freeweb.de

Der Provider sagt mir zwar nichts, die Features sind aber nicht schlecht. Fraglich ist allerdings wie performant die Server sind. Da bist du bei 1&1 halt immer recht gut dabei.

Prinzipiell finde ich sind kleine Provider immer zu empfehlen, weil da einfach der Service stimmt. z.B. http://occuris.de/ oder ähnliche.

Gruss,

Marc
Archiv
 
Beiträge: 14981
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 12:00

Re:servo - hosting ??

Beitragvon Martin » Fr 26. Mai 2006, 18:17

Bezieht sich auf Post : 13332

Ursprünglich gepostet in: scripting

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

»
» hi martin
» für Schandtaten bin ich immer bereit, das servoportal kostet auch 12 euro
» -aber im 4tel jahr:-)

Das kostet mich mein Paket bei 1&1 derzeit in ca. 3 Wochen *grins ...

»
» Wenn noch die chance besteht die rechnung dann auf mich auszustellen,wäre
» es das ultimum-optimale-fernale
» Grüße
» kurt
»
» PS kannst mich auch anfunken


DAS is natürlich ein Interessantes Angebot, Kurt, wäre auf dem Treffen ja mal zu überlegen ...
wobei das für mich mit dem angesprochenen Paket dann auch bereits ne Kostenhalbierung wäre ...

Martin
Benutzeravatar
Martin
Administrator
 
Beiträge: 1292
Registriert: So 21. Apr 2013, 00:59
Wohnort: Kaufbeuren

Re: Server

Beitragvon Martin » Fr 26. Mai 2006, 18:38

Bezieht sich auf Post : 13333

Ursprünglich gepostet in: scripting

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

» Hi.
»
» » ich überlege mit meiner Domain servo-forum.de zu einem anderen Anbieter
» » zu wechseln, in der Hoffnung, das die Traffic-Probleme, die wir im Winter
» » hatten nicht wieder auftreten ...
»
» Was heisst genau Traffic-Probleme? Von welchen Dimensionen reden wir hier?
»
» 1GB? 10? 100? ..

Nein, in der Richtung ist bei dem derzeitigen Paket noc hausreichend Luft vorhanden ... Im Herbst/Winter hatten wir einen teilweise extrem schleppenden Seitenaufbau, bei vielen kam es regelmässig zum TimeOut, der Server, auf dem das Forum liegt war zeitweise zu 100% ausgelastet ... interessanterweise jetzt, mit höheren Zugriffszahlen bei uns wieder besser ....
Heißt für mich also, das da andere Domains auf unserem Server mitliegen, die uns ohne Ende blockiert und gebremst haben ... dem möchte ich mittelfristig entgehen ....

» » paralell wären dabei dann auch gleichviel mysql-Datenbanken und
» » deutlich mehr Server-Zugriffs-Rechte drin, als bei meinem derzeitigen
» » Massenprovider ...
»
» Brauchst Du die? Server-Zugriff könnte SSH sein oder wovon redest Du
» genau?

Ich weiß nur von Andre, das bei 1&1 selbst php nicht völlig frei läuft, sondern "irgendwie gedrosselt" er hat das Forum für uns so zurechtgebaut, wie wir das jetzt benutzen und benötigen, ist der echte Crack in php, ich hab mich leider immer noch nich genug eingearbeitet ...

» » »
» » » Ich will jetzt kein Geld an euch verdienen, ganz im Gegenteil, das
» » » Reseller-Paket ist "nur" halb so teuer wie mein derzeitiges bei 1&1 ...
» » » das ein oder andere Projekt könnte dann sicherlich auch so mitlaufen ...
»
» Was genau hast Du denn derzeit bei 1&1? Eventuell lohnt sich ein Blick auf
» Alturo, dass ist der "Billighoster" der United Internet.

Sicher gäbe es da noch alternativen, aber ich verlasse mich da ganz auf die Nase von andre, wir arbeiten in dem Bereich bereits seit ein paar Jahren zusammen, das ich mich auf sein Urteil voll und Ganz verlasse ....


» Prinzipiell gibt es glaube ich erstmal keine Beschränkung in der Anzahl
» Tabellen in einer Datenbank. Bei 1&1 ist allerdings die Grösse der DB auf
» 100MB beschränkt. Wenn Du aber keine "komischen" Sachen in der DB
» speicherst solltest Du da nicht allzu schnell an die Grenzen kommen. Ok,
» eventuell die ganzen Texte des Forums?

klar, da lässt sich recht viel machen ...
Problem ist immer, wenn du ein freies Script verwendest, mit einer eigenen Instalationsroutine, dann ist die erstmal auf eine eigenen, neue Datenbank eingerichtet ... da kann "man" sicher einiges umschreiben, (wenn man es kan, ich derzeit nicht ...) ich wäre da derzeit eher auf fremde Hilfe angewiesen oder eben auf mehrere unabhängige Datanbanken ... zweiteres könnte ich gerade noch selber handeln ... bei ersterem muß man immer darauf gefasst sein, das der Hilfeleistende ausfällt und man selbst dann erst mal da steht "wie der Ochs vorm Berg" ...
wenn ich mir die page von andre anschaue, der uns vor 1,5 Jahren das Forum hier eingerichtet hat und sehe, das er auf seiner Page das Forenmonitoring immer noch (mangels Zeit) auf das alte Forum laufen hat, dann zeigt mir das eben auch seine knappe Zeit ...

»
» » »
» » » macht mal piep in diesem Thread, wenn ihr Interess hättet, die
» Buchung
» » » dieses Paketes habe ich für die nächsten 4-8 wochen geplant, der
» Umzug
» » der
» » » servo-forum - Domain und somit des Forums fällt dann in einen
» späteren
» » » Zeitraum (falls hier doch nochmal ne "Saure-Gurken-Zeit eintritt )
» » »
»
» Piep? Wenn Du Hilfe brauchst, bin ich gerne bereit hier etwas
» unterstützend mitzuwirken.
» Hast Du eventuell mal an einen Rootserver gedacht? Da kommst Du
» vergleichsweise günstig weg bei allen nur erdenklichen Features.
» Allerdings ist son Server natürlich mit gewissem administrativem Aufwand
» verbunden.
»
Ich selbst komme grundsätzlich aus dem ParsimonyForenBereich ... also gehostete Foren mit Support, etc, der Schritt hin zum Forum selber hosten war für mich ein bereits recht großer, jetzt gleich in Richtung eines eigenen Servers, das würde mich vom wissen, vermutlich auch von der Zeit her dann doch überfordern ....
» » »
» » » Gruß
» » »
» » » Martin
» » »
» » »
» » » achja, wer sich mal schlau machen möchte, hier der angesprochenen
» » » Provider:
» » » http://www.freeweb.de
»
» Der Provider sagt mir zwar nichts, die Features sind aber nicht schlecht.
» Fraglich ist allerdings wie performant die Server sind. Da bist du bei 1&1
» halt immer recht gut dabei.
»
» Prinzipiell finde ich sind kleine Provider immer zu empfehlen, weil da
» einfach der Service stimmt. z.B. http://occuris.de/ oder ähnliche.

Vom Prinzip her, siehe oben, ich hab mich da auf den Kandidaten schon soweit eingeschossen ....
»
» Gruss,
»
» Marc

auf jeden fall mal, danke für das Angebot, Marc, ich werde bei Bedarf darauf zurückkommen ....


Martin
Benutzeravatar
Martin
Administrator
 
Beiträge: 1292
Registriert: So 21. Apr 2013, 00:59
Wohnort: Kaufbeuren

Re: server

Beitragvon Archiv » Fr 26. Mai 2006, 20:32

Bezieht sich auf Post : 13335

Ursprünglich gepostet in: scripting

Ursprünglich gepostet von: macmac

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

» » 1GB? 10? 100? ..
»
» Nein, in der Richtung ist bei dem derzeitigen Paket noc hausreichend Luft
» vorhanden ... Im Herbst/Winter hatten wir einen teilweise extrem
» schleppenden Seitenaufbau, bei vielen kam es regelmässig zum TimeOut, der
» Server, auf dem das Forum liegt war zeitweise zu 100% ausgelastet ...
» interessanterweise jetzt, mit höheren Zugriffszahlen bei uns wieder besser
» ....
» Heißt für mich also, das da andere Domains auf unserem Server mitliegen,
» die uns ohne Ende blockiert und gebremst haben ... dem möchte ich
» mittelfristig entgehen ....

Ja, das kann dir bei SharedHosting immer passieren.


» Ich weiß nur von Andre, das bei 1&1 selbst php nicht völlig frei läuft,
» sondern "irgendwie gedrosselt" er hat das Forum für uns so zurechtgebaut,
» wie wir das jetzt benutzen und benötigen, ist der echte Crack in php, ich
» hab mich leider immer noch nich genug eingearbeitet ...
»

Ja, PHP bzw Skripte allgemein unterliegen bei 1&1 gewissen Limits bezüglich Laufzeit, RAM-Verbrauch und parallelen Prozessen. In der Regel reichen die aber aus.
Wenn Du sehr viel mit PHP usw machst (und die Anwendung unter Umständen nicht optimal programmiert ist), kannst Du da natürlich schon an Grenzen stossen.

» klar, da lässt sich recht viel machen ...
» Problem ist immer, wenn du ein freies Script verwendest, mit einer eigenen
» Instalationsroutine, dann ist die erstmal auf eine eigenen, neue Datenbank
» eingerichtet ... da kann "man" sicher einiges umschreiben, (wenn man es
» kan, ich derzeit nicht ...) ich wäre da derzeit eher auf fremde Hilfe
» angewiesen oder eben auf mehrere unabhängige Datanbanken ... zweiteres
» könnte ich gerade noch selber handeln ... bei ersterem muß man immer
» darauf gefasst sein, das der Hilfeleistende ausfällt und man selbst dann
» erst mal da steht "wie der Ochs vorm Berg" ...
» wenn ich mir die page von andre anschaue, der uns vor 1,5 Jahren das Forum
» hier eingerichtet hat und sehe, das er auf seiner Page das Forenmonitoring
» immer noch (mangels Zeit) auf das alte Forum laufen hat, dann zeigt mir
» das eben auch seine knappe Zeit ...

Jo, ok. Natürlich sind da mehrere, komplett unabhängige DBs a) die professionellere und b) die einfachere Lösung.
»

» Vom Prinzip her, siehe oben, ich hab mich da auf den Kandidaten schon
» soweit eingeschossen ....

ok, dann hoff ich mal, dass da alles gut geht. Die Seite sieht ja - wie gesagt - gut aus. Eventuell sollte man sich im Netz mal noch nach Testberichten umschauen und den Hoster selbst vor Bestellung mal nach den Skriptlimits fragen.

Gruss,

marc
Archiv
 
Beiträge: 14981
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 12:00


Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast