Vorstellung

Vorstellung/who-is-who, Links, eBay-Gelaber und Allgemeines kommt hier rein...

Vorstellung

Beitragvon spaijagaeng » Fr 17. Okt 2014, 11:28

Hallo!

Mein Name ist Hans Werner und komme aus Mayen in der Eifel.
Hatte mit meinen Söhnen ne Riesenbahn - die stand jetzt 15 Jahre unbenutzt auf dem Dachboden. Jetzt sind Enkel da, die Interesse haben und ich hab mal wieder was gemacht. Hab sie verkleinert (jetzt rund 40 Meter Bahn) hab rund 80 Autos von ganz alt bis neu. Muss aber noch einiges machen - Reifen - hab einen Schleifklotz für die Schienen bestellt. Hab auch noch Kistenweise Schienen und Zubehör alle Varianten, schienen der ersten Generation bis zum Produktionsende. Wenn jemand Fragen hat - gerne.

LG Hans Werner
spaijagaeng
 
Beiträge: 188
Registriert: Fr 17. Okt 2014, 11:15
Wohnort: Mayen

Re: Vorstellung

Beitragvon oerk » Fr 17. Okt 2014, 12:41

Hallo Hans Werner,

willkommen bei uns!

Nach dem Ausschlussverfahren komme ich zu dem Schluss, dass du vermutlich Servo 140 fährst :)

160, 40 Meter und Dachboden passt irgendwie nicht zusammen (obwohl machbar), und die 132er hatte keinen langen Produktionszeitraum.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4255
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Vorstellung

Beitragvon spaijagaeng » Fr 17. Okt 2014, 14:28

Sorry!
Hatte ich vergessen. Ja, ist die Servo 140 und am Schluß, glaub ich Servo 140 pro mit den Autos, die ich so gar nicht mag. Die Bahn ist riesig - 12 Meter Länge über 3 Wände mit 4 bis 6 Spuren, Hatte damals viel Zeit investiert mit Wiesen Wäldern Tribünen kompletter Beleuchtung der Fahrbahn mit Lampen und und und. Hab da einiges zu tun, um wieder alles funktionsfähig zu machen. Aber zuerst sollen die Autos wieder einwandfrei fahren.

LG Hans Werner
Zuletzt geändert von spaijagaeng am Di 21. Okt 2014, 11:18, insgesamt 1-mal geändert.
spaijagaeng
 
Beiträge: 188
Registriert: Fr 17. Okt 2014, 11:15
Wohnort: Mayen

Re: Vorstellung

Beitragvon Lollipop_007 » Fr 17. Okt 2014, 22:18

Hallo Werner,

da wohnen wir ja nicht weit auseinander, ich wohne in Neuwied.
Von der Schäl Sick :laugh-tears: :laugh-tears: :laugh-tears: auch herzliches Willkommen, Du solltest unbedingt mal nach Homberg zum Treffen mitkommen.
Reifen bekommst Du bei Dir um die Ecke, bei Michael Ortmann in Kottenheim.

Gruß
Torsten
Haben ist besser als brauchen
Lollipop_007
 
Beiträge: 839
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:41
Wohnort: Neuwied

Re: Vorstellung

Beitragvon oerk » Fr 17. Okt 2014, 22:19

Cool! Richtig schöne lange Geraden?

Die letzte Version hieß Servo Plus, und ja das war qualitativ unter aller Kanone. Lediglich die Kurven kann man brauchen, wenn man will dass die Innenspur gleich schnell wie die Außenspur ist.

Mach mal Bilder :)
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4255
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Vorstellung

Beitragvon spaijagaeng » Sa 18. Okt 2014, 12:08

Lollipop: Danke für den Tip - Kottenheim ist wirklich hier bei mir um die Ecke. Werde da mal anrufen.

Oerk: Hatte da früher einigen Schnickschnack eingebaut, z. Bsp. einen Kreisel bestehend aus 24 engen Kurventeilen, der wie eine Spirale nach oben ging, war aber nur außen befahrbar. Das ist jetzt alles weg, auch Feuersprung Kreuzung usw alles weg. Die längsten geraden sind ca 4 Meter (6 Stück), die anderen sind rund 3 Meter und 2,50 Meter je 4. Bei den neuen Servo Plus Kurven kann ich aber nur den breiteren Radius verwenden, bei den engen Kurven schaffen das einige Autos nicht( die mit dem längeren Radstand wie Formel 1, LKW usw) die bleiben hängen in der Innenspur. Hab die Bahn jetzt soweit wieder am laufen, muss aber die Stromleiter der Schienen reinigen, die Autos haben immer mal wieder keinen Kontakt. Bei vielen sind die Reifen und Schleifer noch ziemlich ok, die würden gern :laugh-squint: aber es geht noch nicht.

LG Hans Werner
Zuletzt geändert von spaijagaeng am Di 21. Okt 2014, 11:19, insgesamt 1-mal geändert.
spaijagaeng
 
Beiträge: 188
Registriert: Fr 17. Okt 2014, 11:15
Wohnort: Mayen

Re: Vorstellung

Beitragvon oerk » Sa 18. Okt 2014, 16:51

Ja, kommt mir bekannt vor. Ich hatte die Bahn ein paar Jahre lang am Dachboden aufgebaut liegen. Das Resultat war dann eine Grundreinigung inkl. aller Schienen abschleifen und Zapfen reinigen, so verrostet und versifft war das.

Die 132er hält das komischerweise besser durch, obwohl da der Kontakt zwischen den Schienen auch nicht mehr gut ist.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4255
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Vorstellung

Beitragvon spaijagaeng » Di 21. Okt 2014, 11:30

Hallo!

wollte erst Bilder einstellen, wenn wieder alles ok ist. Hier kommen welche, man sieht, das noch viel zu tun ist

Bild

Bild

Bild

hier meine persönlichen Lieblinge, sind wohl auch schwer zu bekommen
Bild

Bild

LG Hans Werner
spaijagaeng
 
Beiträge: 188
Registriert: Fr 17. Okt 2014, 11:15
Wohnort: Mayen

Re: Vorstellung

Beitragvon oerk » Mi 22. Okt 2014, 09:59

Hallo Hans Werner,

mit optimaler Raumausnutzung gebaut :)

Die F1er sind natürlich top und sind so ziemlich die teuersten, aber auch die am besten fahrenden Autos. Die offenen Sportwagen sind auch toll und gar nicht so leicht zu finden.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4255
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Vorstellung

Beitragvon spaijagaeng » Mi 22. Okt 2014, 10:28

auf dem 1. Bild sind 6 Spuren an dieser Wand, kann man so gar nicht erkennen.

LG Hans Werner
spaijagaeng
 
Beiträge: 188
Registriert: Fr 17. Okt 2014, 11:15
Wohnort: Mayen

Nächste

Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast