Neuvorstellung und so ...

Vorstellung/who-is-who, Links, eBay-Gelaber und Allgemeines kommt hier rein...

Re: Neuvorstellung und so ...

Beitragvon blauescabrio » Sa 5. Dez 2015, 11:08

Die beiden Autos, die bereits laufen, fahren richtig gut, wenn man erst mal den optimalen Anstellwinkel für die Schleifer gefunden hat. Bei einem kleines Testoval habe ich die Schienen poliert und die Autos laufen bei langsamster Fahrt richtig geschmeidig und ohne jegliches Ruckeln. Drückt man dann durch, geht's sofort richtig ab. Ziemlich agil das Ganze. Vorderreifen sind bestellt, ebenso wie nagelneue Schleifer. Lenkungsfedern konnte ich noch nicht auftreiben, wird aber bestimmt noch. Insgesamt bin ich abgenehm überrascht. Fährt sich wie eine Art Mischung aus Tyco HO und Carrera Servo 132. Allerdings sind mir noch ein paar Dinge aufgefallen:

Die äußeren Schleifer erreichen nur mit Mühe die Stromleiter der Fahrbahn. Sie liegen nicht schön mittig auf, sondern die Schleifer streifen die Stromleiter nur mit dem äußeren Rand. Ich habe es mir einfach passend hingebogen, so dass die äußeren Schleifern nun etwas V-förmig stehen. Keine Ahnung, ob das aus Expertensicht okay ist, aber anders gehts nicht.

Bei der Lenkung habe ich das Problem, dass der gezahnte Lenkhebel beim Richtungswechsel nicht immer vom Motorritzel erfasst wird. In die eine Richtung gehts prima und in der anderen fasst er einfach nicht. Da ich keinerlei Justierschraube sehe, habe ich den Lenkungshebel erwärmt und passend gebogen, bis er aus beiden Richtungen sicher erfasst wird. Auch hier: Keine Ahnung, ob es die empfohlene Vorgehensweise ist, aber es funktioniert.

Bei einem Fahrzeug klemmt das Getriebe hin und wieder. Das lag allerdings auch komplett verbogen in der Packung und ich habe es grob gerichtet. Keine Ahnung, ob ich das noch richtig hinbekomme.

Und noch eine Frage habe ich: Was hat es mit diesen Schleifern auf sich? Nur weil man spurgebunden fährt, ändern sich die Stromleiter doch nicht.
http://www.ebay.de/itm/231749755011
Oder dienen die eventuell dazu, um mit einem Carrera Servo-Auto auf einer anderen spurgebunden H0-Bahn fahren zu können?

Auf alle Fälle macht die Beschäftigung mit dem System Servo 160 RICHTIG Spaß, mir zumindest. Man sieht recht schnell die Auswirkungen seiner Bemühungen, während es andere Systeme gibt, wo man schrauben, drehen und biegen kann und es tut sich trotzdem nichts.
blauescabrio
 
Beiträge: 37
Registriert: Mi 25. Nov 2015, 11:27

Vorherige

Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast