Motorkohlen für servo 160er Motor

Alles zur Carrera Servo 160

Motorkohlen für servo 160er Motor

Beitragvon Archiv » Mo 6. Dez 2010, 11:35

Ursprünglich gepostet von: meisterpaul

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

Einen schönen Guten Tag :-)

Sagt mal ? Gibts für die 160er Motoren eigentlich Schleifkohlen kontakte als repro ??

nächste Frage ? = Was macht ihr wenn ihr neue Vorderreifen mit Stegfelgen
Montieren wollt ?
Tut ihr die dann den Steg weg Dremeln ??
Hallten die O-Ringe dann , oder net ?
evtl. kleben ?

Danke für infos .
Habe die liebe zu den 160 er Gefunden ,weiss nicht warum ?:-D :-D :-D

Grüße
meisterpaul
Archiv
 
Beiträge: 14981
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 12:00

Re:Motorkohlen für servo 160er Motor

Beitragvon seal » Mo 6. Dez 2010, 13:38

Bezieht sich auf Post : 23030

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

» Einen schönen Guten Tag :-)
»
» Sagt mal ? Gibts für die 160er Motoren eigentlich Schleifkohlen kontakte
» als repro ??
Ich glaube nicht - am Besten mal Kurt fragen.

»
» nächste Frage ? = Was macht ihr wenn ihr neue Vorderreifen mit Stegfelgen
»
» Montieren wollt ?
» Tut ihr die dann den Steg weg Dremeln ??

Ja.

» Hallten die O-Ringe dann , oder net ?
» evtl. kleben ?

O-Ringe aufkleben ist da Standard. Habe allerdings auch Felgen, die lediglich aufgerauht sind nach dem Stegwegdremeln. Die O-Ringe halten dann auch ohne Kleben recht gut.

»
» Danke für infos .
» Habe die liebe zu den 160 er Gefunden ,weiss nicht warum ?:-D :-D :-D

Ist halt einfach der beste Maßstab :-D

Gruß,
Dietmar
Servo 160 - seit 1978
Servo 132 - seit 2011
Servo 140 - seit 2015
Benutzeravatar
seal
 
Beiträge: 888
Registriert: So 12. Mai 2013, 08:38
Wohnort: Sehnde

Re:Motorkohlen für servo 160er Motor

Beitragvon oerk » Mo 6. Dez 2010, 21:12

Bezieht sich auf Post : 23031

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

» » Einen schönen Guten Tag :-)
» »
» » Sagt mal ? Gibts für die 160er Motoren eigentlich Schleifkohlen
» kontakte
» » als repro ??
» Ich glaube nicht - am Besten mal Kurt fragen.

Also, bei Kurt gab's die immer, dann sollte es sie bei Miki auch geben.

Sind allerdings Restbestände, kein Repro ;-)

Wenn mich nicht alles täuscht (mein Gedächtnis lässt nach) funktionieren die maßstabsübergreifend.
»
» »
» » nächste Frage ? = Was macht ihr wenn ihr neue Vorderreifen mit
» Stegfelgen
» »
» » Montieren wollt ?
» » Tut ihr die dann den Steg weg Dremeln ??
»
» Ja.
»
» » Hallten die O-Ringe dann , oder net ?
» » evtl. kleben ?
»
» O-Ringe aufkleben ist da Standard. Habe allerdings auch Felgen, die
» lediglich aufgerauht sind nach dem Stegwegdremeln. Die O-Ringe halten dann
» auch ohne Kleben recht gut.
»
» »
» » Danke für infos .
» » Habe die liebe zu den 160 er Gefunden ,weiss nicht warum ?:-D :-D :-D
»
» Ist halt einfach der beste Maßstab :-D
»
» Gruß,
» Dietmar
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4255
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Motorkohlen für servo 160er Motor

Beitragvon Archiv » Mi 8. Dez 2010, 19:34

Bezieht sich auf Post : 23030

Ursprünglich gepostet von: Sherrif10

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

Hello Meisterpaul,

also ich schneide den Steg bei den besagten Felgen mit einem Knipex (kleiner Seitenschneider) ab und rolle die Felge anschließend über ein Schleifpapier ab, damit werden die Schnittgrade plangeschliefen. Aber jeder hat da wahrscheinlich seine eigene Technik......

Für diesen Felgentyp verwende ich O-Ringe mit den Maßen 7x2, die ich mit Superkleber festklebe. Hält wunderbar und sieht super aus.

Lt. www.carrera160.de sind die Motorkohlen für Carrera 160, Servo160 und Servo140 verwendbar.
Bei meinen bisherigen Autos waren die Motorkohlen aber noch nie so abgenutzt, daß sie getauscht werden mußten. Wenn du natürlich Autos hast wo sie fehlen ist das was anderes. Jedenfalls ist es beruhigend neue zu haben, die ich ebenfalls bei Kurt bzw in der Bucht bekam.

Grüße Peter
Archiv
 
Beiträge: 14981
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 12:00

Re: Motorkohlen für servo 160er Motor

Beitragvon Archiv » Mi 8. Dez 2010, 20:41

Bezieht sich auf Post : 23033

Ursprünglich gepostet von: meisterpaul

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

Hallo Peter ,

ich hatte das Problem mit einem weissen Porsche 911 Wrangler und zwar immer wenn der lange Gefahren worden ist wurde er immer langsamer / keine Leistung .
Sobald Abkühlung da war zb mit bremsenreiniger sprühen ging der wieder wie schmitz katze aber nur für ein paar Minuten .
Zuerst dachte ich das die Motorwicklungen defekt sind .
Habe es Ausgetauscht mit einem anderen Motor und war immer noch das gleiche Problem da .
ich denke das die motorkohlen hier erneuert werden müssten .

Bei den felgen ist alles klaro .
kenne es von der servo 140 wo ich die Felgen in einer bohrmaschine eingespannt hatt und mit einer schneide den steg plangeschliffen hatte .
Bei der servo 160 alles kleiner alles feiner ......

Gruß
meisterpaul
Archiv
 
Beiträge: 14981
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 12:00


Zurück zu Servo 160

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast