Seite 1 von 1

Programm für Bahnplanung?

BeitragVerfasst: So 13. Dez 2015, 19:30
von blauescabrio
Hallo,

gibt es ein Programm, mit dem man eine Strecke am Computer planen kann? Würde gerne ein paar Varianten durchprobieren wollen, ohne alles real aufbauen zu müssen.

Re: Programm für Bahnplanung?

BeitragVerfasst: So 13. Dez 2015, 19:48
von RoseTattoo

Re: Programm für Bahnplanung?

BeitragVerfasst: So 13. Dez 2015, 20:26
von blauescabrio
Vielen Dank - funktioniert! Wo bekomme ich auf die Schnelle 1/4 und 1/3 Geraden her? Sind ja doch relaiv selten zu finden.

Re: Programm für Bahnplanung?

BeitragVerfasst: So 13. Dez 2015, 20:40
von RoseTattoo

Re: Programm für Bahnplanung?

BeitragVerfasst: Mo 14. Dez 2015, 17:38
von blauescabrio
Danke. Allerdings hat der Shop die 1/3 und 1/4 Geraden zur Zeit nur mit Slot. Macht das was? Eigentlich bevorzuge ich die ohne.

Ich habe mir jetzt eine Bahn zusammengestellt, bei der die Anforderungen folgende waren:

- Maximaler Platzbedarf 220 cm x 95 cm
- Lange Spurtgerade
- Auf dem vorhandenen Platz soll so viel Strecke wie möglich untergebracht werden (deutlich über 10 m ist ein absolutes Muss).
- Steilkurve soll verbaut werden (weil sie halt da ist) :-)
- Innen- und Außenkurve sollen wechseln, damit man nicht einfach komplett auf der Außenbahn mit Vollgas durchrasen kann.
- Ein Teil der Strecke soll als Hochbahn verbaut werden, der über andere Streckenteile führt. Einerseits bekommt nan so mehr Strecke unter und andererseits bringt es ein wenig Abwechslung in Bild.

Rausgekommen ist das hier:
Bild
http://abload.de/img/strecke3mts8y.jpg
Was meint ihr?

Re: Programm für Bahnplanung?

BeitragVerfasst: Mo 14. Dez 2015, 18:01
von oerk
Vom Ansatz her auch das, was ich verfolgt habe. Mir fehlen bei deinem Entwurf aber etwas die interessanten Kurvenkombinationen :)

Kennst du meinen Festaufbau? http://oerk.net/servo160.htm

Fast dieselben Maße, 14,5m Strecke, bisher noch nicht langweilig geworden.

Re: Programm für Bahnplanung?

BeitragVerfasst: Mo 14. Dez 2015, 18:31
von blauescabrio
Uih, die ist aber fein. :thumbsup:
Aber sehr viel Hochbahn; bekommt man das wirklich das gescheit abgestützt und ausgelotet, so dass die Geraden sich nicht zu einer Seite neigen? Das ist bei Freispurbahnen ja verheerend, wenn bei langsamer Fahrt das Auto von einer Spur in die andere abrutscht. Du hast von der weiten 2er Kurve verbaut, oder? Von der habe ich ja leider nix und die ist auch schwer zu bekommen heutzutage. :-(

Arxon TCR lässt nur noch "eckigere" Bahnen zu, da es da nur komplette 90 Grad-Kurven in einem einzigen Radius gab, zumindest in Deutschland. Aber das soll uns hier und jetzt nicht kümmern.

Re: Programm für Bahnplanung?

BeitragVerfasst: Mo 14. Dez 2015, 23:16
von oerk
Entsprechend viele Stützen vorausgesetzt, ist das kein Problem.

Es sind nur fünf K2 verbaut.