Instandsetzung meiner alten Servo 160

Alles zur Carrera Servo 160

Re: Instandsetzung meiner alten Servo 160

Beitragvon Smokemaster » Sa 23. Apr 2016, 17:25

Hi,

ok... wo kriegt man Ortmann Reifen? hab nur vordere gefunden.... Ich werd mir evtl mehr kaufen... sprich Lifelike Ortmann und meinetwegen des Ebayangebot... dann hat man den Vergleich...

Achja - Schleifer brauch ich auch noch...

Grüße Wolfi
Grüße Wolfi (Smokemaster)

Carrera Servo bei Facebook:

https://www.facebook.com/groups/1008392002542495/
Benutzeravatar
Smokemaster
 
Beiträge: 51
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 13:51

Re: Instandsetzung meiner alten Servo 160

Beitragvon Smokemaster » Mo 25. Apr 2016, 09:05

Hi nochmal,

ich dachte ich stell mal ein Bild ein - damit es auch was zum sehen gibt:

Bild

Nicht aufregend, nur alles provisorisch - aber es läuft schon halbwegs - schön kommt später...

Ich bräuchte noch ein paar Quellen wo man schicke Sachen zu moderaten Preisen bekommt wie z.B.:

Alufelgen
Schleifer
evtl. Licht für Hindibus...

Grüße Wolfi
Grüße Wolfi (Smokemaster)

Carrera Servo bei Facebook:

https://www.facebook.com/groups/1008392002542495/
Benutzeravatar
Smokemaster
 
Beiträge: 51
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 13:51

Re: Instandsetzung meiner alten Servo 160

Beitragvon oerk » Mo 25. Apr 2016, 09:09

Ortmann-Reifen kannst du bei michael.ortmann@gmx.de bestellen - hat allerdings 30 Euro Mindestbestellwert. Die Reifenliste findet sich im Internet.

Alufelgen gibt es bei Jörg Reeg, ich habe leider gerade die Mailadresse nicht zur Hand... weiß gar nicht ob der was für die 160er hat. Hier kann seal sicher weiterhelfen.

Schleifer hilft nur ebay... die 160er Schleifer lassen sich aber fast immer restaurieren und halten lange. Viel wichtiger ist, dass sie gut ausgerichtet sind.

Wegen dem Licht kontaktierst du am besten Rufus hier aus dem Forum.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4255
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Instandsetzung meiner alten Servo 160

Beitragvon Smokemaster » Mo 25. Apr 2016, 12:42

Hi,

super... tausend Dank für die Tipps...

Schleifer reparieren klingt sehr interessant... wie geht das? Oder gibt einen Link? Darüber habe ich noch niergends was gelesen....

Ich habe an zwei Fahrzeuge heftige Funkenbildung an den Schleifern und die haben derbe Riefen drin.... zwar noch kein Loch - aber viel dürfte nicht mehr fehlen...

Grüße Wolfi
Grüße Wolfi (Smokemaster)

Carrera Servo bei Facebook:

https://www.facebook.com/groups/1008392002542495/
Benutzeravatar
Smokemaster
 
Beiträge: 51
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 13:51

Re: Instandsetzung meiner alten Servo 160

Beitragvon oerk » Mo 25. Apr 2016, 13:22

Damit meinte ich eigentlich, hinbiegen und schauen, dass der Schleifer absolut plan auf den Stromleitern aufliegt, um eben die Riefenbildung zu vermeiden. Wenn es schon so weit ist, brauchst du wohl wirklich neue Schleifer.

Es wäre denkbar, die Riefen mit Lötzinn aufzufüllen und anschließend wieder plan zu feilen - aber das wird nicht lange halten, fürchte ich.

Die Funkenbildung könnte auch an den Schienen bzw. allgemein am Stromkontakt der Bahn liegen.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4255
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Instandsetzung meiner alten Servo 160

Beitragvon Smokemaster » Di 26. Apr 2016, 12:54

Hi,

das mit der extremen Funkenbildung habe ich nur an einem Fahrzeug von fünf... zwei laufen Top einer davon fliegt aus jeder Kurve - sprich er ist schnell genug - der zweite bei fast jeder Kurve.... zwei weitere sind sehr träge und einer davon hat das mit der extremen Funkenbildung. Komischerweise ist es der Wagen mit den besten Schleifern.... und einer geht gar ned... dürfte der Motor platt sein... Aber schau ma mal.... Gestern habe ich auch festgestellt, dass man die Autos ganz schnell "verschlimmbasteln" kann und sie dann doch plötzlich abgehen wie ne Rakete... echt ein Witz.... lief so "Naja"... dann mehrfach rumgemacht.. lief immer schlechter.. dann nochmal eigentlich "nix" gemacht und er geht ab wie Lutzi...

Dann habe ich da noch ne Frage - Irgendwie ist das merkwürdig... setzt man die Autos "kalt" auf die Bahn (20 Minuten Pause reichen), laufen sie die ersten 1-2 Runden nicht so fix... und dann werden Sie langsam schneller... und laufen dann perfekt... Was kann das sein? schlechter Kontakt? Wohl eher nicht... fühlt sich eher so an als wenn sie warm werden müssten... Oder vielleicht Trafo defekt???

Zusatzeinspeisung ist noch nicht verbaut... Ich dürfte so circa 10-12 Meter Strecke haben - geschätzt

Grüße Wolfi
Grüße Wolfi (Smokemaster)

Carrera Servo bei Facebook:

https://www.facebook.com/groups/1008392002542495/
Benutzeravatar
Smokemaster
 
Beiträge: 51
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 13:51

Re: Instandsetzung meiner alten Servo 160

Beitragvon oerk » Di 26. Apr 2016, 13:51

Klingt nach Servo 160, würde ich sagen :P

Dass die Autos schneller werden, wenn der Motor warm ist, ist normal. Bei der 160er kommt noch dazu, dass der Kontakt prinzipbedingt schlecht ist und die Schienen bei jeder Benutzung erstmal bedingt eingefahren werden müssen. Trafo defekt sicher nicht.

Bei 10-12 Meter ist noch nicht unbedingt eine Einspeisung erforderlich. Wichtig ist, dass die Kontakte zwischen den Schienen sauber sind.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4255
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Instandsetzung meiner alten Servo 160

Beitragvon Smokemaster » Mi 27. Apr 2016, 11:52

Hi,

Top - Danke für die Info.... na dann warten wir mal auf meine bestellten Sachen....

Weil es zu wenig Überholmöglichkeiten gab, habe ich die Bahn nochmal umgesteckt und deutlich vergrößert - Sprich sie liegt jetzt vierspurig auf einer Grundfläche von circa 80x400cm....

Bild

Bild

Wenn man auf das Bild mit der rechten Maustaste drück und "Bild in neuem Tab anzeigen" auswählt wird es komplett angezeigt....

Kann man Bilder eigentlich direkt hier im Forum hochladen?

Zusatzeinspeisung werde ich mal dieser Tage angehen.... ich denke erstmal an zwei oder vielleicht drei weiteren Stellen - mehr kann ja erstmal nicht schaden....

Bis demnächst....

Grüße Wolfi
Grüße Wolfi (Smokemaster)

Carrera Servo bei Facebook:

https://www.facebook.com/groups/1008392002542495/
Benutzeravatar
Smokemaster
 
Beiträge: 51
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 13:51

Re: Instandsetzung meiner alten Servo 160

Beitragvon Rufus » Mi 27. Apr 2016, 12:51

Smokemaster hat geschrieben:Kann man Bilder eigentlich direkt hier im Forum hochladen?

Grüße Wolfi


geht gudd :up: ...so geht's:

viewtopic.php?f=12&t=2&p=30560&hilit=hochladen#p30560

komm zum Sommertreffen...Mr.Smokemaster :shake: :sweat: :thumbsup: :smoke:
...dann mache ma Licht in de Bus :)
Bulli 160 CTL.JPG

grüße, Rufus
Zuletzt geändert von Rufus am Mi 27. Apr 2016, 13:04, insgesamt 2-mal geändert.
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 2984
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: Instandsetzung meiner alten Servo 160

Beitragvon oerk » Mi 27. Apr 2016, 12:55

Bravo, gleich mal die Küche umfunktioniert :tongue-wink: Essen ist eh völlig überbewertet :tongue-wink:

Unter den Buttons gibt es einen Reiter "Dateianhang hochladen". Dann eine Datei auswählen, hinzufügen, und wenn sie hochgeladen ist, "im Beitrag anzeigen". Die werden dann auch automatisch skaliert.

Hab gehört du warst gestern im Keller. Wenn mir Andi keinen Schmarrn erzählt hat am Telefon.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4255
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

VorherigeNächste

Zurück zu Servo 160

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast