Seite 1 von 2

Franks 160 Servo Bahn und Autos

BeitragVerfasst: Mi 2. Nov 2016, 20:16
von frank160servo
Hallo zusammen.
Hier wollte ich mal ein paar Bilder von den Bahnen und Autos reinstellen.
Sowie meine fragen wollte ich hier rein stellen:
Fangen wir an:
Bin momentan an den Matra 604 dran.Habe hier 2 St. die laufen nicht so dolle.
Der eine läuft wird aber nach ein paar runden heiss (der Anker)
Der andere da muss man etwas am Anker drehen das er überhaubt mal muckt.
Habe zwar im Internet die ebook geschichte runtergeladen aber irgendwie werde ich daraus nicht schlau.
ZB wie zerlege ich den Motor ohne was zu zerbrechen?
Die Magnete sehen aus wie eingeklebt.
Habe auch einen neuen Motor der sieht aber anders aus soll aber von 160 Servo autos sein.Tippe mal auf einen neueren motor hin.

Gruss Frank

Re: Franks 160 Servo Bahn und Autos

BeitragVerfasst: Mi 2. Nov 2016, 23:13
von seal
viewtopic.php?f=4&t=4090

Schon mal hier im Forum den Einstiegs-Thread angeschaut? Da ist vieles erklärt.

Gruß
Dietmar

Re: Franks 160 Servo Bahn und Autos

BeitragVerfasst: Mi 2. Nov 2016, 23:16
von frank160servo
Hi
Bin gerade ein bischen am suchen im Forum.einiges habe ich schon endecken können.
Gruss Frank

Re: Franks 160 Servo Bahn und Autos

BeitragVerfasst: Mi 2. Nov 2016, 23:41
von oerk
Die Magnete muss man nicht ausbauen.

Um den Motor zu zerlegen, müssen erst die Kohlen raus, danach kannst du den Anker samt Welle raushebeln.

Ob eine Wicklung defekt ist, siehst du normal auch ohne Ausbau.

Ist der neuere Motor ein Blockmotor? Der passt nicht in die alten Chassis.

Re: Franks 160 Servo Bahn und Autos

BeitragVerfasst: Do 3. Nov 2016, 09:25
von frank160servo
Das ist ja das problem.Der neue passt ja nicht und der alte habe ich noch keinen gefunden der sowas hat.
soas sollte man ja immer als Teil haben wenn was kaputt geht.
Wie kommen den die kohlen raus?
Gruss frank

Re: Franks 160 Servo Bahn und Autos

BeitragVerfasst: Do 3. Nov 2016, 09:57
von oerk
Zwischen Anker und Lenkung ist der Kollektor, da sind seitlich die Schächte für die Kohlen angebracht. Von denen hat jeder ein Blech nach außen hin, das sich aufbiegen lässt. Da kommt dann zuerst die Feder und dann die Kohle raus.

Aber Vorsicht! Das Blech kann abbrechen, wenn man es zu sehr hin und her biegt, und die Federn hüpfen sehr sehr schnell weg. Kohlen sind auch klein, kann man leicht verlieren.

Re: Franks 160 Servo Bahn und Autos

BeitragVerfasst: Fr 4. Nov 2016, 20:02
von frank160servo
Ich tippe mal in den meisten fällen kann es auch die Kohlen sein die runter sind.Ist ja wie Märklin Loks.Wenn die zu kurz sind geht da auch nichts mehr.
Der Anker sieht noch gut aus(Keine Leitung abgerissen.
Habe aber gesehen das die Räder vorne defekt sind.Muss ich mir da auch mal was an Ersatzteile zu legen.
Habe mir auch schon ein Paket bestellt mit Karossen,Ersatzeile und co.Bin mal gespannt wenns ankommt.
Heut habe ich mir für die Kinder mal Carrera Pro 2x für 10€ gekauft.(Superloop oder so 60300)
Gruss frank

Re: Franks 160 Servo Bahn und Autos

BeitragVerfasst: Fr 4. Nov 2016, 23:13
von frank160servo
So hier mal ein keinen Einblick was ich so habe:

Bild

Bild

Bild

Die Kartons sind voll und auch mit Autos.
auf den Dachboden sind noch mehr sachen wie Schienen,Gebäude usw alles in Orginalkartons sowie Kistenweise lose schienen.
Da kann einen nicht langweilig werden.
Gruss frank :waving:

Re: Franks 160 Servo Bahn und Autos

BeitragVerfasst: So 6. Nov 2016, 21:36
von frank160servo
So jetzt habe ich ma leine frage zu den Trafos:
Habe hier 2 Stück mit Regler 1-3 und 1x mit Runden Schalter.Welcher wäre am besten geeignet?Oder sind alle gleich gut.

Ich habe gehört das man nicht bei Stufe 3 fahren soll wegen der Spannung oder so.
Gruss Frank
Ach so
Noch ne frage:
Kann man auch andere Autos benutzen außer Servo 160?
Habe ja auch noch 160 Schienen mit Spur oder slot oder wie es heist.
Habe mal gehört das Matchbox oder Faller gehen würde.
Gruss Frank

Re: Franks 160 Servo Bahn und Autos

BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2016, 09:03
von oerk
Hallo Frank,

nein, Stufe 3 ist keine Gefahr, du kannst auch gerne einen vierstufigen (53718) verwenden. Überhaupt kein Problem.

EDIT: Ah, was ist denn der mit rundem Schalter für einer? 53710 oder 53711? Der 53711 geht bis 20V, da müsstest du aufpassen, ob die Motoren heiß werden. Allerdings bräuchtest du sowieso zwei von denen.

Theoretisch müssten Spur-Autos gehen, aber dann nur über die Leiter von Spur A, das heißt, du kannst immer nur mit einem Auto fahren. Wird aber wegen der Leitplanken keinen Spaß machen, der große Vorteil der Spur-Autos gegenüber der Servo ist ja, dass sie in jeder Kurve driften können.

Also, wenn du es ausprobieren willst, tu dir keinen Zwang an. Ich persönlich halte nichts davon.

Grüße,
Stefan