Carrera Servo 160 Neuanfang

Alles zur Carrera Servo 160
thegenuine
Beiträge: 10
Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:03

Carrera Servo 160 Neuanfang

Beitrag von thegenuine »

Hallo Leute,
nach meinem letzten Versuch mit der 140 vor einiger Zeit bin ich mal wieder infiziert. Es lässt mich einfach nicht los und ich komme immer wieder darauf zurück. Ich möchte gerne endlich mal eine Carrera Servo Bahn die ordentlich läuft. Warum jetzt eine 160er? Ich möchte mir gerne eine Platte machen und eine Bahn darauf fest aufbauen. Für einen größeren Maßstab wie 140 oder 132 habe ich ich für einen Festaufbau leider keinen Platz.
Die guten Tips wie bei den 140er wie V1 /breite Leiterbahn usw. kenne ich noch.
Aber auf was soll ich am Anfang bei der 160er achten, damit ich schnell die Lust verliere und nichts unnötiges Kaufe?
Habt ihr evtl. ein paar hilfreiche Tips für mich und/oder sogar ein Startset zu verkaufen?
Viele Grüße

Benutzeravatar
oerk
Administrator
Beiträge: 4788
Registriert: Di 23. Apr 2013, 23:36
Wohnort: Fürstenzell
Kontaktdaten:

Re: Carrera Servo 160 Neuanfang

Beitrag von oerk »

Bei der 160er ist der Festaufbau fast unumgänglich. Die Autos verzeihen einen etwas schlampigen Aufbau nicht. Also darauf achten, dass die Leitplanken alle fluchten, also keine Stöße oder Kanten drin sind. Falls nötig, Schienen so lange durchtauschen bis es passt.

Das Fahrverhalten ist ganz anders als bei der 140er. Ich würde an deiner Stelle erstmal testen, bevor ich mich drauf festlege.

Leider spielen hier Toleranzen eine sehr große Rolle, von 50-100 Autos ist vielleicht ein gutes oder sehr gutes dabei.

Darauf achten, dass die Schleifer sauber und gerade eingestellt sind, dazu einfach auf ein loses Stück Schiene stellen und gucken, ob sie wirklich waagerecht und mit der vollen Fläche aufliegen.

Der Lenkeinschlag spielt m.E. auch eine große Rolle, der muss exakt so sein, dass das Auto noch gut lenkt, aber an der Bande nicht nennenswert gebremst wird.

Ansonsten gilt natürlich: Alles muss leichtgängig sein, Reifen müssen gut sein, etc.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.

Benutzeravatar
Massagejens
Beiträge: 746
Registriert: So 12. Mai 2013, 14:15
Wohnort: Lünen

Re: Carrera Servo 160 Neuanfang

Beitrag von Massagejens »

Seal hat einen sehr guten Einsteiger Kurs an den 160er Bereich abgepinnt !! Mir hat der sehr geholfen beim Fertig machen der Autos und natürlich das Livecoaching auf einem der Treffen ( die hoffentlich bald wieder stattfinden dürfen )!
Alus von Jörg sind empfehlenswert er hat mittlerweile vier Varianten an der fünften arbeiten wir ..hab vergessen ihm die Orginalfelgen zum vermessen zu schicken :floet:
Die 160er sind sehr variantenreich bei zum Beispiel achsschenkel und Felgen! Deshalb die Autos Nicht zerlegen und die Teile in Sortierboxen verwahren ( so mache ich es bei den anderen Maßstäben) , sondern nimm dir immer ein komplettes Auto vor und richte es nach der Anleitung von seal her !!!

Verwende nach Möglichkeit Schienen ohne Slot !!
Ansonsten schließe ich mich der Aussage vom oerk an ..
Die 160er kann Spaß machen wenn sie gut Löuft .. die andren maßstäbe sind ähm unempfindlicher :lol3:

Meine 160er
Meine 160er
Nur als gimmick fürs Chili n Race gedacht hat sie sich zu einer beliebten Und eigenständigen Bahn gemausert...
Gruß aus der auf allen drei Maßstäben fahrenden ...
Bild
Servo Team Westfalen -
Team des deutschen Servo 140 Meisters 2018

thegenuine
Beiträge: 10
Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:03

Re: Carrera Servo 160 Neuanfang

Beitrag von thegenuine »

Danke für die schnelle Hilfe. Ich würde erstmal nach ein paar Schienen ohne Slot, sowie Autos schauen und mich daran versuchen. Kann es sein das die anderen Maßstäbe beliebter sind? Eine 132er schließe ich mal aus (für mich zu groß, zu teuer), aber hat man mit der 140 (V1, breite Leiterbahnen) mehr Spaß als mit 160er oder ist es genauso aufwendig die Autos lenkbereit zu bekommen?

Benutzeravatar
marsmensch1313
Beiträge: 488
Registriert: Do 19. Sep 2013, 08:38
Wohnort: Schiffdorf. Sellstedt

Re: Carrera Servo 160 Neuanfang

Beitrag von marsmensch1313 »

Moin,
Meiner bescheidenen Meinung ist der 140 Maßstab, der wesentlich mehr Spaß bringt, wir haben letztes Jahr auch mit der 160 angefangen, die Autos sind echt winzig und das Basteln daran ist nicht einfach, im Gegensatz zur 140.
Nach etlichen gefrusteten Stunden liefen dann aber alle Autos bei uns.
Wie schon erwähnt, der seal hat da ein paar super Beschreibungen gemacht.

Aber das fahren ist lange nicht so wie bei den großen.

OK Vg
Andre
Servo 140 und 160
Carrera digital 132 - 124

thegenuine
Beiträge: 10
Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:03

Re: Carrera Servo 160 Neuanfang

Beitrag von thegenuine »

Ich bin schon am überlegen mir den Gedanke 160er+Festaufbau aus dem Kopf zu schlagen und mich nochmal auf die 140er zu konzentrieren...Bevor ich unnötig Zeit und Geld investiere und dann später doch bei den 140er lande :kinnkratz:

thegenuine
Beiträge: 10
Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:03

Re: Carrera Servo 160 Neuanfang

Beitrag von thegenuine »

Nochmal überlegt: Da die Bahn definitv im Keller sein soll ist einfach kein Platz für einen größeren Maßstab. Ich werde versuchen das beste aus den 160er rauszuholen und freue mich natürlich auf den ein oder anderen Tip von euch

bert.50
Beiträge: 65
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 11:35

Re: Carrera Servo 160 Neuanfang

Beitrag von bert.50 »

Im Grunde ist es "nur" eine Entscheidung - wenn einmal getroffen, solltest Du diese aber dann auch durchhalten ;) .

Selbst fahre ich Servo 160 seit über 30 Jahren, und bin bis heute nicht davon losgekommen. Auch wenn es - wie bereits erwähnt wurde - sicher der pflegebedürftigste Maßstab alle drei Servo Maßstäbe ist.
Mir gefallen die "kleinen" Autos einfach, wahrscheinlich hat mich die Faller ams meines Vaters geprägt :) .

Das war meine erste Servo 160 - Bahn:
Weihnachten 1990
Weihnachten 1990
oder so:
anderer Aufbau
anderer Aufbau

bert.50
Beiträge: 65
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 11:35

Re: Carrera Servo 160 Neuanfang

Beitrag von bert.50 »

Hi thegenuine,

Bist Du bezüglich Deiner Servo160 schon weitergekommen?

Grüße

thegenuine
Beiträge: 10
Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:03

Re: Carrera Servo 160 Neuanfang

Beitrag von thegenuine »

Hallo,
ja die Vorbereitungen laufen schon.
Ich sammele gerade noch ein paar Schienen zusammen und werde dann mal berichten wenn alles läuft oder auch nicht 😁
Viele Grüße

Antworten