digitales ?

Alles zur Carrera Servo 160
kannnix
Beiträge: 5
Registriert: So 3. Jan 2021, 14:40

digitales ?

Beitrag von kannnix »

Quasi die Weiterführung vom Hindernissfahrzeug-Basteln :
Hat schon mal jemand probiert, die 160 mit Digitaltechnik auszurüsten ?
In nem Bus (=Hindernissfahrzeug) oder so ist sicher genug Platz, bei den normalen Autos ist's natürlich schon sehr eng ..

Wie geht das denn bei den modernen Bahnen, die werden mit konstanter Gleichspannung versorgt, und regeln den Motor ferngesteuert über aufmodulierte Daten, oder ?

Benutzeravatar
oerk
Administrator
Beiträge: 4855
Registriert: Di 23. Apr 2013, 23:36
Wohnort: Fürstenzell
Kontaktdaten:

Re: digitales ?

Beitrag von oerk »

Bei der Funktionsweise hast du Recht.

Es hat mal ein Grieche (Christos) die Fahrzeuge mit Pro-X-Technik ausgestattet, das hat wohl ganz gut geklappt.

Ein paar Franzosen haben die Davic(?)-Technik in die 132 eingebaut.

Generell scheiterts eher daran, dass Slotcars mit maximal 18V laufen, die Servo je nach Maßstab aber gerne bis zu 30V möchte. Für die 160er würde das reichen.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.

Marcello
Beiträge: 254
Registriert: Sa 25. Apr 2020, 19:28

Re: digitales ?

Beitrag von Marcello »

Keine Ahnung ob das bei 160 geht. Was ich schon mal gesehen habe ist das hier in 132

https://m.youtube.com/watch?v=jsk9yhaD-Ks

Der hat mehrere Videos über sein Digitales Servo 132 System. Ist auf jeden Fall interessant. Hab ich auch mal Servomicha gezeigt. Der kannte die auch noch nicht.

Wäre sicherlich was für die fortgeschrittenen hier im Forum.

Aber ob das bei dem Minimaßstab Servo 160 geht??? Keine Ahnung.

Grüße
Gas geben ist gut, lenken ist besser :driver:

Roni
Beiträge: 233
Registriert: So 22. Okt 2017, 17:26

Re: digitales ?

Beitrag von Roni »

der speed hat mich damals schon entzückt vom digitalen 18V system :lol3: und die schmirgelpapierstreifen usw......

Benutzeravatar
Diddaa
Beiträge: 61
Registriert: Di 7. Jan 2020, 14:44

Re: digitales ?

Beitrag von Diddaa »

Wäre schon geil, mit 4 Fahrzeugen auf der 132er zu fahren. :D
Wer weiß wie es geht? :(
Klug war´s nicht… ABER GEIL!

Benutzeravatar
Chucky06
Beiträge: 61
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 22:31

Re: digitales ?

Beitrag von Chucky06 »

Vielleicht kennt ja einer der einen kennt der französisch kann um den guten mann mal zu fragen was er da gemacht hat.

Pro-x ist das jedenfalls nich.

Ich habs mit pro-x für die 140er gemacht und da kann man das machen.
Das problem mit der geschwindigkeit lässt sich dort über entsprechende tuning motoren regeln, inwiefern es hierfür bei 132 oder 160 ünerhaupt alternativen gibt weiss ich aber nicht.
Servo 140 - weil ohne Lenkrad fehlt mir was.
Und zum Spass nebenbei Servo 140 digital mit PRO-X

Benutzeravatar
Diddaa
Beiträge: 61
Registriert: Di 7. Jan 2020, 14:44

Re: digitales ?

Beitrag von Diddaa »

Hier noch ein Video davon. :)
https://www.youtube.com/watch?v=DWY_jfjchiQ
Bis 15 Fahrzeuge glecihzeitig!? Knaller. :o
Ich will das haben mind. für 4 x 132erFZ. :D

Helmut? geht da was? :anbeten:
Klug war´s nicht… ABER GEIL!

Benutzeravatar
lubomir
Administrator
Beiträge: 1074
Registriert: So 12. Mai 2013, 23:26

Re: digitales ?

Beitrag von lubomir »

Chucky06 hat geschrieben:
Di 5. Jan 2021, 19:26
Vielleicht kennt ja einer der einen kennt der französisch kann um den guten mann mal zu fragen was er da gemacht hat.
Das Thema ist schon älter, es gibt hier einen eigenen Thread dazu:
viewtopic.php?f=7&t=4033&hilit=davic&start=10
Wir dort ersichtlich ist, habe ich die schon mehrfach (auch per PN) angeschrieben, Funkstille...

Hier nochmal das schon von marcello gepostete Video von 2015
https://www.youtube.com/watch?v=jsk9yhaD-Ks
Die Technik im Auto ist schön winzig.
Nebenbei auch interessant die Lösung für Hinterachsritzel bei 0:49!
Sehe gerade: am Ende des Films ist eine Mailadresse eingeblendet:
dav.vic@wanadoo.fr

Das Sytem gab es schon vor 20 Jahren, im Netz finde aber nichts aktuelles, die Seite
http://www.da-vic.fr/
ist tot.
Hab aber einen Händler gefunden, der das noch vertreibt, z.T. 6 jahre alter Lagerbestand, Preise sind prohibitiv:
https://www.casaslotracing.com/404-davic?p=3
Nebenbei: bin bei der recherche auf das hier gestossen, finde ich für Slotcars klasse:
https://sillage-racing.com/produits/circuit-blst/

Problem bei Davic ist, dass wohl bei 18 Volt schluss ist, ganz sicher weiß ich das aber nicht, weil eben keine Rückmeldung erhalten.
18V wären, wie Oerk auch schon gesagt hat, bei der S132 eine sehr lahme Geschichte - wobei: bei 4-6 Fahrzeugen auf der Bahn braucht es nicht viel mehr, sonst fliegt dauernd wer ab und es herrscht nur Chaos.
Kombibetrieb analog und digital wäre eine Möglichkeit. Evtl. würde ich dann 6 Autos mit anderen Motoren ausrüsten, die auch mit 18 V schon gut gehen.
Bild
------------------------------
...weil I fahr' Stock-CAR

Benutzeravatar
lubomir
Administrator
Beiträge: 1074
Registriert: So 12. Mai 2013, 23:26

Re: digitales ?

Beitrag von lubomir »

Hier ist noch ein Blog dazu:
http://circuit24samois.canalblog.com/ar ... 74.htmlUnd hier ein EIntrag von 2017 zu 20 Jahren Davic:
http://circuit24samois.canalblog.com/ar ... 49719.html
Schreibe den David Laurent jetzt doch gleich mal über die Mailadress an.
Bild
------------------------------
...weil I fahr' Stock-CAR

Benutzeravatar
lubomir
Administrator
Beiträge: 1074
Registriert: So 12. Mai 2013, 23:26

S132 goes digital. Mit Hindis, Zeitmessung, Funkregler und Holzbahnteilen

Beitrag von lubomir »

Hi Leute,

es gibt sensationelle Neuigkeiten!!
Ich habe David mit gemailt, der hinter dem Davic-Sytem steht. Er ist gleichzeitig auch ein Servo-Freak, und was für einer!!
Bitte schaut euch mal den Film hier an, den Film kannten wir hier noch nicht. Ist erst 4 Monate alt, ich hab gerade ziemlich Bauklötze gestaunt.
https://www.youtube.com/watch?v=Cyq_Do2nKqU
Er kann bis zu 15 Autos über das Digitalsystem steuern, auch die Hindis. Dazu eine Zeitmessung. Er hat in dem Fim offenbar einen Funkregler in der Hand. Ausserdem hat er sehr pfiffige Holzbahnteile mit Überholmöglichkeit in den Kurven gebaut.
Und er kann auch mehr Volt umsetzen, als die bisher kolportierten 18...
Die Stromübertragung erfolgt offenbar nur über die beiden äusseren Leiter. Das würde die Möglichkeit für eine Kombibetrieb öffnen: digitalaussen, analog innen.
Übersetzung seiner Mail folgt.
Bild
------------------------------
...weil I fahr' Stock-CAR

Antworten