Seite 8 von 9

Re: Ein neuer Reinigungs-Hindi am Hindi-Himmel...

BeitragVerfasst: Sa 21. Feb 2015, 12:35
von Massagejens
Moin lenkbegeisterte Fahrgemeinde,

Hier mal wieder was unlenkbares und selbstfahrendes..

Der Hindi ansich ist schon älter aber hier noch mal eine Möglichkeit der Schienenreinigung...

Foto 21.02.15 11 55 01.jpg



Foto 21.02.15 11 55 09.jpg



ist ne "Farbrolle" aus Plastik , den Griff habe ich abgeschnitten . Magneten dran , an die Karosserie ne Schraube .. voila´ :up:

Habe es vorher immer hinten dran gehangen aber da schlenkert es zuviel rum so das einige Schienenabschnitte nie gereinigt worden sind ..

Gruss aus der reinigenden..

Re: Ein neuer Stern am Hindi-Himmel...

BeitragVerfasst: Sa 21. Feb 2015, 15:07
von Rufus
Saugudd...interessante Idee :anbeten:

Re: Ein neuer Stern am Hindi-Himmel...

BeitragVerfasst: Sa 21. Feb 2015, 15:12
von oslo140
..schönes Gerät und dazu noch praktisch :daumen: :daumen: :daumen:
..kann man sich den auch mieten? :kasper: ;)

Viele Grüße
Andre"

Re: Ein neuer Stern am Hindi-Himmel...

BeitragVerfasst: Sa 21. Feb 2015, 21:45
von seal
Sehr schön! :thumbsup: Bräuchte ich auch - wobei mir ja erstmal ein ganz normales Hindi reichen würde.

Aber davor steht noch, die Schienen zu schleifen - schwarz angelaufene Leiter sind glaube ich nicht so gut. :grin: Ist ja bei den 140ern echt ne Sch...arbeit, das Schleifen... warum hab' ich damit nur angefangen?

Gruß
Dietmar

Re: Ein neuer Stern am Hindi-Himmel...

BeitragVerfasst: Sa 21. Feb 2015, 23:30
von oerk
Du musst sie ja nicht blitzeblank schleifen, Dietmar. Das wäre mir auch zu blöd.

Jens, der Hindi ist super :thumbsup: Endlich mal einer, der saubermacht :tongue-squint:

Re: Ein neuer Stern am Hindi-Himmel...

BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2015, 19:45
von Massagejens
Hallo Leute,

mal wieder etwas aus der :anbeten: Hindi-Schmiede.. allerdings schon fast veraltert da dieses selbstfahrende Gefährt auf dem Sommer-Treffen zusammen gebosselt worden ist..

:danke: an den Tweenteracer Robert aus Holland der auf der Arbeit die Treckerreifen mitgehen lassen hat um sie mir dann nach einem Schrumpfungsprozess zum verbauen geschenkt hat :dancing: die Geschichte ist meilenweit von der Wahrheit entfernt :banana:

Foto 20.06.15 21 51 11.png
megareifen


ein 132er Hindi der trotz der hohen Reifen fährt :driver:

Gruss aus der....

Re: Ein neuer Stern am Hindi-Himmel...

BeitragVerfasst: So 29. Okt 2017, 20:18
von Massagejens
hall lenkende servo gemeinde..

hier mal wieder etwas aus der :anbeten: hindi-schmiede..

ein Trödelfund im Urlaub in den Niederlanden...


Foto 29.10.17, 10 17 04.jpg


Foto 28.10.17, 20 49 55 (1).jpg
ein Bus


Foto 28.10.17, 20 49 55.jpg


das Chassis ist um ca 7mm verlängert worden... :shake: :sweat:

endlich ein Bus auf der Bahn... :banana:

:danke: selbstfahrende grüße aus der ...

Re: Ein neuer Stern am Hindi-Himmel...

BeitragVerfasst: So 29. Okt 2017, 20:23
von lubomir
Klasse.
Sieht total stimmig aus!

Schön, mal wieer von Dir zu hören, Grüße, Michi

Re: Ein neuer Stern am Hindi-Himmel...

BeitragVerfasst: So 29. Okt 2017, 22:56
von Massagejens
danke michi..
jo wenns ne app fürs forum geben würde..!?!? :banana: :dancing: bekomm bestimmt gleich haue vom stöfan :oops:

aber hab direkt noch einen hinterher geschmiedet.. der stand schon lange auf meiner hindi to do liste... die Dremelei hab ich schon mal auf einem Treffen angfangen..

Foto 29.10.17, 21 15 39.jpg


Foto 29.10.17, 21 15 44.jpg


Foto 29.10.17, 21 16 14.jpg


und rennt wie hulle die :pig:

:danke:

Re: Ein neuer Stern am Hindi-Himmel...

BeitragVerfasst: Mo 30. Okt 2017, 07:56
von marsmensch1313
[quote="Massagejens"]hall lenkende servo gemeinde..

hier mal wieder etwas aus der :anbeten: hindi-schmiede.

endlich ein Bus auf der Bahn... :banana:

Moin Jens,
Der sieht mal wieder toll aus, endlich kannst du die Zuschauer von der Strecke
wieder nach Hause bringen :auslach:

Foto 29.10.17, 21 15 39.jpg


Und die Teer Machiene ist jawohl der Knaller :thumbsup: :ok: Top
Paß bloß auf das du die richtige Mischung auf die Bahn haust, sonst wird es rutschig :P :(

Vg André und Malin