Steuerung Hindernis-BMW

Alles zur Carrera Servo 140

Steuerung Hindernis-BMW

Beitragvon andreas7001 » So 10. Jan 2016, 15:52

Hallo Allerseits.

Ich habe ein kleines Problem mit dem Hindernis-BMW:

Meine Bahn hat Verzweigungen, z.B. die für den Supersprung. Damit dort der Hindernis-BMW nicht auf der falsche Spur gerät, habe ich ihm ein neues Chassis mit Führungsstift aus Metall an der Unterseite verpasst und die seitlichen Führungshörner entfernt.

Klappt wunderbar bis auf eine Stelle: Mit dem Führungsstift will er aber jetzt nicht mehr auf der Innenbahn durch die mehrteilige Steilkurve. Er verklemmt sich irgendwie mit dem Stift im Slot und die Reifen drehen durch.

Hat jemand eine Idee, was ich am Fahrzeug verändern kann, damit es funktioniert? Die Bahn würde ich nur ungerne ändern.

Danke im Voraus

Andreas

PS: Die Hindernis-Busse haben kein Problem mit den Abzweigungen. Sie bekommen einfach vorher einer andere Richtung durch einen roten Umlenkpfosten vorgegeben.
andreas7001
 
Beiträge: 85
Registriert: Mo 7. Okt 2013, 11:18

Re: Steuerung Hindernis-BMW

Beitragvon oerk » So 10. Jan 2016, 16:30

Hallo Andreas,

hängt es an einer bestimmten Stelle, oder allgemein in der Steilkurve? Wenns immer dieselbe Stelle ist würde ich mal schauen ob da was vorsteht, z. B. Schienenübergang nicht exakt.

Weniger Grip auf der Hinterachse könnte auch helfen, aber dann hauts die Hindis vermutlich in konventionellen Innenkurven raus.

Mittlere Führungshörner hast du nicht dran, oder?

Pendelachse würde vermutlich helfen, aber das läuft auf einen Komplettumbau hinaus.

Grüße,
Stefan
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4304
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Steuerung Hindernis-BMW

Beitragvon Rufus » So 10. Jan 2016, 16:56

Servos

Hab's öfter erlebt das die Schienen schrumpeln...oft an den Steilkurven...also der Slot enger wird.

...auch oft an den kurzen 1/3 und 1/4 Geraden wird's eng mit'm Slotstift...je nach Lagerung (warmer Dachboden oder kühler Kellerraum)

Möglich, das wenn du den Slot-Stift bischen abfeilst...also schmäler machst...s'wieder funzt.

...auch möglich das du die länge minimal kürzen solltest...da der Stift im Slot aufsetzt...einfach testen ob's das is.

Kannst natürlich auch an dem Slot selbst fummeln :kaputtlachen: ...geschmeidig fummeln :kasper: ...mit einer groben Schlüssel-Flachfeile geht das gut :tongue: (hab eine Feile vorne zum Schaber angeschliffen)

Slotstift aus Metall...der lässt sich ja gut abändern von Hand :love:

...grüße aus dem Slot :tongue-wink:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3018
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: Steuerung Hindernis-BMW

Beitragvon andreas7001 » Do 21. Jan 2016, 19:04

Danke für die Rückmeldungen.

Das Auto fährt sich immer im zweiten Kurvensegment fest; mal ein paar cm weiter vorne oder hinten.

Ich wage mich mal an den Stift heran. Probeweise kürze ich einen. Vielleicht gebe ich auch etwas Graphit in den Slot, sozusagen als Gleitmittel. Herumfeilen möchte ich da mit meinen groben Händen nicht; der sieht seitlich so dünn aus.
andreas7001
 
Beiträge: 85
Registriert: Mo 7. Okt 2013, 11:18

Re: Steuerung Hindernis-BMW

Beitragvon Commander » Sa 23. Jan 2016, 15:20

Blöde Frage.
Warum tauschst Du nicht einfach die Schiene aus?????
"Bunt ist das Dasein und granatenstark"
Benutzeravatar
Commander
 
Beiträge: 850
Registriert: So 12. Mai 2013, 10:23
Wohnort: Viersen

Re: Steuerung Hindernis-BMW

Beitragvon andreas7001 » So 24. Jan 2016, 16:30

Einfache Antwort: Weil es unabhängig von der verwendeten Schiene immer irgendwann in den Steilkurve stockt.
andreas7001
 
Beiträge: 85
Registriert: Mo 7. Okt 2013, 11:18


Zurück zu Servo 140

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron

Wer ist online?

Insgesamt sind 3 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 3 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste