Newbie benötigt Hilfe

Alles zur Carrera Servo 140

Newbie benötigt Hilfe

Beitragvon gulbins » Di 13. Dez 2016, 20:56

Hallo zusammen
Ich habe mir bei Ebay eine gebrauchte und angeblich funktionierende Bahn gekauft. Das Modell Nachtrally 140. Nun brauche ich ein wenig Anschubhilfe.
1. Auf der rechten Bahn fährt keines der beiden Fahrzeuge (sie scheinen keinen Strom zu bekommen)
2. Auf der linken Bahn (Stromabnehmer aussen) bekommen beide Autos zwar Strom, fahren aber nur stotternd und bleiben an einer Stelle komplett stehen.
Kann mir jemand Tipps geben, wonach ich schauen sollte.
Vielen Dank
Gulbins
gulbins
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 13. Dez 2016, 20:47

Re: Newbie benötigt Hilfe

Beitragvon G-Shocker » Di 13. Dez 2016, 22:02

Wegen der einen Spur auf der nichts geht, da würde ich mir die Anschlussschiene mal genauer von unten anschauen. Vermutlich sind da ein oder mehrere Kabel ab.
G-Shocker
 
Beiträge: 41
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:44
Wohnort: Oberpfalz

Re: Newbie benötigt Hilfe

Beitragvon oerk » Mi 14. Dez 2016, 06:59

Funktionierende Bahnen funktionieren in den seltensten Fällen ;)

Erste Grundregel: es sind immer die Schleifer

Zweite Grundregel: Reifen müssen erneuert werden (alle)

Dritte Grundregel: Alles muss leichtgängig laufen

Wenn es sich um V3-Autos handelt, muss das Reibrad der Lenkung erneuert werden (Stück Gummi). Wenn die Autos V1 oder V2 sind (Zahnradlenkung) muss vermutlich das Lenkritzel ersetzt werden.

Schau dich einfach mal im Forum um, sind alles bekannte Probleme :)
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4255
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Newbie benötigt Hilfe

Beitragvon Chucky06 » Mi 14. Dez 2016, 22:28

Garkein strom kann vieles sein
- kabel ab, entweder unter den leitern oder in der box wo die regler reinkommen
- regler selbst defekt (innen geht auch gern mal ein kabel ab)
- netzteilausgang defekt
...

Schlechter strom genauso aber da sinds neben den autos selbst hauptsächlich die leiterbahnen.
Die servo neigt zum rost und anlaufen...
Also die leiter müssen aussen glänzen wenn nich dann eine der drölfdutzendhundert putzvarianten.
Ausserdem nudeln die leiterverbindungen gern aus. Die schienen sehen gut aus aber am übergang scheiterts. Da hilft dann etwas nachbiegen.

Wenn das dann alles passt kann man sich um die autos kümmern (schleifer, reifen, auch hier die kabel prüfen usw...)
Servo 140 - weil ohne Lenkrad fehlt mir was.
Und zum Spass nebenbei Servo 140 digital mit PRO-X
Benutzeravatar
Chucky06
 
Beiträge: 36
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 22:31

Re: Newbie benötigt Hilfe

Beitragvon Rollicke » Do 15. Dez 2016, 20:34

Hallo Einsteiger und herzlich willkommen,

versuch den Fehler mal einzugrenzen. teste zuerst die Stromschiene. Du musst die Schienen nicht verbinden. Die Autos reagieren auch nur auf der Stromschiene. Also Stromschiene an Trafo anschließen, Handregler anschließen und Schnelltest auf der Stromschiene. Reagiert Bahn A oder B dann nicht. tauschst Du die Stecker am Trafo mal von A nach B. Wenn die Stromschiene einwandfrei funktioniert, sehen wir weiter.
Nur Mut, wir haben noch jede Bahn zum Laufen gebracht und viel Spaß.

Rollicke
Rollicke
 
Beiträge: 11
Registriert: So 4. Jan 2015, 18:33

Re: Newbie benötigt Hilfe

Beitragvon gulbins » Do 15. Dez 2016, 21:20

Zunächst mal schönen Dank für die ersten Tipps. Werde am Wochenende mal versuchen den/die Fehler näher einzugrenzen.
gulbins
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 13. Dez 2016, 20:47


Zurück zu Servo 140

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast