Alternative Karosserie auf Chasis setzen, Anfänger

Alles zur Carrera Servo 140

Re: Alternative Karosserie auf Chasis setzen, Anfänger

Beitragvon woifal » Fr 13. Jan 2017, 10:07

Was auch hilft eine Drahtbrücke an den Schleifern dazulöten > 0,25 Draht Feinlitze.
Draht durch beide Ösenlöcher und am Schleifer bzw. Lötpunkt Motor anlöten.

Dann hat man direkt Strom von Bahn auf den Motor. unabhängig von der Mechanik der beiden Schleifer (wo sie am Chassi eingehakt sind)

ich hoffe man versteht was ich meine :red:

grüße
Benutzeravatar
woifal
 
Beiträge: 24
Registriert: So 22. Nov 2015, 11:43

Re: Alternative Karosserie auf Chasis setzen, Anfänger

Beitragvon Commander » Fr 13. Jan 2017, 16:39

Das Problem ist niemals der Kontakt vom Schleifer zum Motor. Die Schienen sind gnatzig, putzen ist angesagt dann läufts auch mit dem Strom.
Ganz selten sind nach nem Motorkurzschluss die Federn der Schleifer verglüht und bauen keinen Druck mehr auf aber das sieht man ja sofort. Die Schleifer und Ösen müssen natürlich auch sauber sein aber das setze ich mal vorraus.
"Bunt ist das Dasein und granatenstark"
Benutzeravatar
Commander
 
Beiträge: 831
Registriert: So 12. Mai 2013, 10:23
Wohnort: Viersen

Re: Alternative Karosserie auf Chasis setzen, Anfänger

Beitragvon Massagejens » Fr 13. Jan 2017, 21:44

guckst du hier wegen Schienen reinigen :anbeten:

viewtopic.php?f=7&t=102&hilit=matter+schienen
Bild
Benutzeravatar
Massagejens
 
Beiträge: 553
Registriert: So 12. Mai 2013, 13:15
Wohnort: Lünen

Re: Alternative Karosserie auf Chasis setzen, Anfänger

Beitragvon Massagejens » Fr 13. Jan 2017, 21:48

und hier bei Helmut guckst du wie man autos reinigen kann

http://www.servospeedway.de/Die_Autos/R ... ratur.html

oder auf einen der vielen Trffen im Jahr
Bild
Benutzeravatar
Massagejens
 
Beiträge: 553
Registriert: So 12. Mai 2013, 13:15
Wohnort: Lünen

Re: Alternative Karosserie auf Chasis setzen, Anfänger

Beitragvon Lars74 » Di 17. Jan 2017, 11:35

Herzlichen Danke @all für die guten Tipps.

Am Wochenende habe ich den Kellerboden gespachtelt. :sweating:
Und geschliffen. :sweating: :sweating:
Ich war zu faul gewesen, die Tür zum Nachbarraum zu schließen, daher ist auf den Schienen nun ein feiner Staubfilm. :red:

Ich kann definitiv bestätigen, dass die Bahn jetzt auf jeden Fall schlechter geht als vorher. Die Reifen sind sofort leicht weißlich vom Staub.

Egal.

Diese Woche werden die Restarbeiten vorgenommen, am Wochenende kann ich mich hoffentlich um einen einfachen Plattenaufbau für die Bahn kümmern. Unser 11-monatiger-Sohn quängelt schon. Könnte allerdings sein, dass seine Gemütsverfassung vom Projektfortschritt losgelöst zu betrachten ist.

BG
Lars
Lars74
 
Beiträge: 39
Registriert: Mi 28. Dez 2016, 01:30

Re: Alternative Karosserie auf Chasis setzen, Anfänger

Beitragvon Lars74 » Fr 20. Jan 2017, 13:41

So, Keller ist endgültig verputzt, der Estrich ausgebessert.
Habe mir eine einfach Rahmenkonstruktion gebastelt und ein paar OSB-Platten mit Rasenteppich darauf gelegt. Platte und Rahmen habe ich mit Filzgleitern akustisch entkoppelt (bisschen wie bei der Elphi - hätte die mich mal vorher gefragt, wäre günstiger geworden...).
Platte ist 3,00 x 1,40 Meter. Tiefer finde ich nicht sinnvoll, dann komme ich trotz langer Arme nicht mehr an die Autos.
IMG_2992.JPG


Und hier der erste Testparcours. Läuft. :D
IMG_2995.JPG
Lars74
 
Beiträge: 39
Registriert: Mi 28. Dez 2016, 01:30

Re: Alternative Karosserie auf Chasis setzen, Anfänger

Beitragvon Commander » Fr 20. Jan 2017, 15:28

Sieht doch schonmal gut aus. Ich habe 2,60 Tiefe und benutze Greifarme zur Papieraufhebung dafür, geht klasse.
Wenn man zu zweit fährt würde ich auf beiden Seiten eine Anschlussschiene montieren damit man sich gegenüber steht ( Platz scheint ja da zu sein ).

Gruß Armin
"Bunt ist das Dasein und granatenstark"
Benutzeravatar
Commander
 
Beiträge: 831
Registriert: So 12. Mai 2013, 10:23
Wohnort: Viersen

Re: Alternative Karosserie auf Chasis setzen, Anfänger

Beitragvon Lars74 » Fr 20. Jan 2017, 16:04

Das mit den beiden Anschlussschienen ist eine gute Idee!
:thumbsup:
Lars74
 
Beiträge: 39
Registriert: Mi 28. Dez 2016, 01:30

Re: Alternative Karosserie auf Chasis setzen, Anfänger

Beitragvon Lars74 » Mi 1. Feb 2017, 09:23

So, Aufbau mit Zwischenboden und Fahrbahnlayout sind fertig.
IMG_3039.JPG



Ist keine High-Speed-Runde, aber gut fahrbar. Allerdings reicht sogar schon Stufe 2 auf dem 4-Stufen Trafo, 4 ist schon nicht mehr sinnvoll. Vom ursprünglich gedachten überbrücken mal ganz abgesehen.

Eine Carrera Go Karosserie (Scirocco) habe ich schon "entkernt" und mir Kunststoffrohr etc. gekauft. Wenn ich hier was zu Stande gebracht habe, melde mich wieder.
Lars74
 
Beiträge: 39
Registriert: Mi 28. Dez 2016, 01:30

Re: Alternative Karosserie auf Chasis setzen, Anfänger

Beitragvon oerk » Mi 1. Feb 2017, 14:19

Sieht schon ganz nett aus!

Stufe 2 ist zuviel? Liegt entweder an den Autos, an den Fahrern, oder an der Strecke ;) Hast du denn Ortmänner hinten drauf?

Wobei ich auch lieber mit weniger Spannung als andere unterwegs bin (aber nicht so wenig).
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4260
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

VorherigeNächste

Zurück zu Servo 140

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Thomas und 4 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Wer ist online?

Insgesamt sind 5 Besucher online: 1 registrierter, 0 unsichtbare und 4 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: Thomas und 4 Gäste