Karo v3 auf v1 Chassi?

Alles zur Carrera Servo 140

Karo v3 auf v1 Chassi?

Beitragvon Lars74 » Di 10. Jan 2017, 22:42

Moin!

Mir ist aufgefallen, dass die Schraubpfosten der V3 Karosserien enger zusammenstehen. So passen die nicht auf die v1 Chassis. Wie habt ihr das gelöst? Gibt es einen Adapter? Pfosten entfernen und neu reinkleben?

BG Lars
Lars74
 
Beiträge: 39
Registriert: Mi 28. Dez 2016, 01:30

Re: Karo v3 auf v1 Chassi?

Beitragvon Commander » Mi 11. Jan 2017, 07:18

Genau, am besten noch die schwarze Adapterplatte der V1 Autos mit einbauen ( Messinghülsen nicht vergessen ) dann wackelt es auch gut. Das ist für die Fahrperformence enorm wichtig.
Gruß Armin
"Bunt ist das Dasein und granatenstark"
Benutzeravatar
Commander
 
Beiträge: 827
Registriert: So 12. Mai 2013, 10:23
Wohnort: Viersen

Re: Karo v3 auf v1 Chassi?

Beitragvon Lars74 » Mi 11. Jan 2017, 10:07

Hallo Armin,

bin gerade bei der Arbeit, kann also nicht testen. Du meinst, dass man auf die langen Schraubzapfen der V3 Autos die Adapter der V1 Autos draufschiebt?

Beste Grüße
Lars
Lars74
 
Beiträge: 39
Registriert: Mi 28. Dez 2016, 01:30

Re: Karo v3 auf v1 Chassi?

Beitragvon Commander » Mi 11. Jan 2017, 14:25

Nein, das passt auch nicht. Am besten abdremeln, die Röhrchen ( besser die Stäbe von Krick oder anderem Hersteller )mittig in das Langloch des V1 Adapters schrauben, den Adapter auf das Mabuchi oder Bühler Chassies schrauben, die gewünschte Höhe durch ablängen der Röhrchen einstellen und dann mit Stabelit Express die Röhrchen mit der Karosse verkleben. Dann die Messinghülsen mit in die Langlöcher einsetzen und evt. die Schraube kurz mit dem Lötkolben erhitzen das der Adapter schön hin und her wackeln kann. Hintere Messinghülse nicht vergessen und vorhandene Aufnahme auch an gewünschte Höhe des Fahrzeuges anpassen. Ich hoffe das war verständlich erklärt sonst lass telefonieren, so mit reden und so.
Gruß Armin
"Bunt ist das Dasein und granatenstark"
Benutzeravatar
Commander
 
Beiträge: 827
Registriert: So 12. Mai 2013, 10:23
Wohnort: Viersen

Re: Karo v3 auf v1 Chassi?

Beitragvon Lars74 » Mi 11. Jan 2017, 16:09

Hallo Armin,

super, vielen Dank für die gute Beschreibung. Damit sollte ich erst einmal klar kommen! Wenn nicht, frage ich einfach noch mal nach.
Vorher muss ich sowieso erst noch den Boden vom Kellerraum streichen, damit ich meinen eigenen Carrera-Hobbyraum habe. Endlich mal ein Grund hier tätig zu werden.

Beste Grüße
Lars
Lars74
 
Beiträge: 39
Registriert: Mi 28. Dez 2016, 01:30

Re: Karo v3 auf v1 Chassi?

Beitragvon Massagejens » Mi 11. Jan 2017, 19:08

Hey Lars,
herzlich willkonmen :thumbsup:

gib mal ins suchfeld `"styrocut" ein ,
da ist der thread zum thema Rundstäbe etc !!

zum einkleben kannst du wie Armin schon geschrieben hat Stabilit nehmen oder Sekundenkleber mit Füller zum sofortigen aushärten, ShoeGoo(TM)oder zweikomponenten Epoxyharz etc...

viel spass beim basteln das beste ist allerrdings ende des Monats zum Wintertreffen nach Homberg / Efze zukommen und Tipps und Kniffe aus erster Hand kennen zulernen .. Bis dahin
Bild
Benutzeravatar
Massagejens
 
Beiträge: 553
Registriert: So 12. Mai 2013, 13:15
Wohnort: Lünen


Zurück zu Servo 140

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast