Seite 1 von 2

Anfänger fragt Hilfe

BeitragVerfasst: Mi 17. Mai 2017, 12:33
von Donald-007
Hallo, mein name ist Patrick,

und haben seit kurzem ein Servo 140. Mit V1 / V2 und V3 auto's.

Jetzt habbe ich mir ein Hindernisfahrzeug VW Bus gekauft. Und einenen adapter. Leider funktioniert es nicht, der adapter piept, und das auto
läuft nicht :pfff: Denn VW Bus habe ich gekauft uber Ebaykleinanzeigen. der solte repariert sein..

Was kann ich tun, um herauszufinden, warum es nicht funktioniert.

Weite habe ich das probleem, das manche V3 auto, Wenn mann Beschleunigt, spingt der van die schienen..... ich weiß nur nicht warum.

Zwei V2 auto's habben das probleem, die lenkung funktioneert nicht. Die Zahnreder drehen, aber die Räder drehen nicht...

Wer kann mir helfen?

Gruß Patrick

Re: Anfänger fragt Hilfe

BeitragVerfasst: Mi 17. Mai 2017, 22:00
von hobby132
Hallo Patrick,
Erst mal herzlich willkommen hier im Forum.
Die Probleme sollten sich alle lösen lassen. Aus welcher Ecke der Niederlande kommst du denn? Vielleicht ist jemand von uns aus dem Forum in deiner Nähe.
Beim VW Bus geht manchmal die Diode hinten am Motor kaputt. Schraub mal auf und teste ob der Motor läuft, wenn du direkt an + und - Strom drauf gibst.
Bei den v2 habe ich das Problem nicht ganz verstanden . Klemmen die Räder oder lenkt die Achse nicht?

Gruß Sammy

Re: Anfänger fragt Hilfe

BeitragVerfasst: Do 18. Mai 2017, 05:54
von Commander
Hallo Patrick.
Auch von mir herzlich willkommen im Forum.
Beim Hinderniswagen liegt es entweder an der Diode oder einfach mal + und - am Trafo tauschen.
Dem V3 wird der Grip an der Vorderachse fehlen entweder Reifen ausgehärtet oder die Schleifer drücken den Vorderwagen hoch.
Mit den V2ern hab ich auch nicht verstanden aber meistens ist an den Mabuchimotoren das Lenkritzel gebrochen und treibt die Lenkung nicht an.

Re: Anfänger fragt Hilfe

BeitragVerfasst: Do 18. Mai 2017, 09:54
von seal
Donald-007 hat geschrieben:..., der adapter piept,...


Das muss so sein. Wenn der Adapter piept, dann ist er in Ordnung. Wenn er nicht piept, ist er kaputt. Klingt vielleicht komisch, ist aber so! Liegt also wohl am Fahrzeug. Wie schon gesagt, meistens ist die Diode kaputt, hab die bei den meisten meiner Hindis austauschen müssen.

Gruß
Dietmar

Re: Anfänger fragt Hilfe

BeitragVerfasst: Do 18. Mai 2017, 11:20
von seal
hobby132 hat geschrieben:Beim VW Bus geht manchmal die Diode hinten am Motor kaputt.
Gruß Sammy


Sammy, der alte 132er... Wenn ich mich nicht täusche, sitzt die Diode bei den 140ern vorne am Motor. :grin:

Re: Anfänger fragt Hilfe

BeitragVerfasst: Do 18. Mai 2017, 14:24
von Donald-007
Hallo zusammen,

Eerst mal Vielen Dank für die Antworten.
Ich werde heute den VW bus mall Prüffen.
Ich lebe in der Nähe von Roermond.

bei denn V3 auto's sind die reiffen und schlieffer sind schon geändert. trotzdem spint der wagen mit gas geben von der schienen.

Das problem mit den V2 auto's, Die lenkung funktioneert, weil wenn ich lenke bewegen die zahnrader, das kan ich sehen, aber die reifen springen nicht nach rechts onder links. Ist dann die federung so losse?

Danke liebe gruße aus Holland

Re: Anfänger fragt Hilfe

BeitragVerfasst: Do 18. Mai 2017, 15:08
von oerk
Donald-007 hat geschrieben:bei denn V3 auto's sind die reiffen und schlieffer sind schon geändert. trotzdem spint der wagen mit gas geben von der schienen.


Da drücken - wie von Armin schon vermutet - vermutlich die Schleifer den Vorderwagen nach oben, deshalb haben die Vorderräder nicht genug Kontakt.

Oder die Lenkung hat zu viel Spiel.

Donald-007 hat geschrieben:Das problem mit den V2 auto's, Die lenkung funktioneert, weil wenn ich lenke bewegen die zahnrader, das kan ich sehen, aber die reifen springen nicht nach rechts onder links. Ist dann die federung so losse?


Ja, genau das wird es sein. Ist die Feder ausgeleiert? Falls ja, kannst du sie um ein paar Windungen kürzen.

Re: Anfänger fragt Hilfe

BeitragVerfasst: Fr 19. Mai 2017, 06:08
von Commander
Roermond ist ja ein Vorort von Viersen, bist jederzeit herzlich willkommen.
Wenn Du spontan bist komm einfach heut abend bei mir vorbei und wir regeln das Problem mit Deinen Autos.
Gruß Armin.

Re: Anfänger fragt Hilfe

BeitragVerfasst: Fr 19. Mai 2017, 11:02
von Donald-007
Commander hat geschrieben:Roermond ist ja ein Vorort von Viersen, bist jederzeit herzlich willkommen.
Wenn Du spontan bist komm einfach heut abend bei mir vorbei und wir regeln das Problem mit Deinen Autos.
Gruß Armin.


Hai,

:danke: fur das angebot! :daumen:
Leider kann ich heute nicht :( :(
vielleicht können wir einen andere tag absprechen?

Gruß Patrick

Re: Anfänger fragt Hilfe

BeitragVerfasst: Fr 19. Mai 2017, 11:17
von Donald-007
hobby132 hat geschrieben:Hallo Patrick,
Erst mal herzlich willkommen hier im Forum.
Die Probleme sollten sich alle lösen lassen. Aus welcher Ecke der Niederlande kommst du denn? Vielleicht ist jemand von uns aus dem Forum in deiner Nähe.
Beim VW Bus geht manchmal die Diode hinten am Motor kaputt. Schraub mal auf und teste ob der Motor läuft, wenn du direkt an + und - Strom drauf gibst.
Bei den v2 habe ich das Problem nicht ganz verstanden . Klemmen die Räder oder lenkt die Achse nicht?

Gruß Sammy



Hallo,

Bei dem VW bus ist die Diode defect..... Muss jetzt nur noch eine neue kaufen.

Danke fur die tips! super forum!! :daumen: :daumen: :daumen: :danke: