Trainingslager Saarbrücken

Alles zur Carrera Servo 132

Trainingslager Saarbrücken

Beitragvon hobby132 » So 20. Mai 2012, 22:48

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

Habe dieses Wochenende die neue Rennstrecke bei Sven im Keller ausgiebig getestet und natürlich ist auch jede Menge gebastelt worden. Während ich einige meiner Fahrzeuge generalüberholt habe fürs Treffen und ein paar Umbauten fertig gemacht habe...



...hat Sven sich an einem Truck Anhänger für mich vergnügt.



Ich wollte unbedingt eine Möglichkeit den Anhänger auch an die originalen Servo-Trucks zu koppeln - und das möglichst ohne die guten Stücke zu zerdremeln. Heraus kam die Wechsel-Anhängerkupplung, die sich an jeden Servo-Truck in wenigen Sekunden anbringen und auch wieder abnehmen lässt. Funktioniert saugut!



Außerdem haben wir noch einen alten Hindi-Bus von der 132, bei dem die Lenkung nicht funktionierte umgebaut auf Magnet-Lenkung. Einfach 2 Stehbolzen von unten durch die vorhandenen Löcher angeschraubt, Neodym-Magnet dran, ausrichten und natürlich die beiden Plastiknippel, die sonst rechts und links die Lenkstellung arretieren entfernen. Lenkt butterweich!



Ich freue mich schon aufs Treffen. Bis demnächst!
Bild
Benutzeravatar
hobby132
 
Beiträge: 645
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 17:50
Wohnort: Kraichtal-Unteröwisheim

Re:Trainingslager Saarbrücken

Beitragvon oerk » Mo 21. Mai 2012, 14:20

Bezieht sich auf Post : 25484

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

Hallo Sammy,

schaut ja nach einem tollen Wochenende aus, Neid!!!

» Habe dieses Wochenende die neue Rennstrecke bei Sven im Keller ausgiebig
» getestet und natürlich ist auch jede Menge gebastelt worden. Während ich
» einige meiner Fahrzeuge generalüberholt habe fürs Treffen und ein paar
» Umbauten fertig gemacht habe...

Super, der F40 liegt bei mir noch halbfertig rum. Kommt aber noch!

»
» ...hat Sven sich an einem Truck Anhänger für mich vergnügt.
»
» Ich wollte unbedingt eine Möglichkeit den Anhänger auch an die originalen
» Servo-Trucks zu koppeln - und das möglichst ohne die guten Stücke zu
» zerdremeln. Heraus kam die Wechsel-Anhängerkupplung, die sich an jeden
» Servo-Truck in wenigen Sekunden anbringen und auch wieder abnehmen lässt.
» Funktioniert saugut!

Müsst ihr mir mal zeigen, willichauch.

»
» Außerdem haben wir noch einen alten Hindi-Bus von der 132, bei dem die
» Lenkung nicht funktionierte umgebaut auf Magnet-Lenkung. Einfach 2
» Stehbolzen von unten durch die vorhandenen Löcher angeschraubt,
» Neodym-Magnet dran, ausrichten und natürlich die beiden Plastiknippel, die
» sonst rechts und links die Lenkstellung arretieren entfernen. Lenkt
» butterweich!

Sensationell, das werde ich bei den 140ern auch mal probieren. Stehbolzen sind ja schon vorhanden.

» Ich freue mich schon aufs Treffen. Bis demnächst!

Bin leider nicht da, aber wir sehen uns hoffentlich im Herbst.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4330
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Ausham 2012

Beitragvon hobby132 » Mo 21. Mai 2012, 16:39

Bezieht sich auf Post : 25485

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

» Hallo Sammy,
»
» schaut ja nach einem tollen Wochenende aus, Neid!!!

Ja, war klasse!
»
» » Habe dieses Wochenende die neue Rennstrecke bei Sven im Keller
» ausgiebig
» » getestet und natürlich ist auch jede Menge gebastelt worden. Während
» ich
» » einige meiner Fahrzeuge generalüberholt habe fürs Treffen und ein paar
» » Umbauten fertig gemacht habe...
»
» Super, der F40 liegt bei mir noch halbfertig rum. Kommt aber noch!

Ist ziemlich schnell gebaut. Gibt kaum eine Karosse, die ab Werk so gut passt. Nur das Inlet erhitzt und so hoch wie möglich gedrückt, damit alles gut drunter passt und wackelt und Stehbolzen dran. Passt von der Karosserieform schon gut in die Kurven, so dass ich mir die zusätzlichen Abstandshalter seitlich am Chassis gespart hab.
»
» »
» » ...hat Sven sich an einem Truck Anhänger für mich vergnügt.
» »
» » Ich wollte unbedingt eine Möglichkeit den Anhänger auch an die
» originalen
» » Servo-Trucks zu koppeln - und das möglichst ohne die guten Stücke zu
» » zerdremeln. Heraus kam die Wechsel-Anhängerkupplung, die sich an jeden
» » Servo-Truck in wenigen Sekunden anbringen und auch wieder abnehmen
» lässt.
» » Funktioniert saugut!
»
» Müsst ihr mir mal zeigen, willichauch.

Bring ich mit zu dir im Spätsommer.

»
» »
» » Außerdem haben wir noch einen alten Hindi-Bus von der 132, bei dem die
» » Lenkung nicht funktionierte umgebaut auf Magnet-Lenkung. Einfach 2
» » Stehbolzen von unten durch die vorhandenen Löcher angeschraubt,
» » Neodym-Magnet dran, ausrichten und natürlich die beiden Plastiknippel,
» die
» » sonst rechts und links die Lenkstellung arretieren entfernen. Lenkt
» » butterweich!
»
» Sensationell, das werde ich bei den 140ern auch mal probieren. Stehbolzen
» sind ja schon vorhanden.
»
» » Ich freue mich schon aufs Treffen. Bis demnächst!
»
» Bin leider nicht da, aber wir sehen uns hoffentlich im Herbst.

Ja, ist bei mir und Sven fest eingeplant. Ist einfach saugemütlich bei dir. Schade, dass es mit dem Treffen in Homberg bei dir nicht klappt.

Gruß Sammy
Bild
Benutzeravatar
hobby132
 
Beiträge: 645
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 17:50
Wohnort: Kraichtal-Unteröwisheim

Re: Magnet-Hindi

Beitragvon Rufus » Di 22. Mai 2012, 15:02

Bezieht sich auf Post : 25485

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

»
» »
» » Außerdem haben wir noch einen alten Hindi-Bus von der 132, bei dem die
» » Lenkung nicht funktionierte umgebaut auf Magnet-Lenkung. Einfach 2
» » Stehbolzen von unten durch die vorhandenen Löcher angeschraubt,
» » Neodym-Magnet dran, ausrichten und natürlich die beiden Plastiknippel,
» die
» » sonst rechts und links die Lenkstellung arretieren entfernen. Lenkt
» » butterweich!
»
» Sensationell, das werde ich bei den 140ern auch mal probieren. Stehbolzen
» sind ja schon vorhanden.
»
Hab gestern auch so eine 132er Magnet-Lenkung verbaut..ruckzuck geht das.
Hab festgestellt das die Nippel an der Lenkbrücke bleiben können
..nix abfeilen Du musst!
Wenn die Schraube der Brücke etwas gelöst wird..bis diese nicht mehr die Brücke
arretiert...funzt das auch reibungslos.

Hab mir einen T1 Hindi-Bulli geboselt...goil...Elektronik fehlt noch.
»
» Bin leider nicht da, aber wir sehen uns hoffentlich im Herbst.
yes...
grüße, Sven
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3039
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: Magnet-Hindi

Beitragvon Rufus » Do 24. Mai 2012, 21:19

Bezieht sich auf Post : 25487

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

» Hab gestern auch so eine 132er Magnet-Lenkung verbaut..ruckzuck geht das.
» Hab festgestellt das die Nippel an der Lenkbrücke bleiben können
» ..nix abfeilen Du musst!
» Wenn die Schraube der Brücke etwas gelöst wird..bis diese nicht mehr die
» Brücke
» arretiert...funzt das auch reibungslos.
»
» Hab mir einen T1 Hindi-Bulli geboselt...goil...Elektronik fehlt noch.
» »

So kurz vor'm Treffen is nach ewig langer Lieferzeit das bestellte Gewächshaus
eingetroffen...oooooooooooooooh..shit...
Hab heut bereits das Fundament gegossen...jede Menge Erde
bewegt..stöhn...scheissarbeit...Aua, mein Kreuz.

ooooh will awa lieber in de Keller...hann do was neies:
..den T1 Hindi fertig bekommen...der wird rechts oder
links blinken...je nachdem welche Seite er fährt...und wenn er stehen bleibt,
schaltet sich die Warnblinkanlage ein...goil:-P
Funzt mit der 132er GTL und einem Microschalter.

Bis dann, Sven
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3039
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: Gewächshaus

Beitragvon Lollipop_007 » Fr 25. Mai 2012, 09:21

Bezieht sich auf Post : 25488

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

Ohje, Gewächshaus aufbauen, besorge Dir nur genügend Hände die beim aufstellen festhalten. Bei meinen Eltern haben wir 2 aufgebaut, ist gar nicht mal sooooooooooooooo einfach wie der Bauplan das erklärt.

Lg
Torsten
Haben ist besser als brauchen
Lollipop_007
 
Beiträge: 847
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:41
Wohnort: Neuwied

Re: T1 Hindi-Bulli

Beitragvon Rufus » Sa 26. Mai 2012, 11:52

Bezieht sich auf Post : 25489

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

» Ohje, Gewächshaus aufbauen, besorge Dir nur genügend Hände die beim
» aufstellen festhalten. Bei meinen Eltern haben wir 2 aufgebaut, ist gar
» nicht mal sooooooooooooooo einfach wie der Bauplan das erklärt.
»
» Lg
» Torsten

...Wahnsinn

Darf ja erstmal mindestens 7 Tage warten bisses weitergeht..Der Estrich-Beton
muß erst bischen hart werden...ab in de Keller...yes.

Der Bulli blinkt schon mal..je nachdem welche Seite er fährt...und bei stillstand funzen die Warnblinker...goil.
Soweit bereit:...fährt schon so.
Hab alle 10 Sitze drinnen gelassen...mal sehen wer noch mitfährt..Fahrlicht kommt auch noch rein.


Alles weitere auf'm Treffen.

küssje, Sven
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3039
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: Blink-Hindi

Beitragvon Rufus » So 27. Mai 2012, 18:26

Bezieht sich auf Post : 25490

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

Läuft sehr zuverlässig seine Runden...Lenkt mit den Magneten super.
is auch schneller als die Permanenten



lässt sich alles noch zerlegen...jede Menge Ministecker.

9x Led..davon 5 Flasher.
Bringe mit zum Treffen...den Weihnachtsbaum
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3039
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: Blink-Hindi

Beitragvon oerk » So 27. Mai 2012, 21:24

Bezieht sich auf Post : 25491

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

Hallo Rufus,

sag bloß, die Blinker funktionieren je nach Fahrtrichtung...

Der Typ macht mich fertig.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4330
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Blink-Hindi

Beitragvon Rufus » So 27. Mai 2012, 22:37

Bezieht sich auf Post : 25492

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

» Hallo Rufus,
»
» sag bloß, die Blinker funktionieren je nach Fahrtrichtung...

Genau...das war die Idee.

...und das funzt super...voll korrekt.


» Der Typ macht mich fertig.
hä,hä...is goil..sieht schweinsischgoil beim fahren aus.

unn wenn die Kiste keinen Strom mehr bekommt, blinken alle gelben Flasher...zwar wild durcheinander...awa Spektakulär.
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3039
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken


Zurück zu Servo 132

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Persönlicher Bereich

Anmelden

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast