Neulich im Saarland

Alles zur Carrera Servo 132

I´m walking, I´m walking

Beitragvon Lollipop_007 » Mo 30. Jun 2014, 14:44

Bis das der TÜV uns scheidet,

Heute muss ich Abschied von einem Weggefährten nehmen der mich über Jahre hin nie im Stich gelassen hat.

Schade, er hatte noch ein Jahr TÜV,

Zylinderkopfichtung hat sich verabschiedet, als ich heute nach dem Loch von der Fußdusche gesucht habe ist mir aufgefallen das die Kupplungsglocke so bräunlich ist, tja, und das ganze fängt unter dem Zylinderkopf an.

Bye, Bye, mein Corsa :crying: :crying: :crying: :crying:
Haben ist besser als brauchen
Lollipop_007
 
Beiträge: 839
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:41
Wohnort: Neuwied

Re: Neulich im Saarland

Beitragvon hobby132 » Di 1. Jul 2014, 08:10

Bild

Tragisch, tragisch. Aber solang die Schüssel läuft kannst ja auch noch damit fahren, wenn noch TÜV drauf ist. Bei alten Kisten kann so eine "schwitzende Kopfdichtung" unter Umständen noch Jahre halten. Klar, immer Öl- und Wasserverbrauch im Auge behalten.

Gruß Sammy
Bild
Benutzeravatar
hobby132
 
Beiträge: 632
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 17:50
Wohnort: Kraichtal-Unteröwisheim

Re: Neulich im Saarland

Beitragvon Ostseedriver » Di 1. Jul 2014, 09:46

Schade um den Wagen. Ist immmer ärgerlich.
Wenn es ein 1.2l Motor ist würde die Reperatur nur ca.140 Euro kosten. (bei Selbsthilfe)
Hab bei meinem Astra G 1.2l die Zylinderkopfdichtung erneuert. Hat ein Wochenende gedauert aber schafft man auch schneller wenn man alles da hat und fix ist. :daumen:
Alex
Wenn Blicke löten könnten.
Benutzeravatar
Ostseedriver
 
Beiträge: 86
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 17:35
Wohnort: Scharbeutz

inkontinenz

Beitragvon Rufus » Mi 2. Jul 2014, 07:12

Lollipop_007 hat geschrieben:

Zylinderkopfichtung hat sich verabschiedet, als ich heute nach dem Loch von der Fußdusche gesucht habe ist mir aufgefallen das die Kupplungsglocke so bräunlich ist, tja, und das ganze fängt unter dem Zylinderkopf an.


Moin,moin,

Bräunliche Soße?...ÖL oder Kühlmittel?

..wo genau?

Haste Wasser im Öl?
(siehste am Öl-Einfüll-Deckel oder am Messstab...ÖL unn Wasser wird milchig, schaumig.
..wird die Kiste schnell heiß? ( nach dem ersten Kaltstart steigt die Temperatur fast bis in den roten Bereich, fällt dann aber ab auf normal...das wiederholt sich, nur nicht so extrem.
Qualmt die Kiste Blau oder Weiß aussem Auspuff? ...coole Nebelmaschine :banana:

...nix von all dem?...dann fahr bissa platzt !

Kann sein dasses dir die Kühlflüssigkeit nur nach aussen drückt...oder sogar nur die Ventildeckeldichtung leckt...ein Kühlschlauch/Heizungskühler undicht.
...oder es is nur Flitzekacke, da dir jemand auf die Haube geschissen hat :tag:
..kann vieles sein.
Werkstatt verlangt etwa 300 euronen für's Köpchen zu dichten...geht, aber lohnt ?
(zum selbermachen brauchst du zu viel Info)

Laaaaaft ?

...dann...würde fahren bis zum bitteren Ende...was auch Spaß macht :dancing: ... danach ADAC anrufen und Oerk beschuldigen ;)
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3022
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: inkontinenz

Beitragvon oerk » Mi 2. Jul 2014, 08:45

Rufus hat geschrieben:Werkstatt verlangt etwa 300 euronen für's Köpchen zu dichten...geht, aber lohnt ?


Kommt hin, das hat's beim 2-Liter-Kadett auch gekostet, inkl. Wasserpumpe, in der Opel-Werkstatt. Ist aber mit Sicherheit teurer geworden, also 300 ohne Wasserpumpe :)

Kommt halt drauf an was ihm sonst noch so fehlt. Rost? Der B-Corsa gehört zumindest nicht zu den schlimmsten Rostlauben...

Rufus hat geschrieben:danach ADAC anrufen und Oerk beschuldigen ;)


Kannst mir mal den Schuh aufblasen :P
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4304
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Neulich im Saarland

Beitragvon Ostseedriver » Mi 2. Jul 2014, 15:17

Also wenn es der B-Corsa ist mit dem 1.2l (gleicher wie beim Astra G 1.2) 1.1l Motor und Steuerkette, werden 300 Euro nicht ausreichen, denke ich. Der 2.0 Kadett hat ja nur ein Zahnriemchen mit Plastikverkleidung. :P

Bei dem Opel Corsa Motor mit Steuerkette muss Ölwanne ab, Steuerkettengehäuse muss ab, Wasserpumpe, Motorhalter links, Einspritzung, etc, alles ab. Flüssigkeiten neu und alle Dichtungen neu incl. beide Nockenwellen einstellen mit den Rädern.

Beim Zahnriemen-Motor wirds bestimmt billiger.

Aber fürn B-Corsa würde ich auch kein Geld mehr reinstecken, ausser er liegt am Herzen. Die sind ja leider nicht vollverzinkt und gammeln büschen. :frown:
Alex
Wenn Blicke löten könnten.
Benutzeravatar
Ostseedriver
 
Beiträge: 86
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 17:35
Wohnort: Scharbeutz

Re: Neulich im Saarland

Beitragvon oerk » Mi 2. Jul 2014, 15:58

Der vom Lolli ist glaube ich noch der alte 1.2 mit 45PS, nicht der neuere mit 65 oder 75 PS. Also Riemen soviel ich weiß, nix Kette und erst recht keine zwei Nockenwellen.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4304
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Neulich im Saarland

Beitragvon Lollipop_007 » Mi 2. Jul 2014, 16:21

IMG_20140701_102800 (Large).jpg
Corsas Tagessuppe


Da ist ein Bild der Opelschen Inkontinenz.

@Rufus Kein Wasser im Öl, keine gelbe Ablagerungen am Öldeckel oder auf der Nockenwelle zu sehen. Wird auch nicht schnell heiß. Verbraucht auch im Moment noch nichts an Wasser was einem Angst machen könnte. Beim Öl siehts anderst aus, kann ich aber auch erst was zu sagen wenn ich es wieder kontrolliert habe. Könnte sein das er sich etwas Öl seit dem Rennwochenende bei Dir genommen hat. So oft schaue ich da halt auch nicht nach. Ne Nebelanlage wie in meinem Winter Capri habe ich auch nicht(dem war eine Ölabstreifring aufm Weg nach Köln geplatzt, hat es aber mit 5 Liter Altöl wieder zurück über die A3 geschafft. War ein Stunt Car aus dem Film The Fog - Nebel des Grauens - da hastte echt nix mehr gesehen im Rückspiegel, laaaaaang ists her - 20Jahre). Alles eigentlich normal. Ne, Ne, Ne, auf Oerk schieb ich nix, isn dufter Kerl und ich freu mich schon auf sein Konzert im September. Will ja keine faule Bayern Eier an den Kopf geworfen bekommen.

@Oerk - Wouw, hast Du gut aufgepasst, hast Recht ist ein 1,2l mit 45PS.

@Sammy - Habe ne Pulle mit Vittel Aufkleber aber Leitungswasser im Auto jetzt liegen. Gestern auch mal son Literchen Oel nachgekippt, war doch etwas wenig. Hm, deshalb klapperten die Ventile.

@Ostseedriver Warte auf das Reparaturangebot, wenn ich Glück habe geht das für unter 500€ dabei wird dann die Kupplung, die Zylinderkopfdichtung und noch son bisschen klein kram gemacht.

War mir auch schon Autos angucken, einen Clio für 4500.- erst 18000 km gelaufen, hatte aber einen Schaden vorne Rechts. Angeblich nur die Lampe und die Stoßstange zerkratzt. Hm, komisch alle Autos waren beim dem Händler Garagenwagen. lol. Wers glaubt. Ein Auto fand ich dann doch ganz interessant, einen Hyndai Geetz Cross mit LPG - Gas, 90000 km, was da nur komisch war bei dem Auto, die Motorhaube war von unten angeschwärzt, Öldampf? (@Rufus - da wollte ich telefonisch mal Deine Meinung hören). Scheckheftgepflegt und im Frühjahr wurde noch der Zahnriemen erneuert.

Alles doof, hab doch grad mein Traum Häuschen gefunden. Warte jetzt eigentlich nur drauf das es verkauft wird, und jetzt geht die Kiste vor die Hunde. Schitt.
Haben ist besser als brauchen
Lollipop_007
 
Beiträge: 839
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:41
Wohnort: Neuwied

Re: Neulich im Saarland

Beitragvon Rufus » Mi 2. Jul 2014, 20:32

Lollipop_007 hat geschrieben:@Rufus Kein Wasser im Öl, keine gelbe Ablagerungen am Öldeckel oder auf der Nockenwelle zu sehen. Wird auch nicht schnell heiß. Verbraucht auch im Moment noch nichts an Wasser was einem Angst machen könnte. Beim Öl siehts anderst aus, kann ich aber auch erst was zu sagen wenn ich es wieder kontrolliert habe. Könnte sein das er sich etwas Öl seit dem Rennwochenende bei Dir genommen hat. So oft schaue ich da halt auch nicht nach. Ne Nebelanlage wie in meinem Winter Capri habe ich auch nicht


Ei was willschde dann...

Laaaaft !!! :banana:

Isch glaaab dir hat ein Wiesel unter die Haube geschissen...ok,ok, sieht verdächtig aus...awa wenn alles dicht is unn nix an Säften verloren oder vermischt wird...Kiste rund läuft...nix qualmt...isses alter Schmodder vom Vorbesitzer...der Dumm Sau !

!!! Wischdisch generell !!!
Öl immer unter Kontrolle behalten....das isses Blut deiner Kiste !
1 Liter Blut auf 1000Km is voll normal...bei einer harten Jugend.

Nei Kupplung is imma gudd... :prost:

Könnte ja sein ..das der Schmodder einfach nur Abrieb der Kupplungsscheibe is...da am Ende...sich der Rotz wegen der Fliehkraft durch den Flansch zw. Motor und K.-Glocke drückt...Wie Original Flitzekacke :dancing:

Alles gudd ! :bye:

Test für ganz genau:
Faahr mo ..un dann gugge mamo ob's do nass is/wird...Geschmacksstest mache...aach gudd..hä,hä...leckerschmecker :respekt:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3022
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: Neulich im Saarland

Beitragvon Lollipop_007 » Mi 2. Jul 2014, 20:52

Ist eindeutig die Kopfdichtung, ist auch feucht wenn er gefahren wird, warte aufs Angebot für die Reparatur, wenns bis 500€ geht und die Chance besteht das er nächstes Jahr nochmal TÜV bekommt, reiche ich auch nicht die Scheidung ein. Ansonsten muss ich in den sauren Apfel beisen.
Haben ist besser als brauchen
Lollipop_007
 
Beiträge: 839
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:41
Wohnort: Neuwied

Vorherige

Zurück zu Servo 132

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast