Seite 1 von 1

Breitere Ortmann Reifen?

BeitragVerfasst: Mi 12. Nov 2014, 10:27
von endeavour
Ich mal wieder.
Wollte mir Ortmann-Reifen bestellen (34b).
Hab überlegt, ob man die 34C (12mm) und/oder die 34d (14 mm) auch für einige Karossen nehmen kann (Porsche 911 z. B.).
Breiter = mehr Grip auf der Hinterachse (hoffe ich zumindest).
Hat das schon jemand versucht und was ist ggf. dabei rausgekommen?
Gruss endeavour

Re: Breitere Ortmann Reifen?

BeitragVerfasst: Mi 12. Nov 2014, 10:30
von oerk
Ne, den Gedanken hatte ich auch schon. Bringt aber nix, macht eher Probleme bei den Innenführungen etc.

Re: Breitere Ortmann Reifen?

BeitragVerfasst: Mi 12. Nov 2014, 20:33
von RoseTattoo
Schau Dir mal die F1 für die 132er an. Die haben breitere Reifen und Felgen.

Gruß

Jens

Re: Breitere Ortmann Reifen?

BeitragVerfasst: Mi 12. Nov 2014, 23:49
von oerk
Die F1er haben - im Gegensatz zu allen anderen Fahrautos - aber auch Flügel, oder, Jens?

Re: Breitere Ortmann Reifen?

BeitragVerfasst: Do 13. Nov 2014, 00:42
von Massagejens
Die 132er F1 haben einen breiten Flügel als Abstandhalter der mit der Radauseiten abschließt bzw.etwas darüber hinaus geht :up:
In die Innenkurve einer K2 stellen und gucken ob das Rad die Innenführung berührt ,so soll es NICHT sein :pfff: dann würde das Rad anschlagen und das Auto aus der Bahn fliegen :fart: