"Basaltbahn"

Alles zur Carrera Servo 132

Re: "Basaltbahn"

Beitragvon lubomir » Di 23. Jun 2015, 23:48

Wie jetzt, seh ich da tatsächlich 2 Motoren?

Gruss Michi
Bild
------------------------------
...weil I fahr' Stock-CAR
Benutzeravatar
lubomir
Administrator
 
Beiträge: 742
Registriert: So 12. Mai 2013, 22:26

Re: "Basaltbahn"

Beitragvon Rufus » Mi 24. Jun 2015, 12:57

oerk hat geschrieben:
Woraus hast du denn die hinteren Verkleidungsteile geschnitzt (die eckigen, wo das runde herkommt weiß ich)?

Das sind die Winkelprofile aussem Baumarkt...aber nicht das 10x10x1mm schwarze Winkelprofil für die Seitenführung(SSF)
..sondern hab hier das 15x15x1,2mm genommen...auch perfekt für die K2er Innenführung zu reparieren :thumbsup:
oerk hat geschrieben:Ich dachte, ich wäre schon an der Grenze der Tieferlegung, aber du traust dich ja noch einen Millimeter tiefer... schleift das nicht gelegentlich? So wie ich dich kenne, läuft der auch durch die Steilkurve innen :red:
Steilkurve geht natürlich innen..awa quälend.
Hab die vordere Schraubzapfen-Schraube nicht ganz eingeschraubt..dadurch hat's schleifendes Spiel :floet:
...kürze wahrscheinlich die Front...nur die obere Lampenreihe lassen..dafür 1-2mm mehr Spiel lassen zur Fahrbahn...und Spoiler/Auffahrschutz/Rammbock ankleben
oerk hat geschrieben:
Zwischendurchprojekt heißt: ich übe fräsen


...Erweiterung Holzbahn oda was :banana:

lubomir hat geschrieben:Ansteuerung 2. Lenkbrücke mit dem Stahldraht = Superidee!
Haben beide den gleichen Einschlag?
Gruss Michi

..die Servotuner haben's vorgemacht..glaub, die haben einen 140er Tyrell :up:

Lenkeinschlag etwa gleich...beide Achsen brauchen awa die Lenksperre, da sonst (unerwartetes Verhalten) in der K1 aussen die Lenkung voll einschlägt...wegen zuviel Gripp der O-Ringe...die hintere Vorderachse war daran schuld.
..die hintere Vorderachse bremste in K1 aussen...mit Gegenlenken aber Top.

gefällt mir awa net..daher:

..durch den verminderten Auflage-Druck der hinteren Vorderachse funzt das jetzt wie aussem Geschäft :P

vordere Vorderachse hat mehr Druck zur Fahrbahn (Kiste lenkt auch wenn die hintere V.Achse keine Reifen hat)...

Hab mich gewundert, da die Kiste ohne Mucken durch die K1 aussen Steilkurve kommt(Ohne die minimale Bremswirkung)...aha...weil die hintere Vorderachse durch die Wölbung der Fahrbahn keinen Kontakt damit bekommt.

dontupolev hat geschrieben:
Da ist man einmal nachts nicht zuhaus, da fängt mein Talentehaufen auch schon das Feiern an...
..glaub, die haben schon doppelt gesehen oder war ich das? :confused: :confused: :confused:
Was will der Knochenkopp da mit der Welle???
Bild
:kinnkratz: Egal, was da im Spiel war...,die übertreiben oder wollen auch nur spielen... :kasper: Die Lenkung machen die irgendwie anders, die Karre wird ja so auch schon zu lang :floet:


Bravo :respekt: Granatenstark...sogar noch bekloppter wie erwartet :up: ....saugudd, echt :anbeten: :shake: :sweat: :thumbsup: :tongue-squint:

:dancing: ...der Knochenkopp scheint einen auf Chef zu machen :sweat: :thumbsup: :tongue-squint: :daumen:

grüße, Rufus
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3019
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: "Basaltbahn"

Beitragvon Commander » Mi 24. Jun 2015, 16:31

@Rufus
Wenn Du die Lenkbrücken mit nem dünnen Blech anstatt nem Draht verbindest ( Ich habe 0komma irgendwas von ner Fühlerlehre genommen )kann sich nichts verschieben dann lenkt auch nix unerwartet.
"Bunt ist das Dasein und granatenstark"
Benutzeravatar
Commander
 
Beiträge: 850
Registriert: So 12. Mai 2013, 10:23
Wohnort: Viersen

Re: "Basaltbahn"

Beitragvon Rufus » Mi 24. Jun 2015, 19:03

Commander hat geschrieben:@Rufus
Wenn Du die Lenkbrücken mit nem dünnen Blech anstatt nem Draht verbindest ( Ich habe 0komma irgendwas von ner Fühlerlehre genommen )kann sich nichts verschieben dann lenkt auch nix unerwartet.


aaaah..Mißverständnis...hab's auch blöd erklärt :knockout:
Die Lenkung funzt korrekt synchron...null Problem...macht wasse soll :thumbsup:

Ger Lenkeinschlag selbst lenkt bis zum Schluß ein...also voller Lenkeinschlag über das normale Maß hinaus...in K1 aussen bei Vollgas, zuviel Gripp der 4x Vorderreifen.
Lenksperre hilft da jetzt dagegen...und zusätzlich:
Da die Vordere Chassis-Achshalterrung nur angeschraubt is....hab ich diese 0,5mm unterlegt.
..jetzt greifen die Reifen der hinteren Vorderachse nimmer so doll.

.....laaaaaft :up:

grüße, Sven
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3019
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Vorherige

Zurück zu Servo 132

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast