Seite 2 von 2

Re: Motoralternativen zu den Bühlern

BeitragVerfasst: Di 14. Jul 2015, 16:39
von spaijagaeng
Meine Frau ist froh, wenn ich auf den Speicher zur Servo verschwinde, dann gibt's auch keine Schwierigkeiten bei der Wahl der Fernsehprogramme (außer Sport schau ich kaum was). Und manchmal fährt sie auch ein paar Runden mit der Bahn (das Auto darf nicht zu schnell sein und muss top die Spur wechseln, sonst ist die Lust schnell vorbei :anbeten: .

LG Hans Werner

Re: Motoralternativen zu den Bühlern

BeitragVerfasst: Mi 5. Aug 2015, 14:25
von Menelaos73
Hier hab dir ne alternative rausgesucht wenn de den ein pflanzt gibt es keine Probleme mehr :driver:

Re: Motoralternativen zu den Bühlern

BeitragVerfasst: Mi 5. Aug 2015, 15:35
von spaijagaeng
Schönes Teil - kannst Du mir den einbauen :banana: ?

LG Hans Werner

Re: Motoralternativen zu den Bühlern

BeitragVerfasst: Mi 5. Aug 2015, 20:19
von Menelaos73
Klar dremel dir den rein.

Re: Motoralternativen zu den Bühlern

BeitragVerfasst: Mi 5. Aug 2015, 20:21
von dontupolev
Menelaos73 hat geschrieben:Hier hab dir ne alternative rausgesucht wenn de den ein pflanzt gibt es keine Probleme mehr :driver:


Patsch! Den musste ich erst einmal zwei Stunden auf mich wirken lassen! :thumbsup:
Nein, hab wirklich geschmunzelt! :grin:
Danach hab ich das ernst genommen! :tongue-wink:
Wär zwar kein V8 , aber son MiniVerbrenner in einem Lkw analog gesteuert wäre möglich! :kinnkratz:
Macht zwar überhaupt keinen Sinn, aber bestimmt Spaß!
:kasper: Wäre dann ein Teil für Gartenbahnen, obwohl wenn man den mit Alkohol befeuert, dann geht's auch drinnen! ...die Fahrer machen`s ja vor :prost: -> glaube ohne den könn´ die ja sowieso nicht fahren !(...schließ ich da von mir auf Andere?) :floet:

Re: Motoralternativen zu den Bühlern

BeitragVerfasst: Mi 5. Aug 2015, 20:23
von dontupolev
An spaijagang! (Zitat grad verrutscht!)

Neeeeee! Nimm nen ReihenFünfzylinder "turboaufgeblasen" mit germanischen Materialstandards!
Besser!!!!! :halo: