kugelgelagerte Vorderräder mit variabler Spurbreite

Alles zur Carrera Servo 132

kugelgelagerte Vorderräder mit variabler Spurbreite

Beitragvon dontupolev » Sa 31. Okt 2015, 10:36

Moin, Moin!

Gestern Abend..., im Dunste meines Ärgers über olle, beschädigte Achsschenkel, ausgeschlagene Hinterachsbuchsen usw. :kochen: ,habe ich eine kleine Entdeckung gemacht! :idee:

Der Anlass ist einen :anbeten: SpurwechselSpeedHindi a la Rufus zu bauen und natürlich soll Meiner, Rufus´ Seinem und Jens´ Seinem eine winzige Nasenlänge vorraus sein! :boxer:

Nachdem ich Mittwoch ordentlich an der Kiste, speziell Fahrwerk, gefeilt habe, donnerstag vormittag noch stolz verkündet habe: 8-) "Ich mach heut nachmittag noch´n Filmchen für die Spam Group..." ;...und leider feststellen musste :
"Was ist den heute mit der Kiste los??? Geht ja überhaupt gar nicht!!!" :confused:
...,habe ich mich wutentbrannt entschlossen, meine alten Tugenden wieder aufzugreifen.-> Kugellager an die Räder! :halo:
(Letztlich in meinem Fall, weiss ich jetzt, dass die Achsschenkel vorn definitiv am Ableben waren, in Kombination mit Alufelgen und WD 40 funktioniert das höchstens für zwei Minuten und was die Hinterachsbuchsen betrifft...,die waren eigentlich auch schon fertig!) :roll:

Das ich gern mit Kugellagern rummache, ist ja kein Geheimnis und Kugellager hier im Forum sind nicht wirklich was Neues.
Ich selber, ohne Forum , spiel mit Kugellagern seit 2006,... hin und wieder! :banana:

Größtes Problem ist ja meist die Lager einigermaßen exakt zentriert einzupassen und das halt eben für den Hausgebrauch, also auch mit zwei linksorientierten Händen, wackligem Werkzeug usw.
Deshalb hier meine Entdeckung... :fluestern:

Gestern hab ich mich also an die Vorderräder gemacht.
MacGyver ist mein Zeuge, ausser nem Bohrzwerg, ner Schlüsselfeile und natürlich nem Messschieber braucht man nicht mehr, als auf den Bildern zu sehen ist... ;) es sei denn ich hab was vergessen...

Ziel ist es, dass Felgenhorn der Originalfelge für den Reifen als Aufnahme zu erhalten und das Innere der Felge durch ein Lager passgenau zu ersetzen. Also muss der Innendurchmesser des Rings, dem Aussendurchmesser des zukünftigen Lagers entsprechen... :kinnkratz:

Ich habe mir also eine Originalfelge genommen und den Stern mit dem Cutter rausgeschnitten/geknipst.Danach hab ich den konischen Korrundschleifer, nebst Bohrzwerg, zum Weiten des Felgenringes benutzt. Da dieser jedoch nicht dem Durchmesser des Lagers entspricht, kommt in meinem Fall nochmal der zweite Schleifer zur Anwendung.
DSCI1495.JPG
:aberaber: Schön mäßig drücken und eine nicht allzu hohe Drehzahl verwenden!Der Schleifer soll schleifen , nicht schmelzen!
DSCI1501.JPG
Danach sieht das dann so aus...,vor der Montage...
DSCI1493.JPG
Der Clou, Felge innen...
DSCI1489.JPG
Felge aussen..., oder wo auch immer...
DSCI1488.JPG
Nun noch zwei, drei Tröpfchen Sekundenkleber und fest ist das Ganze. Empfehle allerdings den Lagerrand etwas aufzurauhen.

Finde das ist eine sehr einfache Methode, mit eigentlich minderwertigem Werkzeug und auch eigentlich recht wenig Präzisionsaufwand, eben doch eine recht genaue Sache hinzubekommen. :mrgreen:
Kugellager an den Rädern sind recht unempfindlich bei Verschmutzung und auch wenig wartungsintensiv. :thumbsup:
Die Räder laufen ebenfalls ziemlich spielfrei, sodass dabei auch eine mögliche Fehlerquelle für schlechtes Spur/Lenkverhalten entfällt... :roll:
Wer es noch toller haben will, entfettet die Lager in einem Waschbenzinbad und ölt diese dann nur noch leicht nach. Damit reduziert man den Reibungswiderstand nochmals... :dancing:

Vielleicht ist der Beitrag ja was für den Einen oder Anderen...

Viele Grüsse von der tupolevschen F.E.! :waving:
...das issen Model, was von katalytischen Konvertern gemacht worden ist;...laaaft also mit Normalbenzin!
Benutzeravatar
dontupolev
 
Beiträge: 319
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 20:48

Re: kugelgelagerte Vorderräder mit variabler Spurbreite

Beitragvon Rufus » Sa 31. Okt 2015, 12:45

...saugudd :respekt:

..für schwere Kisten...Top Wendefelgen...unn koi geschlacker der Felge auf der Narbe.

:roll: Vermute...wenn 3D Druck rischdisch angekommen is...s'also auch einfache Erstell-Programme...sogar Scanner gibt :knockout: ...billisch :up:

...dann..... :floet:

..saugudd :danke:


Camaaro2.JPG

..heut is Helloween :scared:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 2984
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: kugelgelagerte Vorderräder mit variabler Spurbreite

Beitragvon oerk » So 1. Nov 2015, 23:01

Jo, saugudd!!

Das kann sogar ich nachbauen :tongue-wink:
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4255
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: kugelgelagerte Vorderräder mit variabler Spurbreite

Beitragvon Rufus » Fr 30. Dez 2016, 14:32

Moin,

hab das mal nachgebaut...hab nur zöllige Kugellager genommen, die passen von den Maßen her besser...mit weniger Aufwand.

Das passende Bohrloch ist in der Original Felge bereits vorhanden...und der Achsschenkel passt auch ohne größeren Aufwand.

Garantiert kein Höhenschlag, wegen bereits vorhandenem passenden Bohrloch in der Felge....bester Rundlauf :daumen: ...beste Spurtreue, Kiste bleibt auch nach schnell gefahrener K1 innen sauber an der Bande.

http://www.rufus-race.de/spezial/kugellager-132-vorne/

...für schwere Autos TOP :halo:
Auch neu:
Hot2.JPG


Grüße, Rufus :bye:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 2984
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: kugelgelagerte Vorderräder mit variabler Spurbreite

Beitragvon lubomir » So 1. Jan 2017, 23:49

Gutes Neues zusammen!!

Als passionierter Rennradfahrer sag ich euch eins:
Felgen müssen leicht sein, nur dann klappts auch mit der Beschleunigung.
Haben wir schon bei des schrecklichen handverlesenen Messingfelgen gesehen, die Eldons sind damit nicht vom Fleck gekommen.
Die Kugellager sehe ich nur als sinnvoll an, wenn die Felgen dadurch nicht schwer werden.
Bei Dontupolews Schwerlastern ist das zugegebenermassen fast egal, da kann man tatsächlich Scheibenräder aus Kugelagern machen.

Ansonsten bin ich - wieder mal- Fan von Rufus' reduzierter Lösung...

Auch neu:
Hot2.JPG

COOOOOOOL b]Physical Sculpture[/b]!!

Hier noch ein paar Anregungen...

http://www.cusoon.at/photos/1257337581/ ... werke2.png

http://www.ra-utu.net/images/lightbox/a ... 226_26.jpg

http://www.vn.at/2013/09/Schweres-Gerae ... n-auf-.jpg
Bild
------------------------------
...weil I fahr' Stock-CAR
Benutzeravatar
lubomir
Administrator
 
Beiträge: 740
Registriert: So 12. Mai 2013, 22:26

Re: kugelgelagerte Vorderräder mit variabler Spurbreite

Beitragvon Rufus » Mo 2. Jan 2017, 16:15

Hi Micha...frohes Neues :kiss: ...an alle hier :respekt:

Geschmack mal wieder getroffen...der Bayer weiß was nem Saarländer gefällt :fluestern:

Klaro...eher was für schwere Kisten/Trucks
stimmt...schwerer wird's bischen:

Ein kompletter Original Achsschenkel mit Schraube, Kunststofffelge und O-Ring wiegt :

...schlappe 2,1 gramm

Das gleiche nur mit Messingfelge :
...satte 5 gramm



...das gleiche mit dem größten Kugellager das ich gefunden habe:
bereits erträgliche 3,2gramm

..also kpl. beide vorne nur 2,2gramm schwerer als Oritschinel :embarrased:
Hab noch kleinere leichtere Lager hier...für Alus :D

grüße vom überholenden Rufus :P :halo:

21.JPG
...beide mit Bund



:kinnkratz: genau...müßte zum Vergleich jetzt wissen was ein kpl. Achsschenkel mit Alus wiegt :confused: ...vergessen :auslach:


...edit: hab nachgemessen/gewogen:

die Standard Alufelfge von Jörg wiegt kpl. mit O-Ring und Achsschenkel/Schraube: ...locker 2,8 gramm

....net gedacht...so schwer :knockout:

..dann lieber Lager mit viel Luft :scared: :tongue-wink:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 2984
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Kugellager hinten 132

Beitragvon Rufus » Di 7. Feb 2017, 15:28

Moin,

hab mal Kugellager hinten reingesetzt...locker zu machen.
http://www.rufus-race.de/spezial/kugellager-hinten-132/

...die Feile kostet knapp 5.- euro in jedem Baumarkt

grüße, Rufus :banana:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 2984
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: kugelgelagerte Vorderräder mit variabler Spurbreite

Beitragvon oerk » Mi 8. Feb 2017, 09:07

Hab gehört, dass Kuchellacha saugudd sinn... brauch ich auch
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4255
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Kugellager hinten 132

Beitragvon lubomir » So 12. Feb 2017, 12:00

Rufus hat geschrieben:Moin,

hab mal Kugellager hinten reingesetzt...locker zu machen.
http://www.rufus-race.de/spezial/kugellager-hinten-132/

...die Feile kostet knapp 5.- euro in jedem Baumarkt

grüße, Rufus :banana:


Klasse Doku, Rufus!
Danke.
Bild
------------------------------
...weil I fahr' Stock-CAR
Benutzeravatar
lubomir
Administrator
 
Beiträge: 740
Registriert: So 12. Mai 2013, 22:26

Re: Kugellager hinten 132

Beitragvon lubomir » Mo 13. Feb 2017, 22:44

Hi Sven,

hab gestern alles geordert, was auf den Fotos auf Deiner Seite zu erkennen war. Ab nächstem Dienstag wird kugelgelagert!!

lubomir hat geschrieben:
Rufus hat geschrieben:Moin,

hab mal Kugellager hinten reingesetzt...locker zu machen.
http://www.rufus-race.de/spezial/kugellager-hinten-132/

...die Feile kostet knapp 5.- euro in jedem Baumarkt

grüße, Rufus :banana:


Klasse Doku, Rufus!
Danke.
Bild
------------------------------
...weil I fahr' Stock-CAR
Benutzeravatar
lubomir
Administrator
 
Beiträge: 740
Registriert: So 12. Mai 2013, 22:26

Nächste

Zurück zu Servo 132

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Wer ist online?

Insgesamt sind 2 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 2 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste