Seite 3 von 3

Re: kugelgelagerte Vorderräder mit variabler Spurbreite

BeitragVerfasst: Do 24. Aug 2017, 11:28
von Rufus
dontupolev hat geschrieben:Moin!

...an dem Thema bleibe ich aber dran, weil ich immer noch davon überzeugt bin, dass eine einigermaßen, öldichte Kapsel um den Antrieb der Hinterachse die Lebendauer der Kronräder und des Ritzelkäfigs um Jahre verlängert bzw. man ohne Einbussen den Ritzelkäfig stärker belasten kann! :keule:

Grüsse,


Ja...das kann nur gut sein :up: ...möchte das an einem der Truck's verwirklichen...an beiden...allen :tongue-wink:

...könnte man net so eine Abdeckung drucken ?...aus einigermaßen durchsichtigen Material...muß ja net absolut transparent sein...milchig reicht, nur das man noch den Füllstand erkennen kann...mit einer Taschenlampe z.B. :kaputtlachen:

Re: kugelgelagerte Vorderräder mit variabler Spurbreite

BeitragVerfasst: Do 24. Aug 2017, 11:30
von oerk
Transparentes Filament gibt's, sollte kein Problem sein.

Re: kugelgelagerte Vorderräder mit variabler Spurbreite

BeitragVerfasst: Do 24. Aug 2017, 11:45
von Rufus
...vielleicht ne kpl. dünnwandige Wanne drucken...oder zumindest ein Inlett für die Löcher zu schließen ?! ...mit Deckel drauf :kinnkratz:

Re: kugelgelagerte Vorderräder mit variabler Spurbreite

BeitragVerfasst: Sa 2. Sep 2017, 13:48
von endeavour
Hallo,
ich werde mich auch mal an kugelgelagerten Rädern versuchen. Erst muss ich aber meine Platte und die neue Bahn bauen.
Der nächste Wagen soll aber Kugellager vorne und hinten haben (gemäß sehr guter Anleitung von Rufus :danke: ).
Nicht so richtig verstanden habe ich, warum die hinteren Lager 7.3mm breit sein sollen (Fehler?).
Hab heute erstmal Material bestellt
10 x V623ZZ 3x12x4 mit V-Nut
Der O-Ring soll direkt auf die Nut des Lagers. Damit wäre ich das Felgenthema los. Mal sehen ob das geht.
10 x R2ZZ 1/8 x 3/8 x 5/32 für Vorderräder gemäß Anleitung
10 x MF63ZZ 3 x 6 x 2,5 mit Flansch für Hinterräder
Über eBay US aus China für knapp 9 € (alle 30 inkl. Versand). Ob die Dinger brauchbar sind werde ich in ca. 6 Wochen sehen :(
Werde von Erfolgen und / oder Misserfolgen berichten.
Endeavour

Re: kugelgelagerte Vorderräder mit variabler Spurbreite

BeitragVerfasst: So 3. Sep 2017, 02:30
von Rufus
endeavour hat geschrieben:Hallo,
Der nächste Wagen soll aber Kugellager vorne und hinten haben (gemäß sehr guter Anleitung von Rufus :danke: ).
Nicht so richtig verstanden habe ich, warum die hinteren Lager 7.3mm breit sein sollen (Fehler?).
Endeavour

Moin,... :laugh-tears: ..bist net der erste...damit ist der Durchmesser am Bund gemeint...dick/hoch sind meine auch 2,5mm :kiss:

Steht awa aach ganz unten auf der Seite...vor den 7,3 steht ein Durchmesserzeichen :halo:
...werd's aber genauer beschreiben...demnächst :evil:

Alles gudd :shake: :sweat: :thumbsup:

Re: kugelgelagerte Vorderräder mit variabler Spurbreite

BeitragVerfasst: Di 5. Sep 2017, 17:16
von dontupolev
Hmmm,....

Ich hab überhaupt keine Ahnung, wer sich da als Erster ..... :laugh-tears: :laugh-tears: :laugh-tears:

Obwohl gerade ich eigentlich....., egal! :halo:

Re: kugelgelagerte Vorderräder mit variabler Spurbreite

BeitragVerfasst: Mo 11. Sep 2017, 20:55
von endeavour
Hallo Stephan,
natürlich warst Du der Erste und ich werde mit meinem ersten Kugellagerfahrzeug eine Ehrenrunde für Dich fahren.
Die bebilderte Anleitung mit den Maßen der Kugellager usw., die mich dazu bewegt hat es auch mal zu versuchen, ist aber von Rufus.
Gruss
endeavour

Vorne mit V-Nut Lager = Felge

BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2017, 13:18
von endeavour
Kugellager-3.JPG
Kugellager-2.JPG
Kugellager-1.JPG
Meine Bestellungen aus China sind alle 3 angekommen! :banana:
Die V-Nut Lager bieten aus meiner Sicht eine deutlich einfachere Lösung für vorne.
Der Innendurchmesser beträgt zwar nur 3mm und man muss etwas mehr feilen aber dafür ist das Lager gleich die vollständige Felge.
Mit O-Ringen absolut perfekt. Mit original Vorderreifen ist der innere Steg des Reifens etwas zu breit für die Nut. Zwischen reifen und Außenkante des Lagers bleibt ein kleiner Spalt (< 0,5 mm)frei. Der Reifen sitzt aber auch gut auf der Felge / Lager. Auch brauchbar aber nicht perfekt.

Lager V623ZZ 3 x 12 x 4 mm V-Groove
eBay USA 10 Stück 1,12 € inkl. Versand nach Deutschland
Dauert aber ein paar Wochen

endeavour :bye:

Re: kugelgelagerte Vorderräder mit variabler Spurbreite

BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2017, 22:51
von Rufus
Bravo

Klasse Fund :kiss:

Hoffe du tauchst damit zum Treffen auf...will mal am Rad drehen :laugh-tears:

...kannst du eine Gewichtsangabe machen?...Vergleich zur Originalfelge?

:respekt:

Re: kugelgelagerte Vorderräder mit variabler Spurbreite

BeitragVerfasst: Di 3. Okt 2017, 18:59
von endeavour
8 Stück im Plastiktütchen
Waage 1: 16g
Waage 2: 17g
Also ziemlich genau 2g pro Stück
Gruss
Endeavour