Seite 1 von 1

Dickie Truck...alt vs neu

BeitragVerfasst: Do 5. Nov 2015, 09:11
von Rufus
Moin,moin :sleeping:

...hann mol so'n neier Dickie Truck umgebaut...das rote da...das Teil mit'm ehemaligen kippbaren Führerhaus...passt aach gudd :thumbsup:
Truckss vergleich neu.JPG

etwas tieferes Führerhaus...Fahrereinsatz
Neu vs alt Dicki.JPG

..schwieriger zu bauen...viele Einzelteile...
Dickie.JPG

...rennt besser wie der alte...bessere Gewichtsverteilung :fluestern:
Vergleich neu Truck version.JPG

Obwohl der alte (silber) keinen Fahrereinsatz hat...wiegt das Teil mehr (161gramm)
..der neue is im Radstand minimal länger,(weiteste Chassis-Stellung) hängt awa vorne net so weit über (silberner is Kopflastiger)...tiefer issa aach...und trotz vielem geklebtem scheiss unn Fahrereinsatz ..nur 157 gramm....Rennsau :love:

...sollte eigentlich das Dontupolevische verkapselte Getriebe bekommen :thumbsup: ...hab aber noch koi Silikon gefunden zum kleben der Lager...später mache ma das awa :anbeten:

grüße :bye:

Re: Dickie Truck...alt vs neu

BeitragVerfasst: Do 5. Nov 2015, 09:57
von marsmensch1313
Hut ab oder Niki würde seine kappe ziehen :anbeten: :)
Sehen richtig klasse aus

Top :daumen:

Re: Dickie Truck...alt vs neu

BeitragVerfasst: Do 5. Nov 2015, 10:14
von oerk
Tach Sven,

so einen habe ich auch schon umgebaut. Geht ganz gut, aber wie du sagst viele viele Einzelteile. Tipp: Verkleb an der Front alles was du finden kannst, meiner hat sich schon mal in fast sämtliche Einzelteile zerlegt, mit vielen Brüchen :(

Etwas schade ist, dass er keine transparenten Lichteinsätze hat.

Ich kann gerade nicht fassen, dass ich dir bei irgendwas voraus bin :tongue-wink:

Re: Dickie Truck...alt vs neu

BeitragVerfasst: Do 5. Nov 2015, 19:15
von Rufus
Sänkyuwärimatsch :tag:

alles total brutal verklebt...diese Kapillare Sek-Kleber is Hölle :thumbsup:
...dachte echt der wird schwerer :kaputtlachen:
Mache blau.jpg

..mo blau gefärbt (PC) ...aach scheeeen :roll:


...voraus sowieso :thumbsup: ...alles is möglich...sag da z.B. nur: Holbahn, STZ ...und besoffen biste auch immer schneller :kiss: :thumbsup: :shake: :sweat: :anbeten:

grüße, schreib dir gleich noch was zur Holzbahn...guggst du bitte :bye:

Oritschinel.JPG

Re: Dickie Truck...alt vs neu

BeitragVerfasst: Do 5. Nov 2015, 23:39
von oerk
Rufus hat geschrieben:...Holbahn, STZ ...und besoffen biste auch immer schneller :kiss: :thumbsup: :shake: :sweat: :anbeten: ...


Du mich auch :laugh-tears:

Hat dir Simone den Hindi schon gezeigt? Treibt mich in den Wahnsinn.

Re: Dickie Truck...alt vs neu

BeitragVerfasst: Do 5. Nov 2015, 23:55
von Rufus
oerk hat geschrieben:Hat dir Simone den Hindi schon gezeigt? Treibt mich in den Wahnsinn.



Hatt'se voll vergessen :shame: ...hab's Videeo unn's Bild grad gesiehn :shake: :sweat: :thumbsup:

:anbeten: saugudd...Letzte Versin V1 haste genommen...Chassis is eh breit, da passen auch V2 Achsschenkel...Top...hast den Nachrüstsatz "Rasanto" dran...auch Top...dann macht der ansonsten unsinnige Nachrüstsatz
endlich seinem Namen Ehre...saugudd...hab auch noch ein paar von...auch von den Schraub-Kunststoffhaken einige...saugudd doodefier :danke:

Magnete braucht's net ???

Mach bitte Posting :up: :shake: :sweat: :thumbsup: :tongue-squint:

Re: Dickie Truck...alt vs neu

BeitragVerfasst: Fr 6. Nov 2015, 00:28
von oerk
Rasanto war notwendig, weil auf der Holzbahn keine Magnete funzen. Aber laaaft gut.

Posting kommt, sobald er auch lenkt. Das erweist sich gerade als etwas schwierig.

Re: Dickie Truck...alt vs neu

BeitragVerfasst: Fr 6. Nov 2015, 10:55
von endeavour
Hi Rufus,
der sieht wirklich klasse aus! Und vermutlich fährt er auch so. Ich bin beeindruckt.
Irgendwann versuche ich mich auch mal an einem Truck aber erst kommen noch ein paar andere Dinge.
Gruss
endeavour

Re: Dickie Truck...alt vs neu

BeitragVerfasst: Fr 6. Nov 2015, 15:27
von Rufus
endeavour hat geschrieben:Irgendwann versuche ich mich auch mal an einem Truck aber erst kommen noch ein paar andere Dinge.
Gruss
endeavour


Hoffe du kommst zum Treffen...zumindest mal wieder zum Sommer :thumbsup:

oerk hat geschrieben:Rasanto war notwendig, weil auf der Holzbahn keine Magnete funzen. Aber laaaft gut.

siehste, hab ich garnet dran gedacht...deine Holzbahn hat ja Kupferleiter :o
Hindiflott.JPG

oerk hat geschrieben:Posting kommt, sobald er auch lenkt. Das erweist sich gerade als etwas schwierig.


Hab's zuerst an der 132er auch mit 4 Haken versucht...Lenkung in verbindung mit Magneten is awa die bessere Lösung da...muß awa net bei der 140er so sein.

Nochwas: @ dich, Sammy und Steffi...lag im Keller.

Hab diese CD's gefunden...einem von Euch ??
DSC01768.JPG

Re: Dickie Truck...alt vs neu

BeitragVerfasst: Fr 6. Nov 2015, 18:51
von oerk
Von mir sind die nicht.

Die vier Haken funktionieren ganz gut! Man muss die auch mit den Plastik-Führungshörnern vorne kombinieren, sonst klemmts und hakts :tongue-wink: