Seite 3 von 4

Update aus dem Servokeller...

BeitragVerfasst: Mo 23. Okt 2017, 23:41
von lubomir
Neulich war der Max mal wieder da.

WP_20170911_21_37_52_Pro.jpg
Relaxter Zocker

Sogar Lukas ist ein paar Meter gefahren, statt zu politisieren.

WP_20170911_21_38_04_Pro.jpg
Topkonzentriert

Bis es gekracht hat, erst am Blech dieser vollkommen period-korrekten Kontrahenten...

WP_20170911_21_37_37_Pro.jpg
Sprich mich nicht von der Seite an

...anschließend im Maschinenraum meines Signatur-Capris

WP_20170911_21_38_42_Pro.jpg
Fransaxle-Bauweise

Hat man so auch nicht oft...

WP_20170911_21_41_11_Pro.jpg
Death of a Stock-Car Ritzel-Cage


Es grüßt aus dem Keller

Lubomir

ungelenkter Ausflug

BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 00:23
von lubomir
Im Mai haben wir den Michael Stroinski besucht.
Der hat auch einen Keller und dort ein Uni-Gebirge im Festaufbau errichtet.

Imposant, detailversessen und vor allem saugeil zu fahren. Hier einige Impressionen:

Start und Ziel
WP_20170516_22_51_04_Pro.jpg
340 Topspeed am Racingcomputer (im Hintergrund)

Wildes Geschlängel
WP_20170516_23_41_44_Pro.jpg
Auffahrt zum Furkapass

Hochalpiner Rennkurs in Graubündner Landschaft
WP_20170516_23_42_21_Pro.jpg
Weite Täler

Bergvagabunden sindwirjawir
DSCN2674_2.jpg
Hillclimb

Nachbesprechung ohne Bergkluft in Bergluft
WP_20170516_23_41_36_Pro.jpg
Petrolheads

Weil Motoren in dünner Luft Schwerstarbeit verrichten, ist eine gscheite Boxengasse unabdingbar.
WP_20170516_22_51_11_Pro.jpg
Reparaturstau im Kreisverkehr? - Quatsch, beim Stroinski läuft alles tippitoppi

Sensationelles Teil mit einigen der Sonderschienen, die Neuhierls Mannen einstmals ersonnen haben.
WP_20170516_23_48_23_Pro.jpg
Im Innern der Verkehrsinsel

Mit dem Schlagschrauber am Cobra-Coupé tut dir nix mehr weh...
WP_20170516_23_48_38_Rich.jpg
Harte Nuss Zentralverschluss - improvisierter Reifenwechsel in 3600m Höhe


Solide fremdgegangen, nächstes mal wieder aus unsrem Keller.

Es grüßt

Lubomir

BAHNUMBAU!!!

BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 00:57
von lubomir
Schon laaange reden wir davon.

Andi kann das Elend einfach nicht mehr sehen!
17112009.jpg
Starker Wille hinter Brille

Ich wollte ja noch weiter Autos reparieren, aber Andi meinte, dann würden wir die Bahn nie umbauen, weil ich jeden Dienstag genausoviel zu Schrott fahre wie ich an einem Abend reparieren kann.
Wenn ich ehrlich bin, ist die Menge der geschrotteten Fahrzeuge meistens n+1... ("n" = maximale Anzahl der an einem Abend heilbaren Autos).

Nun denn, als erstes den Bestand dokumentieren, kann ja sein, dass uns nix einfällt und wir alles wieder genauso hinstellen wollen, wie vorher.
WP_20171017_20_36_18_Pro.jpg
So wars jetzt gute 4 Jahre

Wir wollen das Infield etwas flowiger und die mistige RechtsLinksKombi im Vordergrund, an der man spätestens nach 3 Bier immer hängen bleibt - Frank Riepe sogar ohne Bier ;-) -soll auch endlich weg!



Gesagt - getan
WP_20171017_20_46_57_Pro.jpg
Beginnende Zerrupfung


Schikane soll so bleiben, aber später anders rum liegen, also zusammen gelassen und in zwei Trümmern im Kellergang zwischgelagert.
WP_20171017_23_14_25_Pro.jpg
Schikanen müssen draussen bleiben


Hätten nicht gross rumdokumentieren müssen.
WP_20171017_20_51_11_Pro.jpg
Teppicharchäologie


Flankierendes Großreinemachen
WP_20171017_21_06_19_Pro.jpg
Putzteufel


1100 W Saugleistung haben die Spuren der alten Bahn vom Teppich getilgt.
WP_20171017_23_06_21_Pro.jpg
Porentief rein


Jetzt könnte man wieder vom Boden essen - wobei: hätte man vorher auch gekonnt, Stichwort Chips-Brösel...

Jetzt stundenlang Bahnteile putzen und Kontakte entrosten
WP_20171017_22_32_16_Pro.jpg
Rillenfeilen vor dem Letzterillefeilen

WP_20171017_22_32_20_Pro.jpg
Working Man Hero


Wiederaufbau allenthalben
WP_20171017_23_06_46_Pro.jpg
Wirtschaftswunder


Um 01:52 Uhr nach zahlreichen Optimierungsfahrten sehr schön und schnell zu fahrendes Infield mit vielen Überholmöglichkeiten.
WP_20171018_01_52_36_Pro.jpg
Noch ein bisschen schief und...

WP_20171018_01_53_01_Pro.jpg
...ohne Bahnstückverriegelungen

Finish demnächst, am Mittwoch kommt erstmal Frank R. zum Testen vorbei.

Es grüßt aus dem Keller

Lubomir

Re: Neues aus dem Servokeller...

BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 06:29
von Commander
Sauber dokumentiert und gesaugt. :tongue-wink:
Wir hatten gestern auch seit vielen Monden mal wieder ein Servotunertreffen bei mir.
Der Plan scheint zu sein jetzt mal 14 tägig zu frequentieren.
Bin mal gespannt....

Re: Neues aus dem Servokeller...

BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 09:58
von seal
Genau, schön dokumentiert. Und die Bergbahn - echt klasse! :thumbsup:

Aber sehe ich das richtig, dass ihr bei Euch lediglich Schikane und Omega getauscht habt? Sonst ist doch alles gleich geblieben, oder?

Gruß
Dietmar

Re: Neues aus dem Servokeller...

BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 12:34
von lubomir
seal hat geschrieben:Aber sehe ich das richtig, dass ihr bei Euch lediglich Schikane und Omega getauscht habt? Sonst ist doch alles gleich geblieben, oder?


Naja, wir haben doch gesaugt ;-) ...

Ja stimmt schon, im grossen und ganzen ist es ein Tausch. Die zweistöckige Gerade und der hintere Kreisel sowie die hirnverquirlende Überführung sind - zum Teil aus raumökonomischen Gründen - gesetzt.
Wir werden aber auch die unveränderten Bahnteile in den nächsten Wochen auseinandernehmen, säubern und die Kontakte überarbeiten.

Insgesamt fährt sichs jetzt harmonischer und aufgrund der grösseren Schikanenabstände spoilerschonender.
Zudem sind - wie sich beim ersten Fahren schon gezeigt hat - neue lustige Überholmöglichkeiten entstanden.
Die Kurvenkombi am Ende der 2. Schikane vor der Einfahrt ins Untergeschoss kann man nun auch gut innen fahren, weswegen wir die Boxengasse jetzt mal eine Weile rausnehmen werden.
Seid Ihr Anfang Januar wieder in Bayern...?

Re: Neues aus dem Servokeller...

BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 12:44
von marsmensch1313
Klasse euer Keller und toller Bericht :tongue-squint: :thumbsup:
Da möchte man ja sofort nach München fahren :bye:
Vg Andre und Malin

Re: Neues aus dem Servokeller...

BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 13:06
von lubomir
marsmensch1313 hat geschrieben:Klasse euer Keller und toller Bericht :tongue-squint: :thumbsup:

Na wie bei Euch auch im Wohnzimmer...

marsmensch1313 hat geschrieben:Da möchte man ja sofort nach München fahren :bye:
Vg Andre und Malin


Nix wie los, ist doch ein Klacks aus Bremerhaven!

Re: Neues aus dem Servokeller...

BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 15:21
von seal
lubomir hat geschrieben:Seid Ihr Anfang Januar wieder in Bayern...?


Haben da noch nix geplant. Ist aber leider eher unwahrscheinlich, da ich voraussichtlich am 2. Januar wieder im Büro hocken werde. :doh:

Gruß
Dietmar

Re: Neues aus dem Servokeller...

BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 17:37
von marsmensch1313
lubomir hat geschrieben:
marsmensch1313 hat geschrieben:Klasse euer Keller und toller Bericht :tongue-squint: :thumbsup:

Na wie bei Euch auch im Wohnzimmer...

marsmensch1313 hat geschrieben:Da möchte man ja sofort nach München fahren :bye:
Vg Andre und Malin


Nix wie los, ist doch ein Klacks aus Bremerhaven!


Sind ja nur knappe 950 km, kann man ja mal für einen servo Abend einrichten :auslach:
:bye: