seals CTL-Probleme

Systemübergreifende Themen, z.B. zur Elektronik, Zeitmessung etc.

seals CTL-Probleme

Beitragvon Rufus » Mi 19. Nov 2014, 18:59

..ich bin vorgestern auf meiner Heimstrecke geschlagen worden...von einem Linksfahrer (aus Australien)...knapp...nur Hundertstel :danke:

MinischeissSMDscheissdreck:...egal, wie du wolle :keule:

...eisch würden de alten erneuern
(da net sicher ob kaputt oda was???)
...erst mal testen...nix :crying: ...dann einen zweiten drauf...Parallel dazu :dancing:

Kannst auf der CTL160 beim Hindi zwei davon verbauen, bei vielem geblinke sowieso
(oder gleich SMD G1210 22µF 35V...auch 25V geht hier) ...aber finde den mal...also einfach 2 parallel)

:achtung: Ausser an der CTL160 für's Fahrauto immer nur einen!!!

...Lötkolben einschalten nicht vergessen :love: :prost: :daumen:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3019
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: Erster Servo Forum Kalender 2015

Beitragvon seal » Fr 21. Nov 2014, 18:12

Rufus hat geschrieben:..ich bin vorgestern auf meiner Heimstrecke geschlagen worden...von einem Linksfahrer (aus Australien)...knapp...nur Hundertstel :danke:

MinischeissSMDscheissdreck:...egal, wie du wolle :keule:

...eisch würden de alten erneuern
(da net sicher ob kaputt oda was???)
...erst mal testen...nix :crying: ...dann einen zweiten drauf...Parallel dazu :dancing:

Kannst auf der CTL160 beim Hindi zwei davon verbauen, bei vielem geblinke sowieso
(oder gleich SMD G1210 22µF 35V...auch 25V geht hier) ...aber finde den mal...also einfach 2 parallel)

:achtung: Ausser an der CTL160 für's Fahrauto immer nur einen!!!

...Lötkolben einschalten nicht vergessen :love: :prost: :daumen:


Alles probiert. Zweiter SMD. Neue Platine gelötet. Ein SMD, zwei SMD - nix funktioniert. Problem bleibt gleich.

Rote LED (mit Lichtleiter) neu gemacht und ausgetauscht. Dachte, es funktioniert (vor dem Schleifen der LED und ankleben der Lichtleiter), aber nach dem Einbau - wieder nix... Sch..dreck alles. Bin frustriert. :(

edit: Ist auch so. Neue rote Blink-LED - funktioniert wieder - auch unter Belastung. Was passiert da beim zurechtschleifen und Einkleben der Lichtleiter? :confused: :confused: :confused: :confused:
Servo 160 - seit 1978
Servo 132 - seit 2011
Servo 140 - seit 2015
Benutzeravatar
seal
 
Beiträge: 903
Registriert: So 12. Mai 2013, 08:38
Wohnort: Sehnde

Re: seals GTL-Probleme

Beitragvon oerk » Fr 21. Nov 2014, 22:19

seal hat geschrieben:So, da der oerk den thread nicht geteilt hat...


Müsst ihr immer so auf mir rumhacken :tongue-squint:
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4304
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: seals GTL-Probleme

Beitragvon seal » Sa 22. Nov 2014, 10:35

oerk hat geschrieben:
seal hat geschrieben:So, da der oerk den thread nicht geteilt hat...


Müsst ihr immer so auf mir rumhacken :tongue-squint:


Ja 8-) ... immer... :tongue-wink:

Ne, Spaß beiseite - danke. Kannst Du vielleicht auch noch den Rest des fehlgeposteten Threads (auf Seite 5 bis 6 des Kalenderthreads) dazuschieben? Wäre super.

Gruß
Dietmar
Servo 160 - seit 1978
Servo 132 - seit 2011
Servo 140 - seit 2015
Benutzeravatar
seal
 
Beiträge: 903
Registriert: So 12. Mai 2013, 08:38
Wohnort: Sehnde

Re: seals GTL-Probleme

Beitragvon oerk » Sa 22. Nov 2014, 14:14

Jajajajajaja....

ich hoff ich hab alle erwischt :shake: :shake:
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4304
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re:CTL 160 Led Problem...weiß zu stark

Beitragvon Rufus » Sa 22. Nov 2014, 16:14

seal hat geschrieben:Alles probiert. Zweiter SMD. Neue Platine gelötet. Ein SMD, zwei SMD - nix funktioniert. Problem bleibt gleich.

Rote LED (mit Lichtleiter) neu gemacht und ausgetauscht. Dachte, es funktioniert (vor dem Schleifen der LED und ankleben der Lichtleiter), aber nach dem Einbau - wieder nix... Sch..dreck alles. Bin frustriert. :(

edit: Ist auch so. Neue rote Blink-LED - funktioniert wieder - auch unter Belastung. Was passiert da beim zurechtschleifen und Einkleben der Lichtleiter? :confused: :confused: :confused: :confused:


:lookaround:
...verstehe deine Fehlerbeschreibung nicht :lol3:

...scheint kein CTL, sondern ein LED Problem zu sein.

Zu allererst schreibst du: es funzt mit meiner Reverenzplatine korrekt.
...also kann's ja nur der Kondensator sein, an deiner zersägten :idee:
Jetzt schreibst du es funzt vor dem zefeilen der Led..alles wie's soll..dann nach einsetzen der LL und zerfeilen...nix :crying:
...also kann's ja nur an deiner LED liegen...bischen viel gefeilt :idee:

Glaube eher das deine beiden weißen vorne zu stark sind, oder die rote is keine Flash, sondern blink.(? möglich: dann zu lange an, und die starken weißen ziehen zu viel?)...oder einfach scheisse.
Klemme mal beide gelben Flash ab...was macht dann die rote bei Fahrt unter Belastung (Last: immer so testen :keule: )
Wenn's dann funzt mußte die weißen verkleinern (versuch mal kleiner Widerstand rein)oder eine gelbe Flash raus und mit einer normalen gelben tauschen, dann in Reihe mit der anderen gelben Flash(+Widerstand??)

...oder

klemme alles einfach anders an:
(obwohl die weiße zu stark sind +25mA(nur eine Vermutung)

z.B beide weiße parallel an eine der gelben Flasch auf'm Dach zusammen in Reihe.
..die andere gelbe Fash mit einer normalen roten hinten zusammen in Reihe+Widertand,..oder deine jetige rote Flash steuert eine normale gelbe auf'm Dach+Windersand.

...oder hinten mal einfach ein gelbe Flash anstelle der roten testen...fällt mir gerade auf: drei Falscher sind eh schon hart für die kleine Schaltung...egal, muß funzen...bin leider nicht mit dabei...schweinerei :knockout:

Sowieso: die weißen LED's brauchen am meisten Spannung(oft bis 3,5V)...daher immer schwer zu Regeln zusammen mit anderen...gibt da viele Unterschiede.
Nicht alle weißen funzen so...habe selbst verschiedene Leds testen dürfen...bisses passte...oft sind's die, die mit weinig Spannung funzen und wenig mA haben.

..vielleicht muß auch nur der Akku mal richtig voll werden... mal paar Runden rennen.

lass blinken :daumen:

grüße, Sven
Zuletzt geändert von Rufus am Sa 22. Nov 2014, 18:10, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3019
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: seals CTL-Probleme

Beitragvon Rufus » Sa 22. Nov 2014, 16:47

oerk hat geschrieben:Jajajajajaja....

ich hoff ich hab alle erwischt :shake: :shake:


Haste :bye:

awa...CTL net GTL ...nix gebrückter Trafo.

awa lass jetzt so...wollte nur auch mal meckern :danke:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3019
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: seals CTL-Probleme

Beitragvon oerk » Sa 22. Nov 2014, 19:47

Rufus hat geschrieben:
oerk hat geschrieben:Jajajajajaja....

ich hoff ich hab alle erwischt :shake: :shake:


Haste :bye:

awa...CTL net GTL ...nix gebrückter Trafo.

awa lass jetzt so...wollte nur auch mal meckern :danke:


Kreuzweise und spiralförmig könnt ihr mich mal :tongue-wink: :tongue-wink: :tongue-wink:
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4304
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: seals CTL-Probleme

Beitragvon seal » So 23. Nov 2014, 11:58

@Rufus:

Ich verstehe die Fehler langsam auch nicht mehr...

Hat an deiner Referenzplatine (unter Belastung, aber noch nicht in das Hinterteil eingebaut) funktioniert - soweit richtig.

Funktionierte an meinen Platinen vor dem Feilen der roten Blink / Flash (keine Ahnung - was ist der Unterschied?) auch unter Belastung.

Bei der letzten roten auch nach dem Feilen (hab' mich zurückgehalten). Aber: nachdem ich das ganze dann in das Hinterteil des Trucks eingebaut habe (weeeenig Platz), geht's wieder nicht mehr! ?????????

Hab' mit auch gerade irgendwodurch zum zweiten Mal die gelben Blinker zerschossen - warum - keine Ahnung.

Ich hab' leider auch keine Lust, mir für das eine Fahrzeug zig verschiedene LED's zu kaufen, um alle Möglichkeiten zu testen - wird mir zu teuer.

Bin ratlos - schade um den Truck. Kein Bock mehr. Gebe mich geschlagen. :crying: :keule: Rotes Blinken hinten wird wohl nichts. Schade, dass die Löcher schon reingebohrt sind. Gibt's halt nur gelb auf dem Dach und weiß vorne - hoffentlich klappt das wenigstens.

Gruß
Dietmar
Servo 160 - seit 1978
Servo 132 - seit 2011
Servo 140 - seit 2015
Benutzeravatar
seal
 
Beiträge: 903
Registriert: So 12. Mai 2013, 08:38
Wohnort: Sehnde

Re: seals CTL-Probleme

Beitragvon seal » So 23. Nov 2014, 19:01

seal hat geschrieben:Gibt's halt nur gelb auf dem Dach und weiß vorne - hoffentlich klappt das wenigstens.


Auch das klappt jetzt nicht (mehr)... das einzige, was geht, ist das gelbe Blinken, wenn keine anderen LED's dran sind. :angry: Weiß auch nicht, was da los ist. :confused: Ich will nicht mehr!!!! Dann blinkt der halt nur gelb auf dem Dach... :very-angry: Sch.. was auf weiß oder rot / vorne oder hinten...
Servo 160 - seit 1978
Servo 132 - seit 2011
Servo 140 - seit 2015
Benutzeravatar
seal
 
Beiträge: 903
Registriert: So 12. Mai 2013, 08:38
Wohnort: Sehnde

VorherigeNächste

Zurück zu Servo allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron

Wer ist online?

Insgesamt sind 2 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 2 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste