Angebot: Wer noch einen richtig großen Ultraschaller sucht

Systemübergreifende Themen, z.B. zur Elektronik, Zeitmessung etc.

Angebot: Wer noch einen richtig großen Ultraschaller sucht

Beitragvon ralfp » Mi 14. Jan 2015, 17:51

ralfp
 
Beiträge: 31
Registriert: Mo 2. Sep 2013, 19:18
Wohnort: Neuss

Re: Angebot: Wer noch einen richtig großen Ultraschaller suc

Beitragvon Lollipop_007 » Mi 14. Jan 2015, 22:41

Gibts beim Lidl im Angebot für unter 20 €.
Haben ist besser als brauchen
Lollipop_007
 
Beiträge: 839
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:41
Wohnort: Neuwied

Re: Angebot: Wer noch einen richtig großen Ultraschaller suc

Beitragvon sonntagsfahrer » Mo 19. Jan 2015, 18:18

danke für den tipp, hab mir das ding geholt. kam am wochenende an und bin seitdem fleißig am reinigen... super!
sonntagsfahrer
 
Beiträge: 60
Registriert: Do 3. Apr 2014, 22:31
Wohnort: Koblenz

Re: Angebot: Wer noch einen richtig großen Ultraschaller suc

Beitragvon Lollipop_007 » Mo 19. Jan 2015, 21:07

Ui, siehste, der Lolli wird alt,

hatte letzte Woche beim einkaufen das Gerät gesehen aber vergessen zu posten. Wo hast Du es bekommen?. Lidl oder Aldi, bin mir nicht sicher wo ich den gesehen habe. Und wie viel hat es gekostet?

Was nimmst als Reinigungsflüssigkeit?
Haben ist besser als brauchen
Lollipop_007
 
Beiträge: 839
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:41
Wohnort: Neuwied

Re: Angebot: Wer noch einen richtig großen Ultraschaller suc

Beitragvon sonntagsfahrer » Di 20. Jan 2015, 10:20

ne, hab mir das ding von voelkner für 25 geholt, fand das ok. wollte eigtl motoren reinigen. waschbenzin hab ich aber noch keins da, von daher verwende ich erstmal kunststoffreiniger (lixtop), der geht für karossen ganz gut, die motoren müssen derweile noch warten. hoffentlich krieg ich bis himmelfahrt ein paar sachen vernünftig rennfertig...
sonntagsfahrer
 
Beiträge: 60
Registriert: Do 3. Apr 2014, 22:31
Wohnort: Koblenz

Re: Angebot: Wer noch einen richtig großen Ultraschaller suc

Beitragvon Lollipop_007 » Di 20. Jan 2015, 21:14

Du kannst Dir in der Apotheke für kleines Geld einen Liter 2-Propanol Isopropylalkohol holen.
Haben ist besser als brauchen
Lollipop_007
 
Beiträge: 839
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:41
Wohnort: Neuwied

Re: Angebot: Wer noch einen richtig großen Ultraschaller suc

Beitragvon lubomir » Di 20. Jan 2015, 22:53

Himmelfahrt?! Da ist ja noch lang hin!

Du weisst schon dass es auch ein Wintertreffen gibt, das demnächst losgeht.
Da machen wir Dir Deine Karren auch ganz ohne Schall ultraschnell.
Ich hab jedenfalls noch nie auch nur irgendwas im Wackelbad gebadet, ach doch, meine Brille bei Fielmann.
Karosserien meinetwegen, aber die mach ich auch lieber mit lauwarmem Wasser, Backpinsel und Spüli sauber.
Motoren und Fahrwerkskomponenten - ich weiss nicht... Da lass ich nur Öl und Fett dran und machs im Zweifel mit WD 40 und einem Lumpen wieder etwas sauberer - doch nicht zu sehr, denn wer gut schmiert der auch gut fährt!
Und meine Autos fahren schon halbwegs ordentlich...
Der Franzose sagt dazu "dans son jus", kann ich nur bestätigen.

Gruss m

sonntagsfahrer hat geschrieben:ne, hab mir das ding von voelkner für 25 geholt, fand das ok. wollte eigtl motoren reinigen. waschbenzin hab ich aber noch keins da, von daher verwende ich erstmal kunststoffreiniger (lixtop), der geht für karossen ganz gut, die motoren müssen derweile noch warten. hoffentlich krieg ich bis himmelfahrt ein paar sachen vernünftig rennfertig...
Bild
------------------------------
...weil I fahr' Stock-CAR
Benutzeravatar
lubomir
Administrator
 
Beiträge: 741
Registriert: So 12. Mai 2013, 22:26

Re: Angebot: Wer noch einen richtig großen Ultraschaller suc

Beitragvon sonntagsfahrer » Mi 21. Jan 2015, 10:23

das würd mich schon reizen mit dem wintertreffen, aber die anmeldung ist ja schon durch. zum sommertreffen wollte ich auf jeden fall , und bis dahin wartet noch jede menge arbeit. fast alles ist jahrelang nicht gelaufen, was eigtl wirklich blamabel ist. zu viele baustellen auf einmal. muss mir mal wieder eine kleine teststrecke aufbauen und den lötkolben rausholen. zum testen hatte ich mir neulich eine 9V blockbatterie geholt, die war ruckzuck leer. ist das bei euch auch so?
grüße
matthias
sonntagsfahrer
 
Beiträge: 60
Registriert: Do 3. Apr 2014, 22:31
Wohnort: Koblenz

Re: Angebot: Wer noch einen richtig großen Ultraschaller suc

Beitragvon Lollipop_007 » Mi 21. Jan 2015, 11:38

Mojen Matthias,

wenn mich nicht alles täuscht sind noch wenige Plätze frei.

Pack Dir deine Autos ein, ab ins richtige Auto, den Koffer hinten rein, Schlüssel drehen, Auto anlassen, bremse lösen und nicht mehr anziehen bis Du in Homberg Efze angekommen bist.

Gruß
Torsten
Haben ist besser als brauchen
Lollipop_007
 
Beiträge: 839
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:41
Wohnort: Neuwied

Re: Angebot: Wer noch einen richtig großen Ultraschaller suc

Beitragvon oerk » Mi 21. Jan 2015, 11:42

Also wenn der Lubomir als Organisator sagt, du kannst zum Wintertreffen kommen, dann kannst du das auch :)

Die meisten meiner Autos sind jahrelang nicht gelaufen, ich habe kaum fahrfähiges Material, trotzdem hat mich noch keiner von den Treffen verscheucht oder gesagt dass ich nicht mehr kommen darf :p

Bei den 9V Batterien gibt es erhebliche Qualitätsunterschiede, bei einer 1-Euro-Batterie würde mich das nicht wundern. Warum nimmst du zum Testen nicht einfach einen Trafo? Damit kann man dann auch so Späße wie Motor einlaufen, Reifen und Felgen rundschleifen, etc. machen.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4288
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Nächste

Zurück zu Servo allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron

Wer ist online?

Insgesamt sind 2 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 2 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste