Neue US-Digitalbahn

Systemübergreifende Themen, z.B. zur Elektronik, Zeitmessung etc.

Re: Neue US-Digitalbahn

Beitragvon Lollipop_007 » So 15. Feb 2015, 23:55

oerk hat geschrieben:Muss man jetzt schon fragen wenn man auf eine Seite verlinkt???



Das wohl nicht Stefan, die Frage ist ob er die Eigentümer um Erlaubnis gefragt hat deren Bildmaterial benutzen zu dürfen. Dich hat er ja nicht gefragt, deshalb habe ich seine links hier mal gepostet. Kann ja jeder für sich entscheiden was mit seiner Arbeit passieren soll oder kann. Wäre meine Seite darunter würde er jetzt Ärger bekommen.
Haben ist besser als brauchen
Lollipop_007
 
Beiträge: 839
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:41
Wohnort: Neuwied

Re: Neue US-Digitalbahn

Beitragvon Massagejens » Mo 16. Feb 2015, 00:21

Die Amis haben auch servo :banana: und selbstfahrende zig zag :anbeten: hindis
Bild
Benutzeravatar
Massagejens
 
Beiträge: 554
Registriert: So 12. Mai 2013, 13:15
Wohnort: Lünen

Re: Neue US-Digitalbahn

Beitragvon lubomir » Mo 16. Feb 2015, 00:31

Soviel ich weiss, haben die Amis beim Urheberrecht kein großes Unrechtsbewußtsein, solche Dinge werden dort AFAIK ähnlich entspannt gesehen wie Datenschutz...

Aus seiner Sicht ist es vermutlich völlig ausreichend, dass er auf die Seiten verlinkt hat, von denen er die Bilder genommen hat.
Wär nochmal was anderes, wenn er mit der Seite ein Geschäft machen würde, aber danach sieht es wirklich nicht aus.

Ich finde es jedenfalls cool, dass es dort auch Servo-Aficionados gibt.

Gruss, Michi


Lollipop_007 hat geschrieben:
oerk hat geschrieben:Muss man jetzt schon fragen wenn man auf eine Seite verlinkt???



Das wohl nicht Stefan, die Frage ist ob er die Eigentümer um Erlaubnis gefragt hat deren Bildmaterial benutzen zu dürfen. Dich hat er ja nicht gefragt, deshalb habe ich seine links hier mal gepostet. Kann ja jeder für sich entscheiden was mit seiner Arbeit passieren soll oder kann. Wäre meine Seite darunter würde er jetzt Ärger bekommen.
Bild
------------------------------
...weil I fahr' Stock-CAR
Benutzeravatar
lubomir
Administrator
 
Beiträge: 741
Registriert: So 12. Mai 2013, 22:26

Re: Neue US-Digitalbahn

Beitragvon RoseTattoo » Mo 16. Feb 2015, 07:14

@Sammy: Die niedrige Fahrspannung sehe ich als unproblematisch an zumindest bei den 140ern. Wenn man mit 4 oder mehr Fahrzeugen fährt wird man eh nicht so schnell fahren können. Gibt ja genug zu überholen.
Bild
Born to lose - Live to win
Benutzeravatar
RoseTattoo
 
Beiträge: 378
Registriert: So 12. Mai 2013, 20:54
Wohnort: Bielefeld

Re: Neue US-Digitalbahn

Beitragvon oerk » Mo 16. Feb 2015, 10:24

lubomir hat geschrieben:Soviel ich weiss, haben die Amis beim Urheberrecht kein großes Unrechtsbewußtsein, solche Dinge werden dort AFAIK ähnlich entspannt gesehen wie Datenschutz...

Aus seiner Sicht ist es vermutlich völlig ausreichend, dass er auf die Seiten verlinkt hat, von denen er die Bilder genommen hat.
Wär nochmal was anderes, wenn er mit der Seite ein Geschäft machen würde, aber danach sieht es wirklich nicht aus.


Eben. Falls er hier mitliest, wird er sich vermutlich "typical german attitude" denken... und genau aus dem Grund werde ich da nicht nachfragen.

RoseTattoo hat geschrieben:@Sammy: Die niedrige Fahrspannung sehe ich als unproblematisch an zumindest bei den 140ern. Wenn man mit 4 oder mehr Fahrzeugen fährt wird man eh nicht so schnell fahren können. Gibt ja genug zu überholen.


Ja, bei so viel Betrieb sollten die 20V oder so, die die Black Box aushält, auch ausreichen.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4288
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Neue US-Digitalbahn

Beitragvon oerk » Mo 16. Feb 2015, 13:01

Ums nochmal kurz zu wiederholen, die ersten zwei Absätze auf dieser ewig langen Seite:

Before starting Let me address that I do not want to step on any ones Toes in regards to the Carrera Servo system and websites. Many websites are available on the Servo subject, part of the problem is 99% of the websites for fans of this system are in German.

Outside of Germany the Carrera Servo system is basically unknown, my intention is to translate as much relevant information as possible into English, and add to it if i can.


Damit ist für mich alles ok, solange sich keiner der anderen Seitenbetreiber auf den Schlips getreten fühlt.

Mehr habe ich nicht dazu zu sagen.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4288
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Neue US-Digitalbahn

Beitragvon Massagejens » Mo 16. Feb 2015, 14:57

das habe ja sogar ich mit meinem kümmerlichem bis nicht vorhandenem Englisch verstanden :thumbsup:

ich finde es immer noch gut das die Servo in Amerika bekannt ist oder gemacht wird :up: :up:
Bild
Benutzeravatar
Massagejens
 
Beiträge: 554
Registriert: So 12. Mai 2013, 13:15
Wohnort: Lünen

Re: Neue US-Digitalbahn

Beitragvon RoseTattoo » Mo 16. Feb 2015, 16:33

@Oerk: Danke für dein letztes Posting. Ich sehe das auch so. Es ist toll das jemand sich der Sache in den USA angenommen und das Wissen zusammengetragen bzw. übersetzt hat.

Servo all over the world. :anbeten:

Gruß

Jens
Bild
Born to lose - Live to win
Benutzeravatar
RoseTattoo
 
Beiträge: 378
Registriert: So 12. Mai 2013, 20:54
Wohnort: Bielefeld

Re: Neue US-Digitalbahn

Beitragvon endeavour » Mo 16. Feb 2015, 22:37

Hi,
nach meinem Verständnis gibt es diese Lösung schon seit einigen Jahren (Carrera-Servo-140.de). Ist also nur ein Nachbau.
Grundsätzlich finde ich die Idee spannend und habe mich auch schon etwas damit beschäftigt. Heute sollte man sicherlich die Carrera Control-Unit und Digital 124 Decoder. 18V geregelte Gleichspannung sollte eigentlich reichen. Decoder + Zusatzteile knapp 30 € pro Auto + Control-Unit, Digital 124 Trafo und Handregler, also gut 100 € Einmalinvest. Das Problem scheint der bei der Servo unzuverlässige Kontakt zwischen Auto und Schiene zu sein. Damit ist die digitale Kommunikation oft gestört (hab ich gelesen und nicht getestet). Bremse geht nicht (Servo) und für Zeitmessung und Tankfunktion braucht man die LED (da hängt aber das Relais dran). Ist sicher irgendwie parallel machbar. Die Frage ist, wie oft man mit mehr als 2 Fahrzeugen + 2 Hindis fährt und ob das die Zeit/Arbeit und Kohle wert ist. Der Decoder + Relais passen sicher auch nur in Wagen mit relativ großem / hohem Servo 132 oder Servo 140 Karossen. Trotzdem cool, dass es geht!
endeavour
Benutzeravatar
endeavour
 
Beiträge: 165
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:00
Wohnort: Bad Rothenfelde

Vorherige

Zurück zu Servo allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Wer ist online?

Insgesamt sind 2 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 2 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste