Service Station Frage zur Tankentleerung

Systemübergreifende Themen, z.B. zur Elektronik, Zeitmessung etc.

Service Station Frage zur Tankentleerung

Beitragvon Ostseedriver » Mi 22. Apr 2015, 16:01

Hallo Team,
in der Anleitung der Service Station steht etwas davon, dass sich der Tankinhalt je nach Geschwindigkeit verbraucht. Ist das richtig? die zählt doch nur runter, egal wie schnell man fährt oder? Hab mir eine zugelegt aus nostalgischen Gründen und bin etwas irritiert.
Grüße, Alexander
Wenn Blicke löten könnten.
Benutzeravatar
Ostseedriver
 
Beiträge: 83
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 17:35
Wohnort: Scharbeutz

Re: Service Station Frage zur Tankentleerung

Beitragvon RoseTattoo » Mi 22. Apr 2015, 17:41

Habe meine Station nicht griffbereit. Ich meine aber, dass sich der Zähler schneller dreht wenn man mehr Gas gibt. Dann fliesst mehr Strom und der Motor in der Tanke dreht sich dadurch schneller.

Gruß

Jens
Bild
Born to lose - Live to win
Benutzeravatar
RoseTattoo
 
Beiträge: 378
Registriert: So 12. Mai 2013, 20:54
Wohnort: Bielefeld

Re: Service Station Frage zur Tankentleerung

Beitragvon Rufus » Mi 22. Apr 2015, 19:35

RoseTattoo hat geschrieben:Habe meine Station nicht griffbereit. Ich meine aber, dass sich der Zähler schneller dreht wenn man mehr Gas gibt. Dann fliesst mehr Strom und der Motor in der Tanke dreht sich dadurch schneller.

Gruß

Jens


...hab das auch so in Erinnerung
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 2991
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: Service Station Frage zur Tankentleerung

Beitragvon Ostseedriver » Mi 22. Apr 2015, 19:58

Ahh okay,
danke Ihr Beiden. Werde es dann morgen nochmal testen. Meine Uhr läuft auf jeden Fall auch runter, wenn der Wagen nicht fährt. Das fand ich sehr komisch.
MfG
Wenn Blicke löten könnten.
Benutzeravatar
Ostseedriver
 
Beiträge: 83
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 17:35
Wohnort: Scharbeutz

Re: Service Station Frage zur Tankentleerung

Beitragvon Ostseedriver » Do 23. Apr 2015, 14:29

So, hab nochmal getestet. Also die Station läuft langsam runter nach dem Füllgang und bei Gasgeben läuft es ein tick schneller. Das normale laufen der Tankanzeige bei stehendem Auto ist wohl der Benzinvebrauch im Stand.
Ist das bei Euren Tankstationen auch so?
MfG, Alexander
Wenn Blicke löten könnten.
Benutzeravatar
Ostseedriver
 
Beiträge: 83
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 17:35
Wohnort: Scharbeutz

Re: Service Station Frage zur Tankentleerung

Beitragvon Rufus » Do 23. Apr 2015, 15:18

Tanke.jpg

genau, das Ding tickt ständig...is aber ein klasse Spielzeug :up: :shake: :sweat: :thumbsup:

Die ganze Anleitung findest du auf der Seite von Joachim
(Servo132...nach unten scrollen,rechts)
http://www.carrera-bahn-132.de/
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 2991
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: Service Station Frage zur Tankentleerung

Beitragvon Ostseedriver » Do 23. Apr 2015, 17:45

:thumbsup: Danke für das Feedback.
Ja, ist ein cooles Spielzeug. Wenn die Station auf die Bahn abgestimmt ist, ist sie ein super Gimmik.
Die Anleitung bekomme ich noch im original, wurde vergessen beizulegen vom Verkäufer. Die gescannte habe ich, trotdem danke. :)
Auf bald, ALexander
Wenn Blicke löten könnten.
Benutzeravatar
Ostseedriver
 
Beiträge: 83
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 17:35
Wohnort: Scharbeutz

Re: Service Station Frage zur Tankentleerung

Beitragvon Andreas » Di 28. Apr 2015, 09:26

Rufus hat geschrieben:
Tanke.jpg

genau, das Ding tickt ständig...is aber ein klasse Spielzeug :up: :shake: :sweat: :thumbsup:

Die ganze Anleitung findest du auf der Seite von Joachim
(Servo132...nach unten scrollen,rechts)
http://www.carrera-bahn-132.de/


Hab schon mit ihm gemailt und darf alle Bilder auf der Wiki benutzen. Werde sie jetzt mal so Zug um Zug einbauen/ändern. Da auch die Bilder von Ersatzteilen und Fahrzeugen teilweise schöner und grösser sind als die vorhandenen.

:crying: Cool, wenn man sich den Fuss gebrochen hat, dann kommt man auch mal zu was :banana:

Gruß Andreas
Benutzeravatar
Andreas
 
Beiträge: 411
Registriert: Mi 15. Mai 2013, 19:22
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Service Station Frage zur Tankentleerung

Beitragvon Rufus » Di 28. Apr 2015, 16:51

Andreas hat geschrieben:Hab schon mit ihm gemailt und darf alle Bilder auf der Wiki benutzen. Werde sie jetzt mal so Zug um Zug einbauen/ändern. Da auch die Bilder von Ersatzteilen und Fahrzeugen teilweise schöner und grösser sind als die vorhandenen.


:up: :up: :up: :up: :up: :up: :up: :up: :up: :up: :up: :up: :up:

Andreas hat geschrieben: :crying: Cool, wenn man sich den Fuss gebrochen hat, dann kommt man auch mal zu was :banana:

Gruß Andreas


Bravo :respekt: Wassen passiert ???
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 2991
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: Service Station Frage zur Tankentleerung

Beitragvon Andreas » Di 28. Apr 2015, 18:55

Gartenarbeit ist lebensgefährlich, aufn Stein getreten --Fuss umgeknickt-- das wars KNACK :very-angry:
Benutzeravatar
Andreas
 
Beiträge: 411
Registriert: Mi 15. Mai 2013, 19:22
Wohnort: Mönchengladbach

Nächste

Zurück zu Servo allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Wer ist online?

Insgesamt sind 4 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 4 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste