Anschluss-Schema

Systemübergreifende Themen, z.B. zur Elektronik, Zeitmessung etc.

Anschluss-Schema

Beitragvon Menelaos73 » Fr 9. Okt 2015, 07:54

Kann ich das so in Betrieb nehmen.

Und bis wieviel Volt ist das belastbar
Dateianhänge
plan.jpg
Menelaos73
 
Beiträge: 69
Registriert: Di 18. Nov 2014, 15:23

Re: Anschluss-Schema

Beitragvon oerk » Fr 9. Okt 2015, 08:26

Denke ja, ich hab aber keine Ahnung von der Servicestation und wie hoch die belastbar ist. Beim Racingcomputer auch nicht.

Ob sich das ganze mit dem Terminal für Mehrfahrzeugbetrieb verträgt, musst du ausprobieren. Aber warum willst du das eigentlich? Nutzlos.

Mehrere Impulsschienen gehen problemlos, Zusatzeinspeisungen auch. Wenn du weder das Terminal noch DFB nutzt, reichen vier Kabel für die Einspeisung.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4313
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Anschluss-Schema

Beitragvon Rufus » Fr 9. Okt 2015, 10:54

Hi,

hatte über 2 Jahre die Tankstation und den Racingcom. an ungeglätteten gebrückten Trafos hängen (max. Stufe 2-2)...an der 140er !!! ...funzt problemlos !!!
Planet Carrera.JPG

Mehrfahrzeuggedöhns würd ich weglassen.
GastGamer.JPG


..wie's an der 132er aussieht ?...die dickeren Motoren (Uni+132er Servo) ziehen bei gleicher Spannung natürlich mehr Strom...könnte gefährlich werden.
Zuletzt geändert von Rufus am Fr 9. Okt 2015, 11:28, insgesamt 2-mal geändert.
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3030
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: Anschluss-Schema

Beitragvon andreas7001 » Fr 9. Okt 2015, 11:04

In verschiedenen Forenbeiträgen ist zu lesen, dass die Tankstelle den starken Fahrstrom dauerhaft nicht so gut abkann. Deswegen werden über sie häufig nur Relais geschaltet, die wieder den Fahrstrom aus und anschalten. Auf diese Weise kann man auch die Starter-Figur von der Universal in eine Servo-Bahn einbauen. Um das alles "zu verwalten" habe ich mir eine zentrale Steuereinheit gebastelt:

viewtopic.php?f=7&t=4234&p=29420&hilit=Betriebszust%C3%A4nde#p29420
andreas7001
 
Beiträge: 85
Registriert: Mo 7. Okt 2013, 11:18

Re: Anschluss-Schema

Beitragvon lubomir » So 11. Okt 2015, 23:20

Coole Sache,

wenn ich dich richtig verstehe, hast Du das ganze Originalzubehör (Tanke, Racinggcomp, Starter) in Betrieb, aber elektrisch so abgekoppelt, dass auch mit gebrückten Trafos nichts kaputt gehen kann?

Haben im Servokeller auch mal an sowas experimentiert.
War ein rechter Kabelverhau, weil wir auch noch zwei Fahrerplätze haben und das alles auch nur fliegend verkabelt hatten.
Sind deswegen dann irgendwann auf die STZ umgestiegen.

Gruss Michi
Bild
------------------------------
...weil I fahr' Stock-CAR
Benutzeravatar
lubomir
Administrator
 
Beiträge: 751
Registriert: So 12. Mai 2013, 22:26

Re: Anschluss-Schema

Beitragvon lubomir » So 11. Okt 2015, 23:23

Menelaos73 hat geschrieben:Kann ich das so in Betrieb nehmen.

Und bis wieviel Volt ist das belastbar


Was hängt da eigentlich an Impulsscheine 3?

Gruss Michi
Bild
------------------------------
...weil I fahr' Stock-CAR
Benutzeravatar
lubomir
Administrator
 
Beiträge: 751
Registriert: So 12. Mai 2013, 22:26

Re: Anschluss-Schema

Beitragvon Menelaos73 » Mo 12. Okt 2015, 21:57

An Lubomir Ach die ist da so reingerutscht dachte dieses ding was motorgeräusche macht. Motorphon oder so,

Ich hab mir zwei labornetzteile geleistet. Finde das einfach am besten.
Kann die Dinger dann auch mal für andere Sachen nehme. Digitalbahn
oder Reifenschleifer usw.

Ich finde STZ auch gut vielleicht mache ich das mal später bei 132er,

Meine 140er ist grad im Bau ich poste dann auch demnächst bilder,
Bei der 140er wollt ich halt gern nostalgisch bleiben.
Und das original zubehör verbauen. Ein kleine funktionierende
Strecke 8 - 10 m hab ich ja schon jetzt geht es um den Ausbau auf ( bau von diesen2 auf 4 Teilen ) Zusatzeinspedungen. Flutlicher, Vorplanung Boxenkasse

der Racingcomputer funktioniert schon mal und jetzt wollt ich halt die Tanke einbauen usw. In dem Sinne entkoppelt ist die nocht nicht.
Ich hatte ja hier tipps mit dem Railais bekommen aber dann wir es
auch schon wieder aufwendiger.

Bisher fahr ich so zwischen 18 und 20 volt. Wäre eben schade wenn mir die
Teile dann abrauchen. Ich denk ich bruzzle das mal konkret so zusammen und
probier mal wie es geht. Ich werd dann wohl das Terminal nicht nehmen
sonder nur normal Anschlussschiene.
Menelaos73
 
Beiträge: 69
Registriert: Di 18. Nov 2014, 15:23

Re: Anschluss-Schema

Beitragvon oerk » Di 13. Okt 2015, 07:06

Bei 18-20V geglättet würde ich mir keine Sorgen machen, wenn man bedenkt welche Spannungsspitzen die Originaltrafos raushauen.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4313
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Anschluss-Schema

Beitragvon Menelaos73 » Di 13. Okt 2015, 07:17

Ja vorerst 18-20 Volt. :D :D :D Bald dann im Marktplatz folgende Anzeige
Suche Tankstelle, Tankschiene, Computer, Mototphon, Terminal und Elektronischen Zähler :heul: :heul: :heul: :heul:
Menelaos73
 
Beiträge: 69
Registriert: Di 18. Nov 2014, 15:23

Re: Anschluss-Schema

Beitragvon oerk » Di 13. Okt 2015, 09:19

Biete Tankstelle und Racingcomputer, funktionierte bis gestern noch, riecht aber etwas komisch :grin:
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4313
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell


Zurück zu Servo allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Persönlicher Bereich

Anmelden

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast