Seite 1 von 4

ASH - Dokumentation

BeitragVerfasst: Mo 19. Dez 2016, 23:04
von oerk
Tach,

der ASH (AkkuSpurwechselHindi) ist nun auch halbwegs sauber dokumentiert:

http://oerk.net/ash.htm

Die ersten Bausätze sind verschickt, ich warte gespannt auf Rückmeldung :)

Re: ASH - Dokumentation

BeitragVerfasst: Do 22. Dez 2016, 21:12
von Chucky06
Ein kommentierter quellcode, wo gibs das denn noch? ... :banana:

Aber ich hätte nen verbesserungsvorschlag.
Du solltest den namen von ASH auf

A-utonomer
A-kkubetriebener
S-purwechsel
H-indi

ändern :mrgreen:

Und wenn ich das video sehe auch ganz dringend bei der 2.0 version eine seitliche abstandserkennung.

Echt geil gemacht! Wirklich super!
:respekt:

Re: ASH - Dokumentation

BeitragVerfasst: Fr 23. Dez 2016, 10:55
von oerk
Ganz vergessen, zurückzuschreiben :shame:

Guter Quellcode muss nicht kommentiert werden :grin: da der hier nicht gut ist :floet:

Autonom ist das ganze noch nicht, dazu fehlt die Intelligenz. Außerdem sind in diesen Kreisen Abkürzungen mit drei Buchstaben üblich :tongue-wink:

Das Video war ein Schnellschuss. Ich habe es bewusst so gelassen, weil es zeigt dass beide Hindis trotz der Kollision weiterfahren.

Mit Infraroterkennung zur Hinderniserkennung habe ich rumexperimentiert, funktioniert nicht zuverlässig genug, weil Autos mit unterschiedlicher Farbe das Licht unterschiedlich stark reflektieren. Besser wäre Ultraschall, aber da sind die Module wieder so groß, dass sie nur in einen 132er passen (und da auch besser nach vorn raus, um den Mikroschalter zu ersetzen).

Falls noch jemand Interesse hat, es sind noch genug Platinen da! Die restlichen Bauteile sind auch schnell beschafft.

Re: ASH - Dokumentation

BeitragVerfasst: Fr 23. Dez 2016, 17:58
von Ostseedriver
Das sieht sehr interessant aus. :thumbsup: Hut ab für den Entusiasmus und die Umsetzung des Projekts Oerk. Nach den Feiertagen werde ich mich bezüglich der noch vorhandenen Platinen melden. Eins, zwei hätte ich auch gerne, wenn ich darf. :) Grüße, Alexander

Re: ASH - Dokumentation

BeitragVerfasst: Fr 23. Dez 2016, 19:49
von Rufus
:shake: :sweat: :thumbsup: ...saugudd, Oerk :respekt: :prost: :up:

Re: ASH - Dokumentation

BeitragVerfasst: Fr 23. Dez 2016, 19:59
von Chucky06
Ich hätte anstelle einer diode auch eher an einen LDR gedacht.
Is die frage wie er sich bei laufender umgebung schlägt.
https://m.reichelt.de/Fotodioden-etc-/L ... ICLE=10208

Mit einem spannungsteiler (erstmal mit nem poti testen) lässt er sich jedenfalls gut einstellen.
Von irgendwas licht bis dunkel. Und das teil selbst is ja nich gross.

Hab das anno dazumal mal als blitzer gebaut, das sind eigentlich nur 3 bauteile...
https://youtu.be/x_QLcXv_66I

Jetzt nur andersrum vorstellen.

Re: ASH - Dokumentation

BeitragVerfasst: Mo 26. Dez 2016, 13:05
von lubomir
Wow Stefan, DIE Arbeit!
Klasse.

hab mir den Code durchgelesen, mit derDuko kapier ich auch ein bisschen was...

Gruss, Michi

Re: ASH - Dokumentation

BeitragVerfasst: Di 27. Dez 2016, 09:57
von oerk
Chucky06 hat geschrieben:Ich hätte anstelle einer diode auch eher an einen LDR gedacht.
Is die frage wie er sich bei laufender umgebung schlägt.
https://m.reichelt.de/Fotodioden-etc-/L ... ICLE=10208


Ist eine Option. Was dabei problematisch ist, dass nicht die Leitplanke versehentlich erkannt wird. Damit hatte ich sogar mit dem Sensor nach vorne raus riesige Probleme - der ist beim Spurwechsel angesprungen, aber nicht, wenn ein Auto vor ihm war :pfff:

lubomir hat geschrieben:Wow Stefan, DIE Arbeit!
Klasse.

hab mir den Code durchgelesen, mit derDuko kapier ich auch ein bisschen was...

Gruss, Michi


Da haben sich Helmut mit der STZ und Rufus mit der GTL sich viel, viel mehr Arbeit gemacht, das hier ist gar nix :red:

Liegt schon bereit:
ash.jpg

Re: ASH - Dokumentation

BeitragVerfasst: Mi 28. Dez 2016, 16:42
von seal
Hab's geschafft. Mein Bausatz des ASH ist erfolgreich eingebaut!

https://youtu.be/HAWbcEkW_3g

Videoqualität lässt etwas zu wünschen übrig, aber der ASH funktioniert! Jippie!

Gruß
Dietmar

Re: ASH - Dokumentation

BeitragVerfasst: Mi 28. Dez 2016, 23:04
von lubomir
oerk hat geschrieben:Liegt schon bereit:


Schon gebaut?! Bin verliebt...!

Am Dienstag, den 3.1.17 besuchen uns übrigens tatsächlich Seal mit Söhnen sowie der Massagejens.
Kommst auch...?

Morgen ist deshalb übrigens Vollpaniktermin mit dem Staubsauger...

Gruss Michi