Reglement für Winterrennen

Servo-Treffen - Planung, Anmeldung und Organisation

Reglement für Winterrennen

Beitragvon oerk » Mi 17. Jun 2015, 21:14

Guten Tag,

ich war mal so frei, in Marcos Liste das bisherige Reglement einzutragen.

Das soll uns zukünftig bei Unstimmigkeiten als Referenz dienen.

Bitte schaut mal drüber, ob Fehler drin sind oder was fehlt oder was auch immer!

Winterrennen.xls
(12 KiB) 157-mal heruntergeladen
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4255
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Reglement für Winterrennen

Beitragvon Menelaos73 » Fr 7. Aug 2015, 18:04

Hi ganz gut aber warum zB bei 140 ohne als und nicht tiefer ?
Und bei 160 und 132 nicht.
Menelaos73
 
Beiträge: 69
Registriert: Di 18. Nov 2014, 15:23

Re: Reglement für Winterrennen

Beitragvon oerk » Fr 7. Aug 2015, 21:57

Wurde schon lang und breit diskutiert, ich finde nur gerade den letzten Thread dazu nicht mehr.

Die Essenz ist, dass Tuningfahrzeuge bei 140 einen zu großen Vorteil verschaffen, deshalb soll alles weitgehend original sein.

Bei 160 und 132 ist der Wettbewerbsvorteil nicht so groß.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4255
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Reglement für Winterrennen

Beitragvon Massagejens » Sa 8. Aug 2015, 14:09

Tach Leute.. ( wieviele ihr auch immer sein mögt :tongue-wink: ),
Gelten die Repro-Lang-Chassis von Kurt als original :red:


ja ja ich kann auch Fahrautos :dancing: :banana: :dancing:

Gruss aus der ... ( die Esse ruht.. )
Bild
Benutzeravatar
Massagejens
 
Beiträge: 553
Registriert: So 12. Mai 2013, 13:15
Wohnort: Lünen

Re: Reglement für Winterrennen

Beitragvon RoseTattoo » So 9. Aug 2015, 20:14

So ganz verstehe ich das 140er Reglement nicht. Über Alus hat sich die letzten Jahre keiner aufgeregt.

Ich gebe auch zu bedenken, dass die Leute die sich keine von den inzwischen sauteuren Formel 1 Fahrzeugen leisten können oder wollen ja möglicherweise benachteiligt sind. Warum sollen die nicht im Eigenbau Fahrzeuge als Konkurrenz bauen.

Generell bleibe ich dabei, dass die Fahrzeuge nicht allein entscheidend sind. Es gab genug Sieger die mit schlechteren Fahrzeugen gewonnen haben.

Regeln machen alles nur komplizierter. Ich finde eine große Stärke der Servoszene ist die Bereitschaft sein Wissen zu teilen und sich zu helfen. Dadurch hat auch jeder die Chance sich ein gutes Auto zu bauen.

Gruß

Jens
Bild
Born to lose - Live to win
Benutzeravatar
RoseTattoo
 
Beiträge: 375
Registriert: So 12. Mai 2013, 20:54
Wohnort: Bielefeld

Re: Reglement für Winterrennen

Beitragvon oerk » Mo 10. Aug 2015, 00:02

Moin Jensensens,

das war ein VORSCHLAG. Es wurde gebeten, das Reglement zusammenzufassen, und ich habe es so gemacht, wie ich es von den letzten Jahren in Erinnerung hatte.

Ich sehe schon, der Gegenwind der mir da entgegenbläst ist heftig. Von daher würde ich die Ausarbeitung der Regeln gern jemand anderem überlassen.

Da ich persönlich bei der 140er (jaja, jetzt kommt: bei den anderen Maßstäben auch...) kein Land sehe, werde ich da auch nicht mehr mitfahren. Von daher ist mir das Reglement so scheißegal wie sonst noch was.

Ich kapiers nicht - ich habe das am 17. Juni eingestellt, da hat's keinen Schwanz interessiert, und jetzt regen sich die Leute drüber auf?

Grüße,
Stefan
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4255
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Reglement für Winterrennen

Beitragvon RoseTattoo » Mo 10. Aug 2015, 06:21

Sorry Oerk, ich wollte gar keinen Gegenwind machen. Grundsätzlich fahre ich bei den Rennen mit und akzeptiere auch die Regeln die vorgegeben werden. Danke auch für die Mühe die du dir gemacht hast. Ich wollte nur zu bedenken geben, dass viele Regeln es komplizierter machen und trotzdem möglicherweise keine Chancengleichheit entsteht.

Beste Grüße

Jens
Bild
Born to lose - Live to win
Benutzeravatar
RoseTattoo
 
Beiträge: 375
Registriert: So 12. Mai 2013, 20:54
Wohnort: Bielefeld

Re: Reglement für Winterrennen

Beitragvon Lollipop_007 » Mo 10. Aug 2015, 08:59

Oerk ich nehm Dir jetzt was von der Haue ab. :banana: :banana: :banana:

Bei allen tollen Autos die gebaut werden, jeder auch selbst entscheiden sollte ob er sein Auto tunet, auch jeder selbst entscheiden sollte ob er dem Motor mehr Saft gibt und damit gerade die Bühler Motoren schnell an Ihre Belastungsgrenze bringen kann. Eines ist ganz klar, wer keine Bahn zu hause aufgebaut hat ist eigentlich Chancenlos.

Mein Vorschlag für ein Reglement ist nur 2 Zeilen lang.

Serienrennen = Serienautos, Serienmotor, Seriendrücker, Serientrafo

Open Source = Alles ist erlaubt

Ende der Meldung aus Rheinland Pfalz :laugh-tears: :laugh-tears: :laugh-tears: :laugh-tears:
Haben ist besser als brauchen
Lollipop_007
 
Beiträge: 839
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:41
Wohnort: Neuwied

Re: Reglement für Winterrennen

Beitragvon Massagejens » Mo 10. Aug 2015, 10:04

ich wollte doch nur wissen ob die Repros als original gelten :( :oops:
Bild
Benutzeravatar
Massagejens
 
Beiträge: 553
Registriert: So 12. Mai 2013, 13:15
Wohnort: Lünen

Re: Reglement für Winterrennen

Beitragvon Lollipop_007 » Mo 10. Aug 2015, 10:33

Jens, die grauen Langchassis wurden in der Originalen Form gespritzt, als ist es ein ECHTES SERVO CHASSIS, halt nur grau.
Haben ist besser als brauchen
Lollipop_007
 
Beiträge: 839
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:41
Wohnort: Neuwied

Nächste

Zurück zu Treffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast