Seite 1 von 5

Erneute Platzdiskussion Homberg

BeitragVerfasst: So 3. Jan 2016, 15:26
von seal
Rufus hat geschrieben:..passt doch so wie's is prima !?...ich fand's gut letzten Winter :dancing:


Letzten Winter fand ich's auch gut :tongue-wink: , letzten Sommer nicht (bzgl. der 160er-Bahn), wie ich glaube ich schon erwähnt hatte.

Re: Holzbahn-Erweiterung JETZT MIT VIDEO

BeitragVerfasst: So 3. Jan 2016, 17:02
von Rufus
seal hat geschrieben:
Rufus hat geschrieben:..passt doch so wie's is prima !?...ich fand's gut letzten Winter :dancing:


Letzten Winter fand ich's auch gut :tongue-wink: , letzten Sommer nicht (bzgl. der 160er-Bahn), wie ich glaube ich schon erwähnt hatte.


Jau ...Zeitfehler meinerseits...steht ja erst seit letzten Sommer :lol3:

Awa ging doch...bischen rücken noch...passt :banana:

Das Maß zwischen den Pfosten is falsch...vielleicht minimal (wenn überhaupt) noch was absägen an der großen...oder Pfosten weg :auslach:

Für's 160er Tunier bischen weiter zur Wand rücken...alles gut :up:


@ Oerk oder Servomicha..oder wer's kann:
Macht von Euch einer einen neuen Streckenplan für die 140er...oder bleibt'se gleich ?... wie letzten Sommer ?

küssje, Rufus :kiss:

Re: Holzbahn-Erweiterung JETZT MIT VIDEO

BeitragVerfasst: So 3. Jan 2016, 17:10
von seal
Die Diskussion dreht sich im Kreis. Mit ein bischen rücken wird der Standort der 160er Bahn nicht besser. Ich hab' da meine Meinung nach dem letzten Treffen ausführlich dargelegt. An dem Standort vom Sommertreffen möchte ich die 160er-Bahn jedenfalls nicht nochmal aufbauen. Wenn der allgemeine Konsenz aber so ist, dann hab' ich halt Pech gehabt...

Gruß
Dietmar

Re: Holzbahn-Erweiterung JETZT MIT VIDEO

BeitragVerfasst: So 3. Jan 2016, 19:18
von oerk
Hab die Diskussion jetzt abgelöst...

Eigentlich war der Konsens beim letzten Mal, die 160er auf die Empore zu bringen und die Holzbahn in den großen Raum rein. Den Plan habe ich nun mit der größeren Holzbahn gekonnt zunichte gemacht :tongue-wink:

Ich bin zwar nicht begeistert, ein Loch für den Pfeiler in die neue Platte zu machen, bin aber Dietmars Meinung, dass das Tauschen der Plätze bei der allgemeinen Rumwuselei vermutlich nicht verkehrt ist. Nur...

Rufus hat geschrieben:@ Oerk oder Servomicha..oder wer's kann:
Macht von Euch einer einen neuen Streckenplan für die 140er...oder bleibt'se gleich ?... wie letzten Sommer ?


...ich kann und würde gern einen neuen Plan machen, aber wenn ich nicht genau weiß wo das Loch in der Platte sein wird, ist das sehr schwierig :red:

Re: Erneute Platzdiskussion Homberg

BeitragVerfasst: So 3. Jan 2016, 22:48
von Lollipop_007
Auch wenn ich zum Treffen nicht komme gebe ich meinen ungliebten Senf auch dazu.


Zum fahren wird Platz benötigt, zum schrauben auch.
Schon mal dran gedacht das die Treffen immer stärker frequentiert werden und das wir bei dem letzten Treffen bei dem ich dabei war schon Probleme hatten alle unter zu bringen?. Als Sonntagsfahrer ankam mussten wir erstmal noch freie Tische und Stühle suchen. Im Moment sind es ja nur 30, man sollte aber auch an die Zukunft denken.

Spezial Raumdehnung in Homberg

BeitragVerfasst: Mo 4. Jan 2016, 00:19
von Rufus
oerk hat geschrieben:
Ich bin zwar nicht begeistert, ein Loch für den Pfeiler in die neue Platte zu machen, bin aber Dietmars Meinung, dass das Tauschen der Plätze bei der allgemeinen Rumwuselei vermutlich nicht verkehrt ist.


Loch is kein Problem...ein Loch kann auch Spaß bereiten :kasper:
...Bild...

Nur...

,,das tauschen verlängert nicht den Raum :P

oerk hat geschrieben:
Rufus hat geschrieben:@ Oerk oder Servomicha..oder wer's kann:
Macht von Euch einer einen neuen Streckenplan für die 140er...oder bleibt'se gleich ?... wie letzten Sommer ?


...ich kann und würde gern einen neuen Plan machen, aber wenn ich nicht genau weiß wo das Loch in der Platte sein wird, ist das sehr schwierig :red:


Tja..Plan stimmt net

entweder is der Pfosten in der Mitte einen halben Meter weiter rechts...der rechte Pfosten weiter von der Wand weg...oder der Raum is kürzer als eingezeichnet.
..die Tiefe stimmt auf den Zentimeter :up:

Beispiel vom letzten Jahr Bild

Die eingezeichnete Platte auf dem Bild is auch kleiner..und der Raum ja auch :scared:
Kleine Platte Hauptraum 140 Pfosten.jpg
Plan vom letzten Jahr mit kleinerer Platte


Seal wird's trotzdem eng haben...nur weniger Durchgangsverkehr Bild

Alles wird gut....komme mit Säge Bild

Re: Erneute Platzdiskussion Homberg

BeitragVerfasst: Mo 4. Jan 2016, 17:21
von sonntagsfahrer
Da ich hier schon namentlich erwähnt wurde auch noch kurz was von mir.
Ich kann mir nicht vorstellen dass das mit dem Pfosten irgendwo in der Platte angenehm zu fahren sein wird. Das Teil nimmt doch Sicht.
Wenn man ihn so einbaut dass er mit der Platte abschließt mag es wohl gehen. Aber so halb mittendrin?
Gruß
Matthias

Re: Erneute Platzdiskussion Homberg

BeitragVerfasst: Mo 4. Jan 2016, 18:06
von Rufus
Find auch die alte Situation besser...da "Vorbeugen" an der Platte nix bringt :crying:

Auf der Zeichnung sieht man wie's geplant war.
(Toleranzen der eingezeichneten Platten maximal 1-2cm in echt...wenn überhaupt :tag: )
Hauptraum 140er Platte rechts.jpg
..so war's geplant

..da wäre Platz genug (1,50m)

...wer awa vor Ort war...oder sich die Bilder vom Treffen anschaut sieht das es viel enger war...dumm gelaufen....kann sein das da sogar mehr als 50cm fehlen :scared:

Umstellen wie im Posting zuvor:
..in der Mitte der Platte ein Pfosten wäre ja Ok...da hat Sonntagsheizer ins schwarze getroffen...wie gesagt/geschrieben: vorbeugen is net :poo:


Einfach und Informativ isses:
Schau euch mal ältere Treffen (Bilder auf meiner Seite) an, wo die 160er in der Ecke steht...bis wohin in den Raum, das kann man z.B. gut am Fenster sehen/abschätzen :|
...so sieht's auch auf den anderen Plänen aus.
viewtopic.php?f=9&t=4312&p=31082&hilit=Platte+140#p3108
.....
Homberg 2015 Platte die erste.jpg
Homberg 2015 Sommer..Platte, die Erste


...denke Platte kürzen is auch nix....noch einmal wie im Sommer aufbauen...ma gugge vor Ort. :durst: :dancing: :prost:

:P
Wegen liebevollem Körperkontakt so viel Beinfreiheit wollen ???
...so eng war's joooo doch garnet... der Durchgangsverkehr kam nur nicht liebevoll genug rüber Bild...awa doch zum aushalten Bild ...oder? Bild .
..das können und werden wir ändern :kiss: :anbeten: Wegezoll in Form von Flüssignahrung dazu...saugudd :banana:
Denke immer noch: Mann fährt ja nicht den ganzen Tag 160er...deswegen die hochfrequentierte 140er schinden ?

...wird immer noch alles gut :bye:

Re: Erneute Platzdiskussion Homberg

BeitragVerfasst: Mo 4. Jan 2016, 20:58
von seal
Wie schon mal ausgeführt, geht es nicht nur um den Durchgangsverkehr zwischen den Bahnen, sondern um das Rumgewusel auf drei Seiten der vergleichsweise kleinen 160er.

Ich sag da jetzt auch nichts weiter dazu. Hab keine Lust mehr. Am Besten wir lassen die 160er einfach weg, scheint ja sowieso nur im Weg zu sein...

Re: Erneute Platzdiskussion Homberg

BeitragVerfasst: Di 5. Jan 2016, 00:16
von oerk
Kindergeburtstag...

Dietmar, keiner will die 160er weg haben!

Und DU warst einer derjenigen, die mich wegen der Holzbahn-Erweiterung aufgezogen haben ("wie lange redest du jetzt schon davon?") :tongue-wink: - tja, jetzt gibt es das Ding und wir müssen eine Lösung finden.

Nur mal in den Raum geworfen:
- 160er auf die Empore, so viele Schrauberplätze wie mit höchstens durchschnittlichem Kuschelfaktor auf die Empore damit es da nicht zu einsam wird (mach ich mir keine Sorgen, da ist im Winter immer was los)
- 140er Platte wie gehabt, 140er Holz ins linke obere oder linke untere Eck und schauen, wie wir noch möglichst viele Schrauberplätze in dem Raum unterkriegen. Von mir aus gerne auch mit höherem Kuschelfaktor :love: