Eigenbau Karosserien für Servo 160

Alles zur Carrera Servo 160

Eigenbau Karosserien für Servo 160

Beitragvon Smokemaster » Fr 1. Apr 2016, 21:32

Hallo zusammen,

ich hoffe ich habe nichts überlesen - aber ich habe jetzt wirklich viele Fred's durchgelesen aber nicht gefunden wonach ich gesucht habe.

Ich möchte mir ein paar Karos selbst bauen sprich zweckendfremden für die Servo 160.

Folgende Fragen/Feststellungen ergeben sich für mich:
- Gibt es bestimmte Spielzeugautohersteller die besonders gut geeignet sind?
- Wichtig ist natürlich - Karo so leicht wie möglich sprich aus Kunststoff
- gibt es noch was worauf man hier achten sollte??

Grüße Wolfi
Grüße Wolfi (Smokemaster)

Carrera Servo bei Facebook:

https://www.facebook.com/groups/1008392002542495/
Benutzeravatar
Smokemaster
 
Beiträge: 51
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 13:51

Re: Eigenbau Karosserien für Servo 160

Beitragvon hobby132 » Fr 1. Apr 2016, 21:44

Hi Wolfi,
für die 160er ist die Auswahl grundsätzlich gar nicht schlecht, man muss aber trotzdem ein bisschen suchen um was passendes zu finden.
Ich kenne jetzt keinen bestimmten Hersteller, den ich besonders empfehlen kann. Auf Flohmärkten lohnt es sich auf jeden Fall, ein Chassis (oder eine Mess-Schablone) in der Tasche zu habenund nach kleinen Plastik-Autos Ausschau zu halten. Gelegentlich gab es z.B. auch schon bei bekannten Fast-Food-Ketten passende Karossen als Spielzeugbeigabe.
Die naheliegende Alternative zu Plastikspielzeug sind Slotcars anderer Hersteller. In Deutschland selbst ist der Markt hier eher überschaubar, in Frankreich und England ist die Auswahl schon erheblich größer. In den USA findet man sehr viel, hier sind nur meistens die Versandkosten sehr hoch und man kann schlecht die Passgenauigkeit vorher prüfen.
Für den Anfang kann man mit TCR Karossen zum Teil ganz gut und günstig üben, die bekommt man auch hierzulande (zumindest die Standard-Fahrzeuge) zu fairen Preisen (meist etwas günstiger als Servo 160 Autos). Oder eben bei Ebay nach Bastelkarossen suchen und immer brav nach Karosseriebreite und Achsabstand fragen :grin:

Gruß Sammy
Bild
Benutzeravatar
hobby132
 
Beiträge: 622
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 17:50
Wohnort: Kraichtal-Unteröwisheim

Re: Eigenbau Karosserien für Servo 160

Beitragvon Smokemaster » Fr 1. Apr 2016, 23:35

Hi,


ok... Ich hab z.B. den kleinen herby gesehen hier im Forum oder zwei Musclecars... das inspiriert mich natürlich...

Ich dachte es gibt so ein paar "Standardumbauten" die man so kennt und öfter gemacht werden...

Passen denn die Darda Karossen vom Radstand normalerweise? Oder gibt es da verschiedene von den Radständen her?? hab jetzt schon mehrfach gelesen das jemand ne darda Karosse umgebaut hat...

Grüße Wolfi
Grüße Wolfi (Smokemaster)

Carrera Servo bei Facebook:

https://www.facebook.com/groups/1008392002542495/
Benutzeravatar
Smokemaster
 
Beiträge: 51
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 13:51

Re: Eigenbau Karosserien für Servo 160

Beitragvon seal » Sa 2. Apr 2016, 08:50

Hi,
hab inzwischen über 100 Fahrzeuge für die Servo 160. Und mindestens die Hälfte davon sind Umbauten fremder Karossen. Gibt also mehr als ausreichend Material... :grin:
Schau mal bei ebay in der Kategorie Rennbahnen und Slotcars nach autoworld, afx, Tomy, faller ams, xtraction, 4gear, TCR, ...
Was nicht passt sind die alten original faller und Johnny lightning Karossen. Sind zu klein.
Darda passt auch, hab da aber bisher nur zwei Trucks umgebaut, bei den anderen weiß ich nicht, ob es passt.
Am liebsten nehme ich die autoworld 4gear Karossen. Die haben von Haus aus hinten schon große Radausschnitte, die man meistens kaum nachbearbeiten muss.

Ansonsten auch mal bei ebay.com schauen. Muss man allerdings schauen, ob nach Deutschland geliefert wird und wie hoch die Versandkosten sind.

Alles nur eine Frage, was man ausgeben möchte....

Und bei den Radständen hat man ja noch zwei Längen der Chassis zur Wahl. Und ansonsten muss man halt anpassen. Karosse (Radausschnitte vergrößern) oder Chassis (ist natürlich aufwendiger)...

Gruß
Dietmar
Servo 160 - seit 1978
Servo 132 - seit 2011
Servo 140 - seit 2015
Benutzeravatar
seal
 
Beiträge: 888
Registriert: So 12. Mai 2013, 08:38
Wohnort: Sehnde

Re: Eigenbau Karosserien für Servo 160

Beitragvon hobby132 » Sa 2. Apr 2016, 16:31

Der Radstand passt bei den Darda Karossen einigermaßen, ich finde sie allerdings meistens etwas breit und ziemlich klobig auf Servo Chassis. Der Truck geht ganz gut, ansonsten hab ich es immer sein lassen, weils mir nicht gefallen hat.

Gruß Sammy
Bild
Benutzeravatar
hobby132
 
Beiträge: 622
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 17:50
Wohnort: Kraichtal-Unteröwisheim

Re: Eigenbau Karosserien für Servo 160

Beitragvon Smokemaster » Mi 27. Apr 2016, 12:18

Hi,

erstmal Danke für die Tipps....

@Seal - kannst Du mal ein paar Bilder von Deinen Umbauten posten - das wäre Super... vielleicht mit einer kleinen Beschreibung für die Nachwelt quasi... Oder kann man die Werke bereits im Netz irgendwo bewundern...? Wenn ja - Link???

Grüße Wolfi
Grüße Wolfi (Smokemaster)

Carrera Servo bei Facebook:

https://www.facebook.com/groups/1008392002542495/
Benutzeravatar
Smokemaster
 
Beiträge: 51
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 13:51

Re: Eigenbau Karosserien für Servo 160

Beitragvon Rufus » Mi 27. Apr 2016, 12:45

...ein paar davon gibt's auf:

http://www.rufus-race.de/spezial/planet ... -s-zauber/

grüße
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 2984
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: Eigenbau Karosserien für Servo 160

Beitragvon endeavour » Mi 27. Apr 2016, 22:51

Hi,
schau mal unter Servo 160

Neue Autos ENDEAVOUR 2014 Umbauten

Servo 160 Ferrari Collection

Da habe ich ein paar Bilder von meinen Umbauten hochgeladen.
Gruss
endeavour
Benutzeravatar
endeavour
 
Beiträge: 165
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:00
Wohnort: Bad Rothenfelde

Re: Eigenbau Karosserien für Servo 160

Beitragvon seal » So 1. Mai 2016, 14:33

Smokemaster hat geschrieben:Hi,

erstmal Danke für die Tipps....

@Seal - kannst Du mal ein paar Bilder von Deinen Umbauten posten - das wäre Super... vielleicht mit einer kleinen Beschreibung für die Nachwelt quasi... Oder kann man die Werke bereits im Netz irgendwo bewundern...? Wenn ja - Link???

Grüße Wolfi


Rufus hat ja schon einen link zu seiner Seite gepostet. Ansonsten einfach mal die 160er Beiträge der letzten Jahre hier im Forum durchforsten - hab' da einiges von meinen Umbauten eingestellt.

Gruß
Dietmar
Servo 160 - seit 1978
Servo 132 - seit 2011
Servo 140 - seit 2015
Benutzeravatar
seal
 
Beiträge: 888
Registriert: So 12. Mai 2013, 08:38
Wohnort: Sehnde

Re: Eigenbau Karosserien für Servo 160

Beitragvon hobby132 » So 1. Mai 2016, 19:55

Um die Suche etwas abzukürzen:
Ja, man findet beim Suchen viele hervorragende Umbauten von Dietmar, spontan ist mir zumindest das hier eingefallen
http://servo-forum.de/phpBB3/viewtopic.php?f=7&t=4198&hilit=kalender&start=40#p29021

Gruß Sammy
Bild
Benutzeravatar
hobby132
 
Beiträge: 622
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 17:50
Wohnort: Kraichtal-Unteröwisheim

Nächste

Zurück zu Servo 160

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Wer ist online?

Insgesamt sind 2 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 2 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste