Digitale “Nacht Rallye” Jubiläumsedition 2021/22

Alles zur Carrera Servo 160
hans_georg
Beiträge: 7
Registriert: Di 15. Nov 2016, 15:27

Re: Digitale “Nacht Rallye” Jubiläumsedition 2021/22

Beitrag von hans_georg »

bert.50 hat geschrieben: Do 25. Aug 2022, 22:34
hans_georg hat geschrieben: Mi 24. Aug 2022, 11:55 Sehr schöne Lösung!!!
Gut gemacht!
Vielen Dank Hans!
Dein Lob freut mich besonders, waren es doch Deine Versuche und Beschreibungen der Digitalisierung auf der Basis von Eisenbahndecodern, die ich damals im alten Forum (da war ich seit 2006 mit dabei) gespannt mitverfolgt hatte :)
Nächste Woche sollte mein Video mit einer kurzen Vorführung hochgeladen sein, da kann man sich dann mehr darunter vorstellen :driver: .

Fährst Du nach wie vor S160? Mittlerweile sind wir ja nicht mehr so viele S160 Fahrer...

Hallo, Bert!

Freut mich, dass Du Dich noch erinnern konntest!
Habe leider erst jetzt Deine Antwort registriert, obwohl ich Deine Erkenntnisse immer mitverfolge!
Deine Videos habe ich natürlich abonniert, gefallen mir auch sehr gut!

Ja, ich fahre noch die 160er, habe sogar einen kleinen Festaufbau im Keller!
Autorennbahn.jpeg
Dort steht auch das, womit ich mich in letzter Zeit mehr beschäftigt habe. :-)
Arcade.jpg
Macht viel Spaß, bis auf den Flipper ganz links, sind alles Eigenbauten.

Ich werde aber im Winter sicher wieder mehr mit der 160er machen, habe mir gerade einen Resindrucker zugelegt, da muss sich doch ein Anwendungsfall finden lassen! :)

Hoffentlich gehen Dir die Projekte auch nicht aus! :thumbsup:

Benutzeravatar
bert.50
Beiträge: 371
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 11:35
Wohnort: Bayern

Re: Digitale “Nacht Rallye” Jubiläumsedition 2021/22

Beitrag von bert.50 »

seal hat geschrieben: Do 1. Dez 2022, 18:42 Möchte auf jeden Fall deine digitale 160er ausprobieren! Ob ich irgendwelche Rennen mitfahren möchte, ob analog oder digital, ist ne ganz andere Frage.
Lass Dich überraschen ;) , ich kann mir gut vorstellen es zu schaffen, Dich für Electric Street Racing begeistern zu können...
Freu mich schon drauf :driver:
seal hat geschrieben: Do 1. Dez 2022, 18:42 Am Besten wäre ja, wenn man einfach nen Schalter umlegen könnte von digital auf STZ und nicht immer Schienen ein und ausbauen muss.

Aber egal wie.... wird schon.
seal hat geschrieben: Do 1. Dez 2022, 22:55 Schon klar. Aber dann auch noch mit Zeitmessung? Sprich z. B. STZ?
Stimmt. Das werden wir dann sehen. Kommt Zeit, kommt Rat :prost:
Bild
ESR160 digital: echter Mehrfahrzeugbetrieb für die Servo 160 im Retro Look
@electricstreetracing

Benutzeravatar
bert.50
Beiträge: 371
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 11:35
Wohnort: Bayern

Re: Digitale “Nacht Rallye” Jubiläumsedition 2021/22

Beitrag von bert.50 »

hans_georg hat geschrieben: Mo 5. Dez 2022, 14:10 Habe leider erst jetzt Deine Antwort registriert, obwohl ich Deine Erkenntnisse immer mitverfolge!
Deine Videos habe ich natürlich abonniert, gefallen mir auch sehr gut!
:danke: , Hans!
hans_georg hat geschrieben: Mo 5. Dez 2022, 14:10 Dort steht auch das, womit ich mich in letzter Zeit mehr beschäftigt habe. :-)

Macht viel Spaß, bis auf den Flipper ganz links, sind alles Eigenbauten.

Ich werde aber im Winter sicher wieder mehr mit der 160er machen, habe mir gerade einen Resindrucker zugelegt, da muss sich doch ein Anwendungsfall finden lassen! :)

Hoffentlich gehen Dir die Projekte auch nicht aus! :thumbsup:
Dein Festaufbau ist sehr stimmig gestaltet, die Atmosphäre gefällt mir.
Aja, also immer am Basteln - ganz nach dem Motto: Es gibt immer was zu tun! ;)

Also bezüglich Resindrucker hätte ich da schon Ideen, ich träume da von coolen Karosserien :fluestern: :)

Nein, keine Angst. Projektideen habe ich jede Menge. Momentan ist es eher so, dass ich bastelmäßig auf die Bremse steigen muss, damit meine Familie nicht zu kurz kommt.

Wünsche Dir gutes Gelingen bei Deinen anstehenden Bastelprojekten!
Liebe Grüße,
Bert
Bild
ESR160 digital: echter Mehrfahrzeugbetrieb für die Servo 160 im Retro Look
@electricstreetracing

Benutzeravatar
lubomir
Administrator
Beiträge: 1389
Registriert: So 12. Mai 2013, 23:26

Re: Digitale “Nacht Rallye” Jubiläumsedition 2021/22

Beitrag von lubomir »

seal hat geschrieben: Do 1. Dez 2022, 18:42 Möchte auf jeden Fall deine digitale 160er ausprobieren! Ob ich irgendwelche Rennen mitfahren möchte, ob analog oder digital, ist ne ganz andere Frage.

Am Besten wäre ja, wenn man einfach nen Schalter umlegen könnte von digital auf STZ und nicht immer Schienen ein und ausbauen muss.

Aber egal wie.... wird schon.
Grundätzlich muss bei Davic zum Umschalten zwischen digital und analog nur die Steuerzentrale abgesteckt werden. Schienen oder Stromeinspeisungen können bei allen Massstäben drin bleiben. Wunder Punkt ist die STZ, auf der sind die Digitalautos tatsächlich saftlos, solange sie den Deadstrip überqueren. Solange alle digital fahren, ist das verschmerzbar, aber es gibt ja immer noch die Möglichkeit, dass einer analog färt. und der hat dann an der Stelle mehr Wumms...
Evtl. bastel ich da noch was, wo ich für Digitalbetrieb die Spur B auf Durchgang switchen kann. Dann hätte A analoge Zeitmessung und die Zeitnahme vom Davic würde mit dessen Zeitmessschiene angesteuert. Oder ich bastel in Davics Schiene eine A-Zeitmessung von der STZ rein...
Man wird sehen, das Treffen ist ja demnächst und ich muss auch noch 132er Digital-Autos präparieren...
Andi und ich brüten gerade an einem Regelement, das digitale Vorläufe zur viert bis sechst und analog-brutale 1/1 Endläufe zusammenbringt.

Berts 160er Bahn läuft wirklich super und hat tolle neuzeitliche Features. Analoge Fahrzeuge sind schnell und reversibel umrüstbar. Das Ding ist als System durchentwickelt und im Prinzip bereit für eine Serienproduktion... Wirklich unglaublich!
Ich lehne mich aus dem Fenster und denke, dass das sogar notorische Skeptiker wie einen Seal ;) ziemlich flashen wird .
Bild
------------------------------
...weil I fahr' Stock-CAR

Benutzeravatar
lubomir
Administrator
Beiträge: 1389
Registriert: So 12. Mai 2013, 23:26

Re: Digitale “Nacht Rallye” Jubiläumsedition 2021/22

Beitrag von lubomir »

bert.50 hat geschrieben: Do 1. Dez 2022, 15:55 Und so würde ich das auch bezüglich der digitalen Servo 160 aufs Wintertreffen mitnehmen, wenn Ihr es wünscht. Habe die digitalen Servo 160 Autos fertig, auch die Zeitnahme läuft. Wäre also einsatzbereit.
Ja, ist definitiv gewünscht! Deine Bahn hat beim Austesten in Ausham einfach unglaublich Laune gemacht.
Bild
------------------------------
...weil I fahr' Stock-CAR

Benutzeravatar
oerk
Administrator
Beiträge: 5494
Registriert: Di 23. Apr 2013, 23:36
Wohnort: Fürstenzell
Kontaktdaten:

Re: Digitale “Nacht Rallye” Jubiläumsedition 2021/22

Beitrag von oerk »

lubomir hat geschrieben: Do 8. Dez 2022, 00:26 Ich lehne mich aus dem Fenster und denke, dass das sogar notorische Skeptiker wie einen Seal ziemlich flashen wird .
Das wird es, aber dieser seal wird trotzdem einen Weg finden, seiner Skepsis Ausdruck zu verleihen ;)

Für das Problem mit der STZ-Schiene gibt es übrigens eine ganz einfache Lösung: Ich habe mir einen No-STZ-Stecker gebastelt, der im Nicht-STZ-Betrieb einfach an die Schiene rankommt. In diesem Stecker werden die Messabschnitte einfach wieder mit den entsprechenden Leitern verbunden - schon verhält sich die STZ-Schiene exakt wie eine normale Schiene.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.

Benutzeravatar
seal
Beiträge: 1222
Registriert: So 12. Mai 2013, 09:38
Wohnort: Sehnde

Re: Digitale “Nacht Rallye” Jubiläumsedition 2021/22

Beitrag von seal »

Ich weiß gar nicht, was ihr beiden habt. :halo:

Ich weise nur manchmal auf mögliche Probleme hin.... nein, besser gesagt... ich formuliere Denkanreize.... :tongue-wink:

Außerdem ist es schön, wenn sich dieses Treffen andere um die 160er kümmern. Wird für mich entspannter..... :durst:
Servo 160 Ersatzteile-/Einstiegs-Thread:
https://servo-forum.de/phpBB3/viewtopic.php?f=4&t=4090

Benutzeravatar
lubomir
Administrator
Beiträge: 1389
Registriert: So 12. Mai 2013, 23:26

Re: Digitale “Nacht Rallye” Jubiläumsedition 2021/22

Beitrag von lubomir »

oerk hat geschrieben: Fr 9. Dez 2022, 09:32Ich habe mir einen No-STZ-Stecker gebastelt
Wunderbare Idee!
Bild
------------------------------
...weil I fahr' Stock-CAR

Benutzeravatar
bert.50
Beiträge: 371
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 11:35
Wohnort: Bayern

Re: Digitale “Nacht Rallye” Jubiläumsedition 2021/22

Beitrag von bert.50 »

lubomir hat geschrieben: Do 8. Dez 2022, 00:26 Andi und ich brüten gerade an einem Regelement, das digitale Vorläufe zur viert bis sechst und analog-brutale 1/1 Endläufe zusammenbringt.
Da bin ich schon sehr gespannt. :)

lubomir hat geschrieben: Do 8. Dez 2022, 00:26 Berts 160er Bahn läuft wirklich super und hat tolle neuzeitliche Features. Analoge Fahrzeuge sind schnell und reversibel umrüstbar. Das Ding ist als System durchentwickelt und im Prinzip bereit für eine Serienproduktion... Wirklich unglaublich!
Ich lehne mich aus dem Fenster und denke, dass das sogar notorische Skeptiker wie einen Seal ;) ziemlich flashen wird .
Freu mich auch schon, wenn wir uns wieder spannende, taktische Rennen liefern :driver: .

lubomir hat geschrieben: Do 8. Dez 2022, 00:38 Ja, ist definitiv gewünscht! Deine Bahn hat beim Austesten in Ausham einfach unglaublich Laune gemacht.
Passt. Die genauere Planung besprechen wir dann halt im Jänner, oder?

seal hat geschrieben: Fr 9. Dez 2022, 10:05 Außerdem ist es schön, wenn sich dieses Treffen andere um die 160er kümmern. Wird für mich entspannter..... :durst:
Weiß nicht, ob das so kommen wird :prost: . Werde nicht die ganze Zeit bis zum Schluss dabei sein können. Und "Tisch" oder so habe ich auch nicht. Kann gerne Schienen für den digitalen Aufbau mitnehmen. Aber der Styroporplatten aufbau mit Fangzaun und so weiter - sowas habe ich nicht. Insofern bräuchte ich da schon Unterstützung - können wir ja dann im Jänner absprechen.
Freue mich schon auf die gemeinsame Zeit!
Bild
ESR160 digital: echter Mehrfahrzeugbetrieb für die Servo 160 im Retro Look
@electricstreetracing

Benutzeravatar
bert.50
Beiträge: 371
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 11:35
Wohnort: Bayern

Re: Digitale “Nacht Rallye” Jubiläumsedition 2021/22

Beitrag von bert.50 »

seal hat geschrieben: Fr 9. Dez 2022, 10:05 Außerdem ist es schön, wenn sich dieses Treffen andere um die 160er kümmern. Wird für mich entspannter..... :durst:
Liebe Servo-Kollegen,
Wie bereits vor Weihnachten gemeldet, ist alles samt Auto und Meisterschaftsmodus fertig hergerichtet. Allerdings muss ich Euch leider mitteilen, dass ich mittlerweile die dritte Woche mit Krankheit kämpfe und es kräftemäßig in drei Wochen nicht zum Wintertreffen schaffen werde :( .
Das tut mir furchtbar Leid, da ich mich schon sehr gefreut habe, einige von Euch nun auch in "echt" und nicht nur in Online-Meetings zu treffen :| .
Bis es dann mal soweit ist,
Beste Grüße,
Bert
Bild
ESR160 digital: echter Mehrfahrzeugbetrieb für die Servo 160 im Retro Look
@electricstreetracing

Antworten