Digitale “Nacht Rallye” Jubiläumsedition 2021/22

Alles zur Carrera Servo 160
Benutzeravatar
Berlinservo
Beiträge: 356
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 18:13
Wohnort: sagt ja der Name schon

Re: Digitale “Nacht Rallye” Jubiläumsedition 2021/22

Beitrag von Berlinservo »

bert.50 hat geschrieben: Do 11. Aug 2022, 07:39 Genial, dass Du diesen weiten Anreiseweg auf Dich nimmst! :driver:
Was heißt weit... ;)

Das ist ja für mich mittlerweile schon wie nach Hause fahren und dafür ist kein Weg zu weit :banana: :banana: :banana:

Mir würde mittlerweile was fehlen wenn es dieses Treffen nicht gäbe...

Ausham, ist auf jeden Fall einer der Orte wo Gastfreundschaft noch seinem Namen gerecht wird !!! :danke:

So das musste jetzt mal gesagt werden, auch wenn die Oerk´schen Komplimente nicht so gerne hören... :lol3:
:red: ¿ ʇɐɥ uuıS uǝuıǝ sǝllɐ ɹǝɯɯı qo ¿ :red:

Benutzeravatar
marsmensch1313
Beiträge: 524
Registriert: Do 19. Sep 2013, 08:38
Wohnort: Schiffdorf. Sellstedt

Re: Digitale “Nacht Rallye” Jubiläumsedition 2021/22

Beitrag von marsmensch1313 »

Moin erstmal,
Tolle spannende Sache dein Projekt :respekt:
Ein Video mit mehreren fahrenden Autos wäre schön :)

Werner ,gebe dir auf jeden Fall recht mit der Gastfreundschaft aber dein Weg zum oerkischen Grund und Boden ist ja nicht so weit :floet:
Bremerhaven nach Ausham !!! Wer überbietet? :dancing:
Doch der Jens, ausser er fährt diesmal in die richtige Richtung :P
Sorry Jens :floet:
Habe kein Urlaub bekommen ,sonst hätten wir euch besucht

Vg Andre und Malin
Servo 140 und 160
Carrera digital 132 - 124

bert.50
Beiträge: 231
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 11:35

Re: Digitale “Nacht Rallye” Jubiläumsedition 2021/22

Beitrag von bert.50 »

oerk hat geschrieben: Do 11. Aug 2022, 11:50 Oh, da würde ich gerne mit dir mal in die Untiefen abtauchen, das interessiert mich!

Beim DSR bin ich schon vor dem Problem gestanden, die Datenpakete über Bluetooth möglichst klein zu halten, der Stabilität und der Latenz zuliebe. Bin gespannt, welche Lösung du dafür hast. Ich bin ja eher High-Level-Programmierer und tu mich mit sowas eher hart.
Ja, klar! Da können wir gerne mal abtauchen :)

Habe schon mal eine WiFi 2.4GHz Funkverbindung von Servo-Reglern im Testbetrieb gehabt. Mehrere Servo-Handregler als Sender und ein zentraler Empfänger in der Control-Unit, war damals eine WiFi "Stern" Netz-Konfiguration. Das habe ich aber nie weiter verfolgt.
Bezüglich Bluetooth plaudern wir dann bei Dir :prost:
Bild
ESR160 digital: echter Mehrfahrzeugbetrieb für die Servo 160 im Retro Look

bert.50
Beiträge: 231
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 11:35

Re: Digitale “Nacht Rallye” Jubiläumsedition 2021/22

Beitrag von bert.50 »

marsmensch1313 hat geschrieben: Do 11. Aug 2022, 17:38 Moin erstmal,
Tolle spannende Sache dein Projekt :respekt:
Vielen Dank, Euch beiden!
marsmensch1313 hat geschrieben: Do 11. Aug 2022, 17:38 Ein Video mit mehreren fahrenden Autos wäre schön :)
Danke der Nachfrage, ich hab da mal was vorbereitet ;)

Es ist nur nicht so einfach, gleich acht Rennfahrer in meiner Nähe zu finden, die wirklich Carrera Servo 160 fahren können.
Drei liebe Familienmitglieder haben mir geduldig geholfen, ein Video zu machen und dabei hatten wir dann vier Autos auf der Strecke - mehr macht auf der "kleinen" Acht der Servo-Nachtrallye wahrscheinlich eh keinen Sinn...
Das Video haben wir über die Weihnachtstage gedreht - ist also schon länger her. Ich erstelle gerade nebenbei einen youtube-Kanal und lade es dann hoch. Gebe hier dann Bescheid, wenn es online ist.

Ansonsten musste ich mir in meiner Servo-Einsamkeit :lol2: eben Bots programmieren, um acht Fahrer auf die Strecke zu bringen ;) . Folgend eine Momentaufnahme der Zeitnahme bei einem imaginären Rennen:

Zeitnahme_ohneAM.JPG

Die Namen, Teams und Positionen der Fahrer sind frei erfunden... ;)
Bild
ESR160 digital: echter Mehrfahrzeugbetrieb für die Servo 160 im Retro Look

DAVIC
Beiträge: 4
Registriert: Mo 20. Sep 2021, 17:14

Re: Digitale “Nacht Rallye” Jubiläumsedition 2021/22

Beitrag von DAVIC »

Hallo,
Großartige Leistung!
Sehr gut zusammengestellt und es sieht sehr seriös aus.
Nur zur Verdeutlichung, dass bei DAVIC mit 8 Autos auch 100 mal pro Sekunde ihre Datenpakete empfangen werden.
Mit den originalen Messingklingen haben Sie immer noch die gleichen Nachteile wie die analogen? Es gibt sehr schlechte Kontakte, besonders wenn die Strecke eine Weile nicht funktioniert hat?
Seien Sie vorsichtig mit der theoretischen Leistung der Komponenten. Sie sagen, dass Ihr Chip auf S132 verwendet werden kann, weil er einen Strom von 2,8 A liefert, aber trotz der 3,5 A (Impuls 6 A) / 42 V der S160 DAVIC-Version auf S132 kaputt ging. Für den S132 verwende ich daher 6A MOS (Puls 20A) um kein Problem zu haben.

bert.50
Beiträge: 231
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 11:35

Re: Digitale “Nacht Rallye” Jubiläumsedition 2021/22

Beitrag von bert.50 »

DAVIC hat geschrieben: Sa 13. Aug 2022, 16:16 Hallo,
Großartige Leistung!
Sehr gut zusammengestellt und es sieht sehr seriös aus.
:danke: David!
Ein Lob vom Meister der digitalen Rennbahnen persönlich freut mich sehr ;) :dancing:
DAVIC hat geschrieben: Sa 13. Aug 2022, 16:16 Nur zur Verdeutlichung, dass bei DAVIC mit 8 Autos auch 100 mal pro Sekunde ihre Datenpakete empfangen werden.
Genial, damit haben wir die schnellsten Update-Raten im Vergleich mit Carrera und Co! :ok:
DAVIC hat geschrieben: Sa 13. Aug 2022, 16:16 Seien Sie vorsichtig mit der theoretischen Leistung der Komponenten. Sie sagen, dass Ihr Chip auf S132 verwendet werden kann, weil er einen Strom von 2,8 A liefert, aber trotz der 3,5 A (Impuls 6 A) / 42 V der S160 DAVIC-Version auf S132 kaputt ging. Für den S132 verwende ich daher 6A MOS (Puls 20A) um kein Problem zu haben.
Vielen Dank für den Hinweis und das Teilen Deiner Erfahrung!
EDIT: Mo 15.08. Dazu ist mir noch was eingefallen:
Im Decoder verwende ich zur Ansteuerung des Motors keine einzelnen MOSFETs sondern ein H-Brücken Modul. Dieses hat Nennstrom bis 2.8A und schaltet bei Strömen größer 3.0A aus (hat eine Overcurrent Protection). Bisher hat diese wohl gut funktioniert, denn auf Grund von Motorströmen ist noch nichts kaputt gegangen.
Allerdings sind mir die MOSFETs im H-Brücken Modul bei meinem Prototyp Version 1 aufgrund von Spannungsspitzen gestorben... Jetzt ist das nicht mehr der Fall :)

Habe ich das richtig verstanden? Deine S160 Version hast Du für 3.5A bei 42V ausgelegt? Arbeitest Du mit einer Halbbrücke oder Vollbrücke an der Control Unit, sprich wieviel Spannung hast Du dann im Auto zur Verfügung?
Zuletzt geändert von bert.50 am Mo 15. Aug 2022, 07:58, insgesamt 3-mal geändert.
Bild
ESR160 digital: echter Mehrfahrzeugbetrieb für die Servo 160 im Retro Look

DAVIC
Beiträge: 4
Registriert: Mo 20. Sep 2021, 17:14

Re: Digitale “Nacht Rallye” Jubiläumsedition 2021/22

Beitrag von DAVIC »

Die 3,5 V/42 V sind die maximalen Werte, die die Komponente, die den Motor verwaltet, unterstützen kann, aber der DAVIC ist für den Betrieb mit einer Stromversorgung von +10 V bis +30 V ausgelegt (Wert, nach dem ich gefragt wurde).
Der Sender liefert eine Rechteckspannung von +10/-10V bis +30/-30V und auf dem Chip beträgt die Spannung nach Gleichrichtung ca. 9,5V bis 29,5V DC.

bert.50
Beiträge: 231
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 11:35

Re: Digitale “Nacht Rallye” Jubiläumsedition 2021/22

Beitrag von bert.50 »

DAVIC hat geschrieben: So 14. Aug 2022, 18:20 Der Sender liefert eine Rechteckspannung von +10/-10V bis +30/-30V und auf dem Chip beträgt die Spannung nach Gleichrichtung ca. 9,5V bis 29,5V DC.
Aja, auch eine Vollbrücke - hab ich auch so - ist auch die technisch schönste Lösung, weil immer volle Power an den Autos zur Verfügung steht. Und die paar Bauteile mehr machen bei unseren Projekten nichts aus, da wir nicht den Preisdruck des Consumer-Marktes haben :prost:

Habe meine S160 bisher maximal bei +24V/-24V betrieben. Momentan fahre ich mit 14V :driver:
Bild
ESR160 digital: echter Mehrfahrzeugbetrieb für die Servo 160 im Retro Look

Benutzeravatar
Massagejens
Beiträge: 842
Registriert: So 12. Mai 2013, 14:15
Wohnort: Lünen

Re: Digitale “Nacht Rallye” Jubiläumsedition 2021/22

Beitrag von Massagejens »

Mensch Bert ,

das ist ja echt ein affengeiler Scheiß ..

:respekt: :respekt: :banana: :anbeten:

Technisch versteh ich nur Bahnhof..
Aber die gestalterische Umsetzung , die Ausdauer und die Tatsache das du deinen Kindheitstraum so konsequent verfolgt hast verdient den höchsten Respekt ✊🏼

Freue mich dich und das System beim oerk‘schen Treffen kennenzulernen..

Die besten Grüße aus der immerhin mit der DFB ausgestatteten…
Bild
Servo Team Westfalen -
Team des deutschen Servo 140 Meisters 2018

Benutzeravatar
Massagejens
Beiträge: 842
Registriert: So 12. Mai 2013, 14:15
Wohnort: Lünen

Re: Digitale “Nacht Rallye” Jubiläumsedition 2021/22

Beitrag von Massagejens »

An André..
Man muss auch mal einen zwei Stunden Umweg fahren ..

:lol3: :lol3: :oops:
Bild
Servo Team Westfalen -
Team des deutschen Servo 140 Meisters 2018

Antworten