Servo 160 Neuling braucht Unterstützung

Alles zur Carrera Servo 160
Antworten
Steilkurve
Beiträge: 1
Registriert: Fr 23. Feb 2024, 12:09

Servo 160 Neuling braucht Unterstützung

Beitrag von Steilkurve »

Hallo zusammen,
ich bin schon seit vielen Jahren im Thema Carrera 124 unterwegs.

Auf Flohmärkten usw. habe ich immer wieder mal Carrera 160 Servo-Autos mitgenommen, wenn es sie - meist sehr günstig - gab. Nun ist mir vor ein paar Monaten eine Grundpackung 65300 sowie umfangreiches Schienenmaterial in die Hände gefallen. Vor ein paar Wochen habe ich dann noch zufällig eine größere Fahrzeug-Sammlung für kleines Geld erwerben können.

So, und nun soll das ganze Mal in Betrieb gehen. Gesagt, getan und schon ist ein kleines Rund aus der Grundpackung aufgebaut und mit dem Trafo 53716 angeschlossen. Und wie zu erwarten, tut sich NICHTS.

Deshalb meine erste Frage: die Autos laufen an der 9Volt-Batterie, daran soll es wohl nicht liegen. Am Trafo sind zwei Kontrolleuchten, die hartnäckig dunkel bleiben. Könnte natürlich sein, dass schlicht die Leuchten kaputt sind.

Habt ihr einen Vorschlag, wie ich bei der Fehlersuche vorgehen soll?

Danke für alle Tipps im Voraus!

Leonhard

Benutzeravatar
Rufus
Beiträge: 3981
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 22:43
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Laaaft

Beitrag von Rufus »

Hallo Leonard,

Die roten LEDs am Trafo 53716 zeigen nur einen Kurzschluß auf der jeweiligen Trafoseite an...schaltet bei Kurzschluß
(oder Überlastung)leicht verzögert die Spannung ab und die rote LED leuchet(Schutzschaltung die sich
nach der Fehlerbehebung Resetet)...der 53716 hat leider keine LED für die Betriebsanzeige.

Mach den Test direkt am Trafo....ob der überhaupt funzt...geh mit der Spannung direkt ans Auto.
Wenn der Trafo tuk ist:.
..oft sind die Schiebeschalter kontaktlos...Innen im Deckel sind dünne Kupferbleche die simpel über eine Platine reiben.
Öffnen und die Kupferbleche im Deckel etwas nachbiegen... meinen dann mit Mini-Kabelbindern verschlossen.

Prüf mal alle Kabelverbindungen der Anschiußschiene...schraub mal auf.

Leider keine Bilder ....Hier im Forum auf die schnelle gefunden :
viewtopic.php?p=37681#p37681

:shake: Hau rein :bye:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....

Benutzeravatar
Servo-Geist
Beiträge: 64
Registriert: So 25. Okt 2020, 22:32

Re: Servo 160 Neuling braucht Unterstützung

Beitrag von Servo-Geist »

:aberaber: :achtung: :angry:
Niemals den Trafo mit Rasterbänder zu machen. Dafür gibt's Nieten für kleines Geld. Sicherheit geht vor. :achtung:

Benutzeravatar
Servo-Geist
Beiträge: 64
Registriert: So 25. Okt 2020, 22:32

Re: Servo 160 Neuling braucht Unterstützung

Beitrag von Servo-Geist »

So, und nun soll das ganze Mal in Betrieb gehen. Gesagt, getan und schon ist ein kleines Rund aus der Grundpackung aufgebaut und mit dem Trafo 53716 angeschlossen. Und wie zu erwarten, tut sich NICHTS.

Deshalb meine erste Frage: die Autos laufen an der 9Volt-Batterie, daran soll es wohl nicht liegen. Am Trafo sind zwei Kontrolleuchten, die hartnäckig dunkel bleiben. Könnte natürlich sein, dass schlicht die Leuchten kaputt sind.

Habt ihr einen Vorschlag, wie ich bei der Fehlersuche vorgehen soll?

Danke für alle Tipps im Voraus!

Leonhard
[/quote]

Gibt's schon Was neue am der Bahn/ Trafo/ Funktion?

Benutzeravatar
Rufus
Beiträge: 3981
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 22:43
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Neuling unter Spannung

Beitrag von Rufus »

Moin :laugh-tears:

...vermute dieses Bot hat sich nun nen Stromschlag am 53716 gegönnt. :knockout: :tomaten:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....

Benutzeravatar
oerk
Administrator
Beiträge: 5484
Registriert: Di 23. Apr 2013, 23:36
Wohnort: Fürstenzell
Kontaktdaten:

Re: Servo 160 Neuling braucht Unterstützung

Beitrag von oerk »

Rufus hat geschrieben: So 3. Mär 2024, 16:19 ..vermute dieses Bot hat sich nun nen Stromschlag am 53716 gegönnt. :knockout: :tomaten:
Wie kommst du darauf? Nein ernsthaft, hatten wir genau dieselbe Anfrage schon mal?
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.

Antworten