V1 fährt nicht richtig

Alles zur Carrera Servo 140

Re: V1 fährt nicht richtig

Beitragvon trojoe » Mo 11. Mär 2019, 18:42

Ich nutze einfach dieses Thread um mein Problem darzustellen, da ich nun auch über drei V1 Wagen verfüge. Habe ich glücklicherweise durch Zufall erstanden, obwohl mir bewusst war, dass daran noch etwas zu tun ist.

Nur zum Test liefen bei allen drei Wagen Licht und Motor bei hochgehaltener Hinterachse. Z.T. bewegten sich auch die Hinterreifen.

Welche Teile benötige ich, um die Wagen flott zu bekommen. Sie müssen definitv gereinigt werden, neue Reifen und Schleifer wären sicherlich auch nicht schlecht. Auf was muss ich (noch) achten.

Danke!
Dateianhänge
20190311_182630[1].jpg
20190311_182716[1].jpg
20190311_182606[1].jpg
trojoe
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 7. Mär 2019, 21:54

Re: V1 fährt nicht richtig

Beitragvon oerk » Di 12. Mär 2019, 09:49

Ich wusste gar nicht, dass es den schwarzen Capri mit Aufklebern bereits als V1 gab :red:

Das beste Chassis hat der rote Capri, der sollte vorne ein bewegliches Gewicht drin haben.

Der mit den weißen Felgen hat das Übergangschassis zwischen V1 und V2, noch ohne Pendelachse. Die können auch ganz gut laufen, brauchen aber mehr Arbeit (die Achse ist viel zu breit, man muss bei den Felgen den Bund abschleifen und so nah wie möglich zusammen. Evtl. auch noch die Reifen am Rand rund schleifen, damit sie nicht an den Abstandhaltern hängen bleiben... etc....).

Alle drei brauchen sicher ein neues Lenkritzel (die sind todsicher gerissen) und neue Reifen vorne und hinten.

Die Schleifer dürften fürs Erste noch ausreichen.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4435
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

laaaaaaft

Beitragvon Rufus » Di 12. Mär 2019, 13:11

Hi,

..auch deine Karossen haben ein Problem...sind einfach zu breit, da die Teile über die Seitenführungen vom Chassis ragen...der 320 BMW ist auch so ein Kandidat.

..da gibt's zwar Abhilfe, also ne Änderung an der Karosse ist möglich..is aber eher was für Fortgeschrittene.
Capri 140 entspoilt schweller schmal.jpg
Entspoilt und Schweller schmal...7mm Bodenfreiheit an den Schwellern...unschön, aber dann so schnell das man es nicht sieht ;)


Klar, das wurde damals so breit verkauft...is halt dumm gelaufen alles :kasper:

...besser laufen z.B. der BMW M1, Porsche 924 oder andere Karossen die schmäler sind aber
trotzdem auf dem Chassis wackeln können...wo nur die Seitenführung vom Chassis die Innenführung
der Schienen berührt (Innenkurven, vor allem K1)...z.B. Langchassis F1er laufen super.
Alle Chassis mit geschraubtem Motorhalter, geschraubten Hörnern, Mabuchi oder Bühler, lang oder kurz...wobei es die Bühler mit geschraubten Hörnern (glaube) nie gab...zählen zu meinen Favoriten.

Mabuchi is Standfester als Bühler....vertragen mehr Dauerpower.
..für Mabuchi-Chassis gibt's auch ne Menge an Tuningmotoren, was awa auch eher was für Freaks is.

Ausnahmen gibt's AWA immer...voll normal...Hab auch Kisten die mit neuerem Chassis
gut und etwa gleichwertig laufen.

Kunststofflenkritzel der Mabuchimotoren platzen immer auf...Bühler-Kunststoffritzel überleben
das öfter...würde trotzdem immer auf Messing wechseln.

..bei unseren Treffen erfährst du am besten wie's funzen kann :thumbsup:

Grüße :up: ...alles wird gut :thumbsup:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3208
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: V1 fährt nicht richtig

Beitragvon oerk » Do 14. Mär 2019, 09:13

Der Rufus setzt da einen etwas höheren Standard an ;)

Nur um mal zu sehen, wie V1er laufen, muss man an der Karosse nix ändern!

Meine Capris laufen auch alle mit Originalkarosserie, habe keine Probleme damit.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4435
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

...dicht dran entlang

Beitragvon Rufus » Do 14. Mär 2019, 09:45

:halo: Jo...stimmt...is eher High-End-Tuning :tongue-wink:

...macht nur den Unterschied zwischen "laaaaft" und "laaaaft wie :pig: "

Alles wird gut :tongue: :up:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3208
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

High-End-Geturne

Beitragvon Rufus » Fr 15. Mär 2019, 02:37

...öfter wenn ich mich selbst lese :lookaround: ...denke ich; wer war das denn :scared:
High-End-gequatsche...da gibt's koi Ende :tongue-wink:

Sicher is das nur was für Heizkisten auf größeren Strecken...hab auch nur ein paar davon so
verbastelt.
...nicht jeder hat ne große Strecke, da laufen auch breite wackelnde Karossen voll ausreichend.
Außerdem leidet die Optik sehr...den Capri hab ich glaub nur 2x so verstümmelt, da muß ja
einfach nur was ab von der Karosse :tongue-squint: tiefer gelegt und vorne den Spoiler warm in
andere Form gequält.
...hinten gleich ab...sonst suchst du das immer...die dumm :pig: (Das Spoiler)

Beim 320er BMW isses bisschen aufwendiger für einigermaßen schön :embarrased:
...möglich das des jemand mal machen möchte
...für einen 320er der laaaft wie :pig:
Rufus RACE schneller schmal 140 servo.jpg


...Schweller nach dem trennen etwas konkav biegen, also mittig leicht nach innen.
Minimal...heiß Wasser geht gut.
...und die Tür weiter aussen auf dem Schweller ankleben.
Erstmal oder sowieso nicht zuerst die beste Karosse wählen...kann Opfer geben.
Von hinten mit Kleber auffüllen...breite mit warmen Wasser optimieren.

BMW 320 Schweller Schmal Rufus RACE servo.jpg


Inlet fliegt meistens raus...stört nur...wackelt besser.

320bmw Rufus schmal servo.jpg


Für Form des Frontspoilers nehme ich einen warmen 4-5mm Bohrer zur Unterstützung :shake:

Hier nochmal der Unterschied...das bringst wirklich
...ein 320er kann auch übertrieben flott durch Kurven :thumbsup:
BMW Servo original u. Schmal rufus.jpg

Oben kpl. Original 320 Fahrbereit mit alten Reifen von Kurti ;
...die gibt's auch noch; Bühler-Chassis mit den weiter vorne liegenden hinteren Abstandshaltern.
Da passen schlechter die Kunststoffelgen drauf...die Reifen schleifen an den Abstandshaltern.
BMW Servo schmal schweller.jpg

Saugudd...awa :poo: Bildqualität..Alles im liegen von meiner Seite kopiert...das alles mit Tablet...laaaaft :tongue-wink:


:sleeping:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3208
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: V1 fährt nicht richtig

Beitragvon twenteracer » Fr 15. Mär 2019, 15:09

Sieht gut aus , muss ich auch mal bauen wird wohl ne warsteiner. Momentan prügle ich mit ne countach (V3)
wollte ich schon immer mal umbauen in miura grun.
Liegt noch ne 904 von jouef will ich auch noch bauen is aber schwieriger ach wird schon klappen Felgen von Jörg brauche ich noch bald in Homberg.

Schönen grüß aussem Twenteland.

Robert :bye:
Loat mer küüln,'t lup wa los.
twenteracer
 
Beiträge: 64
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 20:09
Wohnort: enschede

Re: V1 fährt nicht richtig

Beitragvon Rufus » Fr 15. Mär 2019, 21:11

Hi Robert,

der Lambo is klasse...gefällt sowieso saugudd.. und passt auch Super :thumbsup:
....hab immer einen da zum umbauen :kasper: :tongue-wink:

Von Jouef kenne ich nur den Stratos, der passt nur auf gekürztem Chassis :banana:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3208
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Vorherige

Zurück zu Servo 140

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Wer ist online?

Insgesamt sind 2 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 2 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste