Servo 140 Kurve parametrisierbar

Alles zur Carrera Servo 140

Re: Servo 140 Kurve parametrisierbar

Beitragvon Roni » Do 21. Jun 2018, 20:55

super projekt !
:respekt:
Roni
 
Beiträge: 141
Registriert: So 22. Okt 2017, 16:26

Re: Servo 140 Kurve parametrisierbar

Beitragvon servo140_v1 » Sa 23. Jun 2018, 12:02

Ich lese meistens auch nur still mit, aber hier muss ich meinen Senf dazu geben...

Starke Sache :anbeten:
Wie seid Ihr an die Stromleiter gekommen? Habt Ihr alte Schienen aus geschlachtet oder gibt es das irgendwo als Meterware?

Und gibt es die K3/K4 sowie die 15° Varianten auch für die schmalen Leiter? Falls ja, wo muss ich die Bestellung aufgeben? :dancing:
servo140_v1
 
Beiträge: 34
Registriert: Do 16. Mai 2013, 06:23
Wohnort: Unterschleißheim

Re: Servo 140 Kurve parametrisierbar

Beitragvon oerk » Sa 23. Jun 2018, 23:59

Das ist einfach Tiffany Kupferfolie zum Aufkleben, in dem Fall 4,8mm Breite.

Nein, schmale Leiter ist leider nicht geplant. Hab keine Idee, wie sich die Leiter umsetzen ließen.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4467
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Servo 140 Kurve parametrisierbar

Beitragvon Chucky06 » Mi 3. Apr 2019, 18:09

Falls es sich drucktechnisch umsetzen lässt, wie wäre es mit dem stahlflexband aus den steilkurve 2 als leiterbahn?

Die schiene nutzt wohl eh keiner, das flexband lässt sich passend abschneiden und die kontaktverbindungsstücke hat man ja auch gleich.
Servo 140 - weil ohne Lenkrad fehlt mir was.
Und zum Spass nebenbei Servo 140 digital mit PRO-X
Benutzeravatar
Chucky06
 
Beiträge: 53
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 22:31

Re: Servo 140 Kurve parametrisierbar

Beitragvon oerk » Do 4. Apr 2019, 07:19

Ach, hier ist der Thread vergraben! Habe ich gesucht und nicht gefunden...

Dieses rostende Federzeug? Nääää, das will doch keiner wirklich ernsthaft als Leiterbahn haben.

Und, ja, nutzt keiner, aber in ausreichenden Mengen auftreiben steht auf einem anderen Blatt.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4467
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Servo 140 Kurve parametrisierbar

Beitragvon manugu » Do 4. Apr 2019, 10:04

Hi, ich poste mal hier weiter, da passt das besser (war vorher in Ersatzteile).

Erstmal nochmals vielen Dank für die OpenSCAD Datei der Kurve. Ich hatte meinen Spass damit :)
servo140kurve-v7_manugu01.png


Hab das ganze ausgehöhlt, um Material zu sparen - ein weiterer Schritt wäre, das auf höhe der Fahrbahn zu teilen und Unter- und Oberseite getrennt zu drucken, dann spart man sich das ganze Stützzeug, mal sehn wie praktikabel das am Ende ist - falls es jemals dazu kommt, hehe. Das Aushöhlen erzeugt natürlich Probleme an allen Enden mit den Verbindungstaschen, also ist das ganze noch in Arbeit. Wenn ich einigermassen zufrieden bin schick ich dir meine Version oder stell die hier ein, was die lieber ist, ist ja nicht auf meinem Mist gewachsen :) !

Warum hast du eigentlich die Leiterbahnen erhöht, intuitiv hätt ich dafür kleine Vertiefungen gemacht (hab das auch in der Datei für mich mal geändert, aber ich nehm an da gibt es einen Grund für)?

Bin echt begeistert von dem Projekt, grossen :respekt: Oerk!!

Grüße Manu
manugu
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 10:10

Re: Servo 140 Kurve parametrisierbar

Beitragvon oerk » Do 4. Apr 2019, 14:42

Ausgehöhlt hab ich's absichtlich nicht, weil man dann - wie du ja jetzt siehst - viel Stützmaterial braucht. Stattdessen drucke ich einfach mit nur 10% Infill, bleibt sich ziemlich gleich.

Vertiefte Leiterbahnen hatte ich auch probiert, da war der Kontakt sehr schlecht (das Tiffanyband ist sehr dünn). Um Orientierung zu haben, wie man das Band aufkleben muss, habe ich leicht erhöht gedruckt. Das erwies sich für den Kontakt gut und im Fahrbetrieb als unkritisch. Bei den Originalschienen stehen die Leiterbahnen auch leicht über.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4467
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Servo 140 Kurve parametrisierbar

Beitragvon oerk » Mi 17. Apr 2019, 11:32

In der V7 war noch ein Fehler, die Platzierung der Mittelleitplanke bei der Plus-Kurve war falsch.

Die aktuelle Version ist im ersten Post angehängt.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4467
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Vorherige

Zurück zu Servo 140

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Wer ist online?

Insgesamt sind 3 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 3 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste