Fahrzeuge geklaut

Alles zur Carrera Servo 140

Fahrzeuge geklaut

Beitragvon Weidy » Di 8. Okt 2019, 18:35

:angry2:
Die Freunde meines ältesten haben bei uns zu Hause gefeiert, als ich und meine Frau im Tessin waren.
Ist ja völlig legitim und hab auch nix dagegen solange die Kirche im Dorf bleibt.
Allerdings ist mir Tage später aufgefallen, dass ca. fünf Fahrzeuge geklaut wurden. BMW Denim, Porsche 959, Porsche 911, Porsche Jägermeister und mein Liebling, 911 Jouef umgebaut auf V1 :angry2:
Nun, die Jungs waren def. im Servokeller, wurde mir bestätigt. Keiner wills gewesen sein und bei einer Anzeige gegen Unbekannt ist die Chanche sehr klein, dass da rauskommt wer es gewesen ist, so die Polizei.

Wie würdet ihr vorgehen?
LG Weidy
Weidy
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 13. Mai 2015, 06:52

Re: Fahrzeuge geklaut

Beitragvon oerk » Di 8. Okt 2019, 20:54

Da fällt mir nix ein, außer ein ernstes Wort mit dem Sohnemann zu reden. Und genau überlegen, ob du solche Parties in Zukunft noch zulässt.

Schade um die Autos. Für die Burschen war das in dem Moment bestimmt total lustig...

Wenn bei mir Autos fehlen, verdächtige ich immer zuerst mich selbst. Zu 99% war ich es dann auch. :floet:
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4550
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Fahrzeuge geklaut

Beitragvon Commander » Mi 9. Okt 2019, 16:12

Die Namen der Leute sollten ja bekannt sein, ich würde Die zu einem persönlichen Gespräch einladen.
Wie alt ist Dein Sohn?
"Bunt ist das Dasein und granatenstark"
Benutzeravatar
Commander
 
Beiträge: 1038
Registriert: So 12. Mai 2013, 10:23
Wohnort: Viersen

Re: Fahrzeuge geklaut

Beitragvon Ostseedriver » Mi 9. Okt 2019, 17:39

Dein Sohn soll all seinen Freunden sagen die dort waren, dass derjenige der die Autos geklaut hat bitte ein Packet mit den Autos an Euch schickt. Er kann dafür eine falsche Absenderadresse benutzen ohne Absenderadresse geht bei Packeten nicht. Meist machen sowas aber immer mindestens 2-3 Leute, einer alleine müsste schon gut aufpassen, dass er nicht erwischt wird.
Man muss natürlich darauf hoffen, dass der Dieb ein schlechtes Gewissen hat und die Autos zurückgeben würde.
Viel Erfolg schonmal, das ist richtig mies. Dein Sohn hat ja keine Schuld, wenn er stets allen hinterherlaufen müsste ob wer was klaut von seinen Freunden wärs ja auch nicht gut. Zugeben wirds sowieso keiner.
Ich würde im Dreieck springen und ordentlich meckern mit meinem Sohn vorerst, bis ich bemerkt habe, das es ja nichts bringt. Partys im Haus verbieten und klaubare Wertgegenstände verschliessen.
Ein Brief an alle Familien der Teilnehmer wäre vielleicht auch möglich, wenn man sich 100% sicher ist, dass die weg sind. Schildern was vorgefallen ist und den Tip mit dem Packet geben.
Vielleicht hat ja sogar ein Elternteil diese Autos schon gesehen.
Wenn Blicke löten könnten.
Benutzeravatar
Ostseedriver
 
Beiträge: 110
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 17:35
Wohnort: Scharbeutz

Re: Fahrzeuge geklaut

Beitragvon Weidy » Do 10. Okt 2019, 12:46

Moin

Alle haben das 18te Lebensjahr überschritten, ergo Erwachsen.

Dass ich die Fahrzeuge nie mehr sehen werde, damit habe ich mich abgefunden. Ich bin feste davon überzeugt, dass die Autos aus Angst vor der Polizei entsorgt wurden und das ist für mich das eigentlich schlimme. Ich wollte von Anfang an einen Dialog mit den Jungs und die Sache unter Männer regeln, aber da kamm gar nichts..... ist ja niemand gewesen :angry2:

Natürlich habe ich angeboten die Autos anonym retour zu bringen.

Eine Anzeige, habe ich nach einem Gespräch mit der Polizei sein lassen. Es würde nichts bringen.
Einer von den Acht ist aus der Reihe getanzt... die sollen selber damit klar kommen und sich gegenseitig verdächtigen. Mein Sohn meinte, "da ging schon etwas innerhalb der Gruppe kaputt" solls mir recht sein.

Ach die Sache ist kompliziert. :sweating:

Seit ihr domumentiert, wisst ihr was ihr so an FZ habt, würde mich interessieren.

LG Weidy
Weidy
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 13. Mai 2015, 06:52

Re: Fahrzeuge geklaut

Beitragvon Ostseedriver » Do 10. Okt 2019, 17:02

Hey, sehr schade. Das tut mir leid.
Ich habe tatsächlich alle Teile der drei Systeme jeweils in eine Excel Tabelle aufgelistet, damit ich einen Überblick behalte. Hab mich schon beim Hortkauf erwischt dadurch. :tongue-squint: Soviele K2 132 brauch man nu auch wieder nicht.
Wenn Blicke löten könnten.
Benutzeravatar
Ostseedriver
 
Beiträge: 110
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 17:35
Wohnort: Scharbeutz


Zurück zu Servo 140

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Wer ist online?

Insgesamt sind 2 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 2 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste