Auf gehts zum neuen Hobby

Alles zur Carrera Servo 140
Benutzeravatar
Massagejens
Beiträge: 809
Registriert: So 12. Mai 2013, 14:15
Wohnort: Lünen

Re: Auf gehts zum neuen Hobby

Beitrag von Massagejens »

Möin ‚, ich habe zwei Türme mit jeweils zwei Adaptern und fahre bis zu sechs Hindis Abundzu auch mehr .. Gefahr droht wenn ein Hindi nicht mehr fährt dann bekommen die anderen mehr Saft ab ..🤪
Bild
Servo Team Westfalen -
Team des deutschen Servo 140 Meisters 2018

Jolly_Rogers
Beiträge: 192
Registriert: Do 11. Dez 2014, 21:36

Re: Auf gehts zum neuen Hobby

Beitrag von Jolly_Rogers »

Hallo Jens,
danke für die Rückmeldung. Gerade erst registriert, das du hier geantwortet hast.
Dann sollten ja 3-4 Hindis kein Problem BK an sein.
Im Moment ist 1 Turm in Betrieb. Beim zweiten Pärchen zeigt der Trafo einen Kurzschluss an, sobald der 2te Hindiadapter aufgesteckt und mit Spannung versorgt wird. Könnte hier der Regler/Transistor defekt sein? Das Thema hatten wir vor einiger Zeit hier im Forum, leider kann ich den Thread hierzu nicht finden.

Aber der Rest läuft schon mal.
Allerdings konnte ich feststellen, das die Geschwindigkeit doch merklich runter geht, wenn der Bully auf die Spur des BMW wechselt. Wird das besser, wenn der zweite Turm mit angeschlossen wird? Und, werden beide Türme auf Spur „A“ angeschlossen, oder einer auf „A“ und der andere auf „B“, oder ist das egal, da eh Wechselspannung über die Bahn geschickt wird?

Schon wieder fragen über fragen...

Gruß Andi

Benutzeravatar
oerk
Administrator
Beiträge: 5051
Registriert: Di 23. Apr 2013, 23:36
Wohnort: Fürstenzell
Kontaktdaten:

Re: Auf gehts zum neuen Hobby

Beitrag von oerk »

Der Adapter nimmt seinen Strom vom Fahrzeug A, also nur A anschließen. Wenn bspw. auf der linken Spur mehr Saft ist als auf der rechten, dann hast du ein Problem mit den Schienen => schlechter Kontakt. Strom sollte links und rechts identisch sein - bei den Hindis fällts nur stärker auf.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.

Jolly_Rogers
Beiträge: 192
Registriert: Do 11. Dez 2014, 21:36

Re: Auf gehts zum neuen Hobby

Beitrag von Jolly_Rogers »

Mahlzeit zusammen,

eigentlich bei jedem Auto, welches auf unserer Bahn seine Jungfernfahrt macht, bin ich froh, Carrera als Hobby gefunden zu haben.

Auch wenn keines meiner Autos so tief und austariert ist, wie bei vielen von euch, finde ich es befriedigend, wenn die kleinen Flitzer wieder ihre Runden drehen.
Vieles verbunden mit dem tollen Support aus dem Forum, in dem die Community wirklich toll unterstützt und geduldig auf die immer wiederkehrenden Fragen eingeht.

Mir macht es wirklich Spaß eure Basteleien und Ideen zu sehen, euch an meinen Entstehungen teilhaben zu lassen und wollte einfach mal danke sagen.

In diesem Sinne euch allen einen schönen Sonntag und bleibt gesund.


Gruß Andi
Dateianhänge
5A261F0F-AA90-41CD-A791-BB38E7A4C812.jpeg
9B620546-6948-4259-ACD9-4542445B7F43.jpeg
1614E5D9-1A63-47EF-8F7E-D23260EB0B4E.jpeg

Jolly_Rogers
Beiträge: 192
Registriert: Do 11. Dez 2014, 21:36

Re: Auf gehts zum neuen Hobby

Beitrag von Jolly_Rogers »

Und noch eine Frage..,

welche Antriebsritzel braucht man für die Bühler Motoren, am Hindi BMW?

Bei einem Chassiskonvolut war ein BMWHindiChassis, ohne Motor dabei. Den würde ich gerne ergänzen. Nur fehlt mir der Antrieb dazu. Also, mechanisch meinte ich.

Das Bild, mit dem Motor dient nur als Beispiel.

Gruß Andi
Dateianhänge
46E8A330-D687-4D8A-8A84-879DE35520B3.jpeg
50D34B91-8870-4413-861A-AB2C64343064.jpeg

Jolly_Rogers
Beiträge: 192
Registriert: Do 11. Dez 2014, 21:36

Re: Auf gehts zum neuen Hobby

Beitrag von Jolly_Rogers »

Der Versuch, eine Pitlane zu realisieren.

Für die Einfahrt hab ich noch keine Idee.
Dateianhänge
F057EF81-3293-42B4-A18B-85BBBA59B6E6.jpeg
276F5278-FF4E-4B29-8603-841285031396.jpeg

Benutzeravatar
Rufus
Beiträge: 3715
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 22:43
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

...rein und raus

Beitrag von Rufus »

Hi....

Ist das deine Länge der Geraden die zu Verfügung steht?
Etwas kurz für die Einfährt mit den Supersrung-Banden...ausser du verlegts die Ausfahrt einspurig eine Kurve weiter....dann haste Gerade genug für die Banden.

...oder

..die Einfahrt direkt zu Anfang wieder mit K2Plus....dazu braucht's dazwischen mindestens eine Drittelgerade,
besser mindestens die Strecke einer halben Standardgeraden.

Also zwischen der K2Plus und und der Einfahrts-Innenführung

Der Trick ist die versetzte Mittelleitblanke nach aussen nach der Kurve...gerade so viel das links gelenkt des
Audo auf der Geraden bleibt...rechts gelenkt und langsam gefahren geht's dann in die Box.
..hab das an meiner 132er mit einer ganzen Standardgeraden dazwischen. :daumen:

Nachteil: Eindeutig ein K2 Killer...Überlänge kommt nicht mehr in die Box bei Verwendung einer K1 als
Einfahrt-Innenführung :patsch:
Anhänger-Heckteil schiebt zu weit nach aussen und schlägt/verklemmt an der Mittelführung...damit die langen
auch durchkommen braucht's dann noch eine K2 für die Einfährt :crying:
Habe die Leiterbahnen der Einfahrtspur genommen, die Leiter der Geraden dafür unterbrochen.
...dann geht's lockerleicht in die Box für Permanent- Hindis :driver:

:knockout: ... gemaltes mit nem Ossi-Vierfabenkuli dazu ...wenn Fragen bitte fragen :waving:
Boxen einfahrt Rufus carrera servo.jpg

Grüße, Rufus

Bilder....einfach nur so.... zum Angeben :halo:
Rufus Servo 917 Kugellager 4.jpg
Dateianhänge
Rufus Servo 917 Kugellager 1.jpg
Rufus Servo 917 Kugellager 3.jpg
Rufus Servo 917 Kugellager 2.jpg
Rufus Servo 917 Kugellager 5.jpg
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....

Jolly_Rogers
Beiträge: 192
Registriert: Do 11. Dez 2014, 21:36

Re: Auf gehts zum neuen Hobby

Beitrag von Jolly_Rogers »

Moin,

danke für die ausführliche Erklärung. Die Skizze war sehr hilfreich. :anbeten:

Hab auf deiner Seite, und hier im Forum die Mehrspurige Boxengasseneinfahrt mit Supersprunggeraden (MBES) gefunden. Die wird’s wohl werden.
... sobald der Sekundenkleber sich zwischen den Fingern wieder löst.

Um die K2 Lösung, die auch sehr gut gefällt, zu realisieren, braucht’s erst noch Material.
Dateianhänge
MBES
MBES

Jolly_Rogers
Beiträge: 192
Registriert: Do 11. Dez 2014, 21:36

... hier auch mal was neues ...

Beitrag von Jolly_Rogers »

Hallo in die Runde, :waving:

die Boxengasse wurde für ein paar Wochen in die Bahn integriert, ist aber bereits wieder abgebaut. Muss erst den Keller renovieren, bevor die nächste Bahn wieder aufgebaut wird. :crying:

https://youtu.be/xoeIrbzthZY

Zu sehen ist auch der Capri, mit GTO. Dauert ein bisschen, bis das Licht an geht.

Der DTM AMG läuft nun auch zufriedenstellend. Zumindest was meine Ansprüche betrifft.

https://youtu.be/df5WTxRYmlE

Da mir die DTM Fahrzeuge 🚗 gut gefallen und die Pull&Speed Karossen erschwinglich sind kommt noch der Audi RS5 dazu
DAAB73BD-9EA3-46DA-8E16-CC693DF82F2D.jpeg
E4ECACF0-07AC-47ED-9819-05F6F83C0D78.jpeg
F64D3801-3050-486F-9EE5-745F7E0E67D0.jpeg
Leider waren die Schraubverbinder zu kurz, die noch auf Lager waren. Zumindest bekomme ich mittlerweile so etwas im DDDDruck hin.
C96B2D00-40C4-487A-854E-090A66350598.jpeg
Die Wackelbrücke ist leider ein wenig verrutscht, da muss die Servicecrew wohl nochmal ran. :floet:

Schönen Abend noch
Griets - Jolly

Benutzeravatar
Rufus
Beiträge: 3715
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 22:43
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Re: Auf gehts zum neuen Hobby

Beitrag von Rufus »

Saugudd :up:
Das wird :thumbsup: Platz is auch da :prost:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....

Antworten