Umbauten

Alles zur Carrera Servo 140

Umbauten

Beitragvon spaijagaeng » Mi 14. Okt 2015, 19:06

Hallo Servogemeinde!

Das Feuerwehrauto, denke ich, ist soweit fertig. Nur der vordere Radkasten gefällt mir noch nicht, ist mächtig hoch. Vom Radstand aber jetzt ok.
fire.jpg


Hier der neue, ein 69 Ford Mustang (Danke an Commander für den Tip)
mustang.jpg


Da mir langweilig ist, möchte ich Euch "Jungspunts" etwas aus der 69-iger Zeit erzählen. In 1969 hab ich meinen Führerschein gemacht - 1 Fahrstunde + Prüfungsfahrt - 95 DM - das wars. 5 Tage vorher bin ich noch beim Schwarzfahren erwischt worden (65 Mark Strafe). Aber damals gabs noch keine Computer und keiner hat was bemerkt. Heute wäre da nichts mehr drin mit Führerschein sofort. Mein 1. Auto war ein Ford 12 M mit Lenkradschaltung und durchgehender Vordersitzbank. Der Grund für den Kauf des Autos war ganz einfach, kein Geld mit 18 für was Richtiges. Aber damals war ich schon Alfa Romeo Fan. So kam dann ein paar Jahre später der 1. Alfa. Ein Alfa Sud Sonderedition. Den gabs nur 2000 Mal weltweit und war auch durchnummeriert. Ich hatte die Nr. 1000, nur über Beziehungen durch einen befreundeten Rennleiter vom Nürburgring. Abgeholt bei Ferrari in Frankfurt. Dort durfte ich auch einen gelben Ferrari Probe fahren, war ganz stolz. Aber das war ein Reinfall mit dem Alfa. Man konnte zusehen, wie die riesige Kotflügelverbeiteung weg rostete. Und die Reifen waren nach 5000 km blank. Nach 3 x neuer Verbreiterung und 4 Satz Reifen war es genug. Der nächste Alfa musste her - ein Alfa Sprint Veloce, eine echte Rakete, leider. Denn nach gut 1 Jahr überschlug ich mich genau 45 Meter weit und blieb auf dem Dach liegen. Die Feuerwehr holte mich raus und man sagte mir, das ich den Unfall nur überlebt hätte, weil ich nicht angeschnallt war. Denn das Dach war vorher schon nicht sehr hoch, aber jetzt richtig tief. Und mir tat nichts weh, hab noch selbst das Glas von der Straße gekehrt und ne Zigarette geraucht. Und Abends ging es los, Schmerzen überall. Ab ins Krankenhaus und dort wurden dann mehrere Brüche und Trümmerbrüche festgestellt. Und ich hatte rund 3 Jahre unglaubliche Platzangst. Seitdem fahre ich nur noch ruhige Autos und nicht mehr so schnell.
Will Euch nicht länger langweilen, wollte Euch nur mal was von der Zeit erzählen, als es Euch alle noch nicht gab.
LG Hans Werner
spaijagaeng
 
Beiträge: 189
Registriert: Fr 17. Okt 2014, 11:15
Wohnort: Mayen

Re: Umbauten

Beitragvon oerk » Do 15. Okt 2015, 08:01

Hallo Hans Werner,

ich finde die beide ganz nett, aber noch zu hoch - allerdings sind hier die Maßstäbe nach Rufus ganz schön hoch gegangen :p

Immer wieder schön, solche Geschichten zu hören, vor allem wenn was draus gelernt wurde ;) Aber dass es uns alle Anfang der 70er noch nicht gab, da will ich mal heftig widersprechen (ok, mich selbst nicht, aber viele viele andere hier schon).

Grüße,
Stefan
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4341
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Umbauten

Beitragvon spaijagaeng » Do 15. Okt 2015, 09:47

Tiefer geht nicht bei den Modellen, dann müsste der Motor raus. Und fahren tun die Beiden richtig gut.

LG Hans Werner
spaijagaeng
 
Beiträge: 189
Registriert: Fr 17. Okt 2014, 11:15
Wohnort: Mayen

Re: Umbauten

Beitragvon oerk » Do 15. Okt 2015, 10:29

Vielleicht sind deine Methoden nicht radikal genug ;)
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4341
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Umbauten

Beitragvon Commander » Do 15. Okt 2015, 10:34

Ich hab zu der Zeit lieber in die Windeln ges..... :D
Mein Mustang sieht jedenfalls So:

P1190154.JPG


aus.
Ich habe mir allerdings die Mühe gemacht den Radstand genau anzupassen indem ich das Chassies verlängerte, muss nicht sein , sieht dann aber meiner Meinung nach einen Tik besser aus. Hätte ich auch noch tiefer legen können aber der soll ja auch anständig fahren und lenken und die Radkästen wollte ich auch möglichst wenig ausdremeln.
Dafür hat Er Licht und Bremslicht.
Gruß Armin
"Bunt ist das Dasein und granatenstark"
Benutzeravatar
Commander
 
Beiträge: 899
Registriert: So 12. Mai 2013, 10:23
Wohnort: Viersen

Re: Umbauten

Beitragvon Jolly_Rogers » Fr 16. Okt 2015, 07:04

Schicke Felgen, schöne Autos :thumbsup: :shake: :sweat: :pumpkin:
Jolly_Rogers
 
Beiträge: 49
Registriert: Do 11. Dez 2014, 21:36

Re: Umbauten

Beitragvon spaijagaeng » Fr 16. Okt 2015, 09:41

Dein Mustang sieht deutlich besser aus - finde meinen auch nicht wirklich gut. Mit der Verlängerung nach unten muss ich mir überlegen, müsste ihn aber zuerst noch weiten. Einfach so weiter nach unten geht nicht, hab jetzt schon Probleme mit dem Motor.

LG Hans Werner
spaijagaeng
 
Beiträge: 189
Registriert: Fr 17. Okt 2014, 11:15
Wohnort: Mayen

Re: Umbauten

Beitragvon Commander » Fr 16. Okt 2015, 11:33

Das liegt in der Regel am Inlet. Scheiben von innen blau oder schwarz lackieren und schon ist Platz ohne Ende da.
Sieht dann natürlich nicht ganz so schick aus aber es ist dann auch Platz für die Lichtplatine da.
Jeder wie er gerne mag.
Was ist eigentlich mit Dir und Ibbenbüren??
Gruß Armin
"Bunt ist das Dasein und granatenstark"
Benutzeravatar
Commander
 
Beiträge: 899
Registriert: So 12. Mai 2013, 10:23
Wohnort: Viersen

Re: Umbauten

Beitragvon spaijagaeng » Fr 16. Okt 2015, 14:07

Sind 560 km hin und zurück. Denke, meine Frau würde mich endgültig für verrückt erklären lassen :keule:
Wäre gerne mal dabei, ist aber verdammt weit weg.
LG Hans Werner
spaijagaeng
 
Beiträge: 189
Registriert: Fr 17. Okt 2014, 11:15
Wohnort: Mayen


Zurück zu Servo 140

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron

Persönlicher Bereich

Anmelden

Wer ist online?

Insgesamt sind 3 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 3 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste