Bilder der Original-Schienen ( Archiv-ID: 905, oerk )

Alles zur Carrera Servo 140

Bilder der Original-Schienen ( Archiv-ID: 905, oerk )

Beitragvon Archiv » Sa 21. Feb 2004, 14:29

Ursprünglich gepostet von: Archiv

Importiert aus Parsimony-Archiv (Servo-Forum 2002-2004)

Dieser Text ist bei der Foren-Migration im Jahre 2004 verlorengegangen
Archiv
 
Beiträge: 14981
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 12:00

Bilder der Original-Schienen ( Archiv-ID: 905, oerk )

Beitragvon Archiv » Sa 21. Feb 2004, 14:29

Ursprünglich gepostet von: Admin

Importiert aus Parsimony-Archiv (Servo-Forum 2002-2004)

Geschrieben von oerk am 21. Februar 2004 14:29:24: Rubrik: servo140
Als Antwort auf: ( Archiv-ID: 868 ) Impulsschiene selbst gebaut - Wie ? geschrieben von Lars am 20. Februar 2004 10:05:31:




Archiv
 
Beiträge: 14981
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 12:00

Re: Bilder der Original-Schienen ( Archiv-ID: 906, Andre )

Beitragvon Archiv » Sa 21. Feb 2004, 15:02

Ursprünglich gepostet von: Admin

Importiert aus Parsimony-Archiv (Servo-Forum 2002-2004)

Geschrieben von Andre www.servo160.de am 21. Februar 2004 15:02:15: Rubrik: servo140
Als Antwort auf: ( Archiv-ID: 905 ) Bilder der Original-Schienen geschrieben von oerk am 21. Februar 2004 14:29:24:


»
»
»
»

gute bilder..

habe die mit den dünnen leitern mal genauer angeschaut. 2 sachen stehen fest:

a) es wurden 2 fast gleiche schaltungen mit gleicher masse-leitung jeweils für den RC und für den elektrischen rundenzähler in die graue box gebaut.

b) das verfahren zur impulsnahme beginnt aber bereits unter der schiene äußerst undurchsichtig zu werden. die "verkorkste logik" wurde anscheinend ab der servo140plus zugunsten des dead-strip-prinzips modifiziert.

demnach dürfte auch die schaltung in der servo140plus-box eine andere sein. könnte die mal jemand fotografieren ?

ich schaue mir derweil mal die andere schaltung genauer an. auffällig ist, dass die von mir vermutete impuls-schaltung nur bei der RC-schaltung in form eines 47µF-kondensators zum einsatz gekommen ist. die 2. schaltung (die uns ja hauptsächlich interessiert) scheint ohne auszukommen...- seltsam , aber na ja ... mal weiter analysieren...

andre


Archiv
 
Beiträge: 14981
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 12:00

Re: Bilder der Original-Schienen ( Archiv-ID: 913, oerk )

Beitragvon Archiv » So 22. Feb 2004, 13:55

Ursprünglich gepostet von: Admin

Importiert aus Parsimony-Archiv (Servo-Forum 2002-2004)

Geschrieben von oerk am 22. Februar 2004 13:55:25: Rubrik: servo140
Als Antwort auf: ( Archiv-ID: 906 ) Re: Bilder der Original-Schienen geschrieben von Andre am 21. Februar 2004 15:02:15:


»>
»>
»>
»>
»gute bilder..
»habe die mit den dünnen leitern mal genauer angeschaut. 2 sachen stehen fest:
»a) es wurden 2 fast gleiche schaltungen mit gleicher masse-leitung jeweils für den RC und für den elektrischen rundenzähler in die graue box gebaut.
»b) das verfahren zur impulsnahme beginnt aber bereits unter der schiene äußerst undurchsichtig zu werden. die "verkorkste logik" wurde anscheinend ab der servo140plus zugunsten des dead-strip-prinzips modifiziert.
»demnach dürfte auch die schaltung in der servo140plus-box eine andere sein. könnte die mal jemand fotografieren ?
»ich schaue mir derweil mal die andere schaltung genauer an. auffällig ist, dass die von mir vermutete impuls-schaltung nur bei der RC-schaltung in form eines 47µF-kondensators zum einsatz gekommen ist. die 2. schaltung (die uns ja hauptsächlich interessiert) scheint ohne auszukommen...- seltsam , aber na ja ... mal weiter analysieren...
»andre

denke mal, dass du mit deinen vermutungen recht hast. beurteilen kann ich sie natürlich nicht :-(
wir hatten mal darüber geredet, ob ich die box von der alten schiene an die neue bauen kann - beim betrachten der schiene habe ich auch festgestellt, dass das offensichtlich nicht gehen kann.
deshalb bin ich momentan noch auf der suche nach günstigen kombi-fahrbahnen...

Archiv
 
Beiträge: 14981
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 12:00

Re: Bilder der Original-Schienen ( Archiv-ID: 915, Crazy-Chris )

Beitragvon Archiv » So 22. Feb 2004, 16:02

Ursprünglich gepostet von: Admin

Importiert aus Parsimony-Archiv (Servo-Forum 2002-2004)

Geschrieben von Crazy-Chris www.carrera160.de am 22. Februar 2004 16:02:10: Rubrik: servo140
Als Antwort auf: ( Archiv-ID: 906 ) Re: Bilder der Original-Schienen geschrieben von Andre am 21. Februar 2004 15:02:15:


Servo 140 Plus gabs erst ab 1998/99 - ich vermute du meinst die schienen mit den breiten leitern ab 1981/82


Archiv
 
Beiträge: 14981
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 12:00

Re: Super Bilder ! Vielen Dank, Sollte zum Nachbau reichen. (n/t) ( Archiv-ID: 916, Lars )

Beitragvon Archiv » So 22. Feb 2004, 17:35

Ursprünglich gepostet von: Admin

Importiert aus Parsimony-Archiv (Servo-Forum 2002-2004)

Geschrieben von Lars am 22. Februar 2004 17:35:34: Rubrik: servo140
Als Antwort auf: ( Archiv-ID: 905 ) Bilder der Original-Schienen geschrieben von oerk am 21. Februar 2004 14:29:24:




Archiv
 
Beiträge: 14981
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 12:00

Re: Impulse mit Totenabschnitt oder Fahrspannung ( Archiv-ID: 958, Lenkchris )

Beitragvon Archiv » Mi 25. Feb 2004, 00:36

Ursprünglich gepostet von: Admin

Importiert aus Parsimony-Archiv (Servo-Forum 2002-2004)

Geschrieben von Lenkchris am 25. Februar 2004 00:36:25: Rubrik: servo140
Als Antwort auf: ( Archiv-ID: 916 ) Super Bilder ! Vielen Dank, Sollte zum Nachbau reichen. (n/t) geschrieben von Lars am 22. Februar 2004 17:35:34:


Hallo,

ich kann mittlerweile nachvollziehen, warum CArrera später auf Dead-Strip gegangen ist.

Da ich gerade ein paar Probeschaltungen für Impulserfassungen gebaut habe, zeigt sich, daß Impulse aus Fahrspannungen schwer zuverlässig zu gewinnen sind, denn Impulsstärke ist von Speed (Spannung am Auto) abhängig, wenn Fahrzeug nur rollt, wo kommt dann die Spannung her?????

Schwache Impulse können leicht ignoriert werden, starke führen zur Fehlauslösung beim 2.Auto...

Hinzukommt, daß je nach Lenkung unterschiedliche Polaritäten an den Impulsschienen anliegen...

Dead-strip muß nur Stromkreis schließen, allerdings weiterfahren geht nach Stillstand nur mit Anschieben........


Gruß Lchris




Archiv
 
Beiträge: 14981
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 12:00

Re: Impulse mit Totenabschnitt oder Fahrspannung ( Archiv-ID: 960, Andre )

Beitragvon Archiv » Mi 25. Feb 2004, 09:54

Ursprünglich gepostet von: Admin

Importiert aus Parsimony-Archiv (Servo-Forum 2002-2004)

Geschrieben von Andre www.servo160.de am 25. Februar 2004 09:54:11: Rubrik: servo140
Als Antwort auf: ( Archiv-ID: 958 ) Impulse mit Totenabschnitt oder Fahrspannung geschrieben von Lenkchris am 25. Februar 2004 00:36:25:


»Hallo,
»ich kann mittlerweile nachvollziehen, warum CArrera später auf Dead-Strip gegangen ist.
»Da ich gerade ein paar Probeschaltungen für Impulserfassungen gebaut habe, zeigt sich, daß Impulse aus Fahrspannungen schwer zuverlässig zu gewinnen sind, denn Impulsstärke ist von Speed (Spannung am Auto) abhängig, wenn Fahrzeug nur rollt, wo kommt dann die Spannung her?????
»Schwache Impulse können leicht ignoriert werden, starke führen zur Fehlauslösung beim 2.Auto...
»Hinzukommt, daß je nach Lenkung unterschiedliche Polaritäten an den Impulsschienen anliegen...
»Dead-strip muß nur Stromkreis schließen, allerdings weiterfahren geht nach Stillstand nur mit Anschieben........
»
»Gruß Lchris
»
»
was lernen wir daraus? richtig: blackbox bauen! entweder die von mir , oder die von badenslot .... laufen beide problemlos....

andre


Archiv
 
Beiträge: 14981
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 12:00

Re: Impulse mit Totenabschnitt oder Fahrspannung ( Archiv-ID: 963, Detlef )

Beitragvon Archiv » Mi 25. Feb 2004, 20:59

Ursprünglich gepostet von: Admin

Importiert aus Parsimony-Archiv (Servo-Forum 2002-2004)

Geschrieben von Detlef am 25. Februar 2004 20:59:17: Rubrik: servo140
Als Antwort auf: ( Archiv-ID: 960 ) Re: Impulse mit Totenabschnitt oder Fahrspannung geschrieben von Andre am 25. Februar 2004 09:54:11:


»was lernen wir daraus? richtig: blackbox bauen! entweder die von mir , oder die von badenslot .... laufen beide problemlos....
»andre

ok, für die gibt es sogar einen Schaltplan ;-))))

Was mir trotzdem nicht klar ist: kann ich mit der Blackbox den Racing-Computer oder den Rundenzähler ansteuern?

Grüße Detlef

Archiv
 
Beiträge: 14981
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 12:00

Re: Impulse mit Totenabschnitt oder Fahrspannung ( Archiv-ID: 969, Lenkchris )

Beitragvon Archiv » Mi 25. Feb 2004, 22:26

Ursprünglich gepostet von: Admin

Importiert aus Parsimony-Archiv (Servo-Forum 2002-2004)

Geschrieben von Lenkchris am 25. Februar 2004 22:26:55: Rubrik: servo140
Als Antwort auf: ( Archiv-ID: 960 ) Re: Impulse mit Totenabschnitt oder Fahrspannung geschrieben von Andre am 25. Februar 2004 09:54:11:


»>Hallo,
»>ich kann mittlerweile nachvollziehen, warum CArrera später auf Dead-Strip gegangen ist.
»>Da ich gerade ein paar Probeschaltungen für Impulserfassungen gebaut habe, zeigt sich, daß Impulse aus Fahrspannungen schwer zuverlässig zu gewinnen sind, denn Impulsstärke ist von Speed (Spannung am Auto) abhängig, wenn Fahrzeug nur rollt, wo kommt dann die Spannung her?????
»>Schwache Impulse können leicht ignoriert werden, starke führen zur Fehlauslösung beim 2.Auto...
»>Hinzukommt, daß je nach Lenkung unterschiedliche Polaritäten an den Impulsschienen anliegen...
»>Dead-strip muß nur Stromkreis schließen, allerdings weiterfahren geht nach Stillstand nur mit Anschieben........
»>
»>Gruß Lchris
»>
»>
»was lernen wir daraus? richtig: blackbox bauen! entweder die von mir , oder die von badenslot .... laufen beide problemlos....
»andre


Ja, ja das könnte so einer daraus schließen und folgern, doch für mich bedeutet das "nur", die Impulse müssen halt technisch sauber gefiltert, verstärkt und gespeichert werden.

Es gibt halt nicht eine ganz einfache (elektronische) Lösung, doch z.B. Tanken mit selbstständigem Anfahren muß es schon (zumindest für mich ;-)))))) sein.

Wie ich das mache, weiß ich schon ;-))), ist bei mir wie bei anderen auch mehr eine Frage der Zeit...

Das Projekt -Impulserzeugung unter der Schiene- wird mit Sicherheit durchgezogen...das waren nur die ersten "Prosa-Zwischenmeßergebnisse":-)))))

Gruß LChris



Archiv
 
Beiträge: 14981
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 12:00

Nächste

Zurück zu Servo 140

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste

cron

Persönlicher Bereich

Anmelden

Wer ist online?

Insgesamt sind 12 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 12 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste