Bühler Motornummern

Alles zur Carrera Servo 132
Antworten
Benutzeravatar
endeavour
Beiträge: 180
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 22:00
Wohnort: Bad Rothenfelde

Bühler Motornummern

Beitrag von endeavour »

Hallo,
kennt einer von Euch die Kodierung der Motornummern?
Bei meinen Motoren ist es immer eine siebenstellige Zahl

1. + 2. Stelle vermutlich Produktionswoche
3. + 4. Stelle vermutlich Produktionsjahr
5. Stelle ist bei mir immer eine 1
6. Stelle ist bei mir immer eine 3

7. Stelle ist bei mir immer eine 0 oder eine 1


endeavour

Benutzeravatar
Rufus
Beiträge: 3439
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 22:43
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Re: Bühler Motornummern

Beitrag von Rufus »

Moin,

...koi Plan.

Kann dir nur sagen das ich mehrere Motoren mit gleicher Nr. habe :P

...wäre Vorteilhaft zu wissen was die Zahlen bedeuten :thumbsup:

Grüße
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....

Benutzeravatar
oerk
Administrator
Beiträge: 4695
Registriert: Di 23. Apr 2013, 23:36
Wohnort: Fürstenzell
Kontaktdaten:

Re: Bühler Motornummern

Beitrag von oerk »

...da sind Nummern drauf? :red:
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.

Roni
Beiträge: 168
Registriert: So 22. Okt 2017, 17:26

Re: Bühler Motornummern

Beitrag von Roni »

gute theorie !
die meisten motoren die ich habe sind 79

bei den 140er sind weniger stellen....

Benutzeravatar
endeavour
Beiträge: 180
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 22:00
Wohnort: Bad Rothenfelde

Re: Bühler Motornummern

Beitrag von endeavour »

Ich dacht auch, dass es vorteilhaft wäre zu wissen, was die Nummern bedeuten aber so wirklich hilfreich seid Ihr bisher nicht.
endeavour

Benutzeravatar
Rufus
Beiträge: 3439
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 22:43
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Re: Bühler Motornummern

Beitrag von Rufus »

endeavour hat geschrieben:Ich dacht auch, dass es vorteilhaft wäre zu wissen, was die Nummern bedeuten aber so wirklich hilfreich seid Ihr bisher nicht.
endeavour
In Fachkreisen is zu hören dass es trotz gleicher Motornummer extreme Unterschiede in der Laufkultur der Motoren gibt...kann das auch bestätigen.

Eine der möglichen Varianten...damals viel der Sommer auf einen Montag...und der Kühlschrank war kaputt :tongue-wink:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....

Benutzeravatar
endeavour
Beiträge: 180
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 22:00
Wohnort: Bad Rothenfelde

Re: Bühler Motornummern

Beitrag von endeavour »

Also ich bin dazu übergegangen, jeden Motor erstmal minimal 10 Minuten in ein Glas mit Spiritus zu versenken und dann ca. 5 Min pro Richtung bei 20V laufen zu lassen.
Je dreckiger der Spiritus am Ende ist desto langsamer war der Motor vorher.
Anschließend etwas Öl an beide Seiten der Welle und die Unterschiede zwischen den Motoren werden deutlich geringer.

Es gibt aber weiterhin Unterschiede.


Die Spiritussuppe geht dann noch als Grillanzünder :aetsch:

Lollipop_007
Beiträge: 857
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 22:41
Wohnort: Neuwied
Kontaktdaten:

Re: Bühler Motornummern

Beitrag von Lollipop_007 »

Da kann ich etwas zu sagen, Endeavour hat Recht.
Die Nummern auf dem dem Motor sagen aus wann der Motor gebaut wurde.

Was viele jetzt verwundern wird, Carrera hat laut Aussage von Bühler immer den gleichen Motor bezogen.
Haben ist besser als brauchen

Benutzeravatar
Rufus
Beiträge: 3439
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 22:43
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

seltsame Motornummer Bühler

Beitrag von Rufus »

Sauguddi Info :shake: :sweat: :thumbsup:

...hier war das Jahr kaputt :tongue-wink:
...der Praktikant und sein Kind
...der Praktikant und sein Kind
:crying: ...erste oder letzte Serie...irgend so was ist do passiert :knockout:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....

Benutzeravatar
hobby132
Administrator
Beiträge: 691
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 18:50
Wohnort: Kraichtal-Unteröwisheim

Re: Bühler Motornummern

Beitrag von hobby132 »

Lollipop_007 hat geschrieben:Was viele jetzt verwundern wird, Carrera hat laut Aussage von Bühler immer den gleichen Motor bezogen.
Mich wundert das eigentlich nicht, die Fertigungstoleranzen oder das QM waren damals vermutlich entsprechend... Ich hab selbst nagelneue ungefahrene Motoren gehabt, die wahrscheinlich sogar aus der selben Charge waren, wo die Streuung von ultramies bis beinahe Rennmotor ging.

Gruß Sammy
Bild

Antworten