Beleuchtung

Alles zur Carrera Servo 132

Beleuchtung

Beitragvon seal » Fr 8. Mär 2013, 18:34

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

Hallo an die Beleuchtungsexperten,

habe eine Carrera Digital 132 - Karosse erstanden. Soll' bei mir ein Hindi werden. In der Karosse ist schon eine (Blink?)-Einheit mit zwei LEDs im Dach drin:





Da ich keine Ahnung davon habe, meine Frage:

Was kann / muss ich an Elektronik-Bauteilen einbauen, damit diese Beleuchtung im 132er-Hindi funktioniert? Und wie kann ich die überhaupt erstmal testen, ohne sie zu beschädigen / durchzubrennen?

Gruß
Dietmar
Servo 160 - seit 1978
Servo 132 - seit 2011
Servo 140 - seit 2015

Benutzeravatar
seal
 
Beiträge: 931
Registriert: So 12. Mai 2013, 08:38
Wohnort: Sehnde

Re:Beleuchtung

Beitragvon Rufus » Fr 8. Mär 2013, 20:40

Bezieht sich auf Post : 26456

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

»
»
Hi Seal,

sieht nicht so aus als wäre da was auf der Platine...ausser die beiden Leds und zwei SMD Widerstände....Flasher steht drauf...die blinken von alleine.

Welche Farben haben die Dinger...Rot braucht etwa 2,1Volt...blau etwa 3,1 Volt.
Kannst auf den kleinen Widerständen die Ohm ablesen?...oder messen?

Beide sollten aber mit Gleichstrom leuchten...fang mal mit 3Volt an.
Kann sein das die Dinger nur 6Volt brauchen zum funzen...koi Ahnung....woher aach!

...scheissegal.

Zum Einbau in den Hindi kannst Du einfach an einen Gleichricher verbauen..einen Elko dran..35Volt/22mF..sollte für zwei Leds reichen zum wirren blinken.
An die Leds 10 Kiloohm...testen, wie hell..kommt drauf an wie stark die SMD
Widerstände sind.
Wenn gut...lassen...zu dunkel, schrittweise runter mit den Ohmis.


Bässa:
Gleichrichter B80-Spannungsregler 7806 -Elko 35V/22mF-Widerstände für 6Volt
http://www.leds.de/Widerstandsrechner/
...da kannst Du noch Fahrlicht dranhängen....sogar einen GoldCap mit Diode für Dauerlicht.

Vermute schlimmes:
...die Platine wahrscheinlich weghauen...maximasl die Leds auslöten...aber
besser gleich neue Flasher nehmen...die Du variabel verbauen kannst.
Awa:
Wenn's so nadierlisch gudd passt isses nadierlidch so aach gudd:-)

grüße, sven
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3049
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: Beleuchtung

Beitragvon seal » Fr 8. Mär 2013, 21:26

Bezieht sich auf Post : 26457

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

» »
» »
» Hi Seal,
»
» sieht nicht so aus als wäre da was auf der Platine...ausser die beiden
» Leds und zwei SMD Widerstände....Flasher steht drauf...die blinken von
» alleine.
»
» Welche Farben haben die Dinger...Rot braucht etwa 2,1Volt...blau etwa 3,1
» Volt.

Habe 3V getestet: Beide leuchten rot, aber kein Flash - nur Dauerlicht.
Muss also was anderes rein.
» Kannst auf den kleinen Widerständen die Ohm ablesen?...oder messen?
»
» Beide sollten aber mit Gleichstrom leuchten...fang mal mit 3Volt an.
» Kann sein das die Dinger nur 6Volt brauchen zum funzen...koi
» Ahnung....woher aach!
»
» ...scheissegal.
»
» Zum Einbau in den Hindi kannst Du einfach an einen Gleichricher
» verbauen..einen Elko dran..35Volt/22mF..sollte für zwei Leds reichen zum
» wirren blinken.

Warum Gleichrichter beim Hindi?
» An die Leds 10 Kiloohm...testen, wie hell..kommt drauf an wie stark die
» SMD
» Widerstände sind.
» Wenn gut...lassen...zu dunkel, schrittweise runter mit den Ohmis.
»
»
» Bässa:
» Gleichrichter B80-Spannungsregler 7806 -Elko 35V/22mF-Widerstände für
» 6Volt
» http://www.leds.de/Widerstandsrechner/
» ...da kannst Du noch Fahrlicht dranhängen....sogar einen GoldCap mit Diode
» für Dauerlicht.
Gute Idee. Am besten: Blinklicht oben, Fahr-Blinklicht vorne und hinten :-D (die müssten dann allerdings im Gleichtakt blinken... sonst Dauerlicht vorne + hinten)
»
» Vermute schlimmes:
» ...die Platine wahrscheinlich weghauen...maximasl die Leds auslöten...aber
»
» besser gleich neue Flasher nehmen...die Du variabel verbauen kannst.
» Awa:
» Wenn's so nadierlisch gudd passt isses nadierlidch so aach gudd:-)
Vielleicht nehme ich oben die Platine als Halterung für Neues...
Kannst Du mir evtl. einen Plan machen, was ich wie zu verbauen habe? Welche Bauteile, LED's etc.?
»
» grüße, sven
Dietmar
Servo 160 - seit 1978
Servo 132 - seit 2011
Servo 140 - seit 2015

Benutzeravatar
seal
 
Beiträge: 931
Registriert: So 12. Mai 2013, 08:38
Wohnort: Sehnde

Re: Beleuchtung Hindi

Beitragvon Rufus » Fr 8. Mär 2013, 23:16

Bezieht sich auf Post : 26458

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

edit:

Brückengleichrichter weil der Hindi mit Wechselstrom rennt.

Rote Leds auf der Platine obwohl Flasher drauf steht....billischa chinesischa scheissdreck...oda japanisch radioaktiva scheissdreck....Schlitzischeisse halt.:lol:


Kommst Du so klar?



So haste Front und Rücklicht...und zwei Flasher die wild abgehen...auch wenn die Kiste auf der Bahn stehen bleibt.


Für's gleichmässige blinken muß an eine Flash Led mit allen anderen in Reihe geschaltet werden..da summiert sich die Spannung schnell...bei 6 Leds die zusammen
gleichmässig blinken braucht's dann locker 18 Volt.
(...also eine Flash Led und 5 Superhelle Normale Leds...die eine Flash schaltet
dann die anderen zur gleichen Zeit mit)
..könnte aber noch im Hindi funzen...könnte sogar ohne Regler funzen...muß erst testen

Nur wenn da die Kiste stehen bleibt...isses Dunkel:-|
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3049
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: Beleuchtung Hindi

Beitragvon seal » Sa 9. Mär 2013, 09:11

Bezieht sich auf Post : 26459

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

» edit:
»
» Brückengleichrichter weil der Hindi mit Wechselstrom rennt.
Schon klar, aber im Hindi wird der Wechselstrom doch sowieso wieder in Gleichstrom umgewandelt?

Hatte mal bei meinem 160er-Bus mit Helmuts Beratung folgendes eingebaut:

Hatte das 2011 mal so gepostet:

Zitat ;-) :
"Und die Schaltung im Hindi-Bus:

Auch hier, wer's nachbauen möchte: am Plus (links Seite Hindi)1 Diode 1N4001, dann 1 Widerstand mit 5,1kOhm, dann der Plus der Blink-LED. An Plus und Minus der LED wieder einen Kondensator 10V 220mF."

»
» Rote Leds auf der Platine obwohl Flasher drauf steht....billischa
» chinesischa scheissdreck...oda japanisch radioaktiva
» scheissdreck....Schlitzischeisse halt.:lol:
»
»
» Kommst Du so klar?
»
»
»
Jo, ist gut verständlich - jetzt muss ichn nur noch schauen, was ich davon habe (warscheinlich nix mehr), und was ich noch besorgen muss. Wo kriege ich die Flasher? Warscheinlich rote Flasher, da der Aufbau, wo sie drin stecken auch rot ist.

» So haste Front und Rücklicht...und zwei Flasher die wild abgehen...auch
» wenn die Kiste auf der Bahn stehen bleibt.
»
»
» Für's gleichmässige blinken muß an eine Flash Led mit allen anderen in
» Reihe geschaltet werden..da summiert sich die Spannung schnell...bei 6
» Leds die zusammen
» gleichmässig blinken braucht's dann locker 18 Volt.
» (...also eine Flash Led und 5 Superhelle Normale Leds...die eine Flash
» schaltet
» dann die anderen zur gleichen Zeit mit)
» ..könnte aber noch im Hindi funzen...könnte sogar ohne Regler funzen...muß
» erst testen
»
» Nur wenn da die Kiste stehen bleibt...isses Dunkel:-|

Und wenn man nur Front- und Rücklicht in Reihe geschaltet gleichmäßig und die beiden im Dach unabhängig davon wild blinken lässt?
Servo 160 - seit 1978
Servo 132 - seit 2011
Servo 140 - seit 2015

Benutzeravatar
seal
 
Beiträge: 931
Registriert: So 12. Mai 2013, 08:38
Wohnort: Sehnde

Re: Beleuchtung Hindi

Beitragvon Rufus » Sa 9. Mär 2013, 09:40

Bezieht sich auf Post : 26460

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

Nur die Sinuswelle wird da abgeschnitten...da fehlt die Hälfte..ist dann
sehr schlechter Gleichsstrom, wenn überhaupt man das so nennen darf.
Der relativ große Elko schliesst da etwas die große Lücke.
Für ein-zwei Leds machbar...da die nicht viel brauchen.
Beispiel:
Hau mal einen Gleichrichter zwischen Elko und Motor am Hindi
( anstelle der Originalen Diode )...die Kiste fährt dann zu schnell.

Messe mal die anliegende Spannung beim Hindi (mit Diode) am Motor.

...und dann mit Gleichrichter.

...ist fast die doppelte Leerlaufspannung.

Der DIL B80 ist doch super klein...find das Ding klasse.

» Und wenn man nur Front- und Rücklicht in Reihe geschaltet gleichmäßig und
» die beiden im Dach unabhängig davon wild blinken lässt?

Jeweils zwei die gleichmässig blinken geht einfacher(etwa 7 Volt für vorne..5 für hinten)
...geht.
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3049
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: Beleuchtung Hindi

Beitragvon seal » Sa 9. Mär 2013, 10:25

Bezieht sich auf Post : 26461

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

» Nur die Sinuswelle wird da abgeschnitten...da fehlt die Hälfte..ist
» dann
» sehr schlechter Gleichsstrom, wenn überhaupt man das so nennen darf.
» Der relativ große Elko schliesst da etwas die große Lücke.
Ach, deshalb ging ohne den Elko nichts...
» Für ein-zwei Leds machbar...da die nicht viel brauchen.
» Beispiel:
» Hau mal einen Gleichrichter zwischen Elko und Motor am Hindi
» ( anstelle der Originalen Diode )...die Kiste fährt dann zu
» schnell.
»
» Messe mal die anliegende Spannung beim Hindi (mit Diode) am Motor.
»
» ...und dann mit Gleichrichter.
»
» ...ist fast die doppelte Leerlaufspannung.
»
» Der DIL B80 ist doch super klein...find das Ding klasse.

War auch nur eine Verständnisfrage - habe auch nichts gegen den Gleichrichter.

»
» » Und wenn man nur Front- und Rücklicht in Reihe geschaltet gleichmäßig
» und
» » die beiden im Dach unabhängig davon wild blinken lässt?
»
» Jeweils zwei die gleichmässig blinken geht einfacher(etwa 7 Volt für
» vorne..5 für hinten)
» ...geht.
Und vier, die gleichmäßig blinken - vorne und hinten im Einklang?

Hast Du eigentlich meine e-mail gekriegt? Biste da zu Hause? Dann würde ich die Karosse einfach mitbringen... Hab' im Moment genug 160er-Material zum Basteln - nach über 4 Wochen Versanddauer sind ein paar Karossen aus den Staaten angekommen - unter anderem die Lambo-Karosse. Und da ich sowieso keine 132er-Bahn aufgebaut habe (wo auch?) drängt das Hindi nicht.
Servo 160 - seit 1978
Servo 132 - seit 2011
Servo 140 - seit 2015

Benutzeravatar
seal
 
Beiträge: 931
Registriert: So 12. Mai 2013, 08:38
Wohnort: Sehnde

Re:Hindi Erleuchtung

Beitragvon Rufus » Sa 9. Mär 2013, 13:17

Bezieht sich auf Post : 26462

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

» Und vier, die gleichmäßig blinken - vorne und hinten im Einklang?
»
Geht auch...mit einem 7812er Regler(12Volt)2xLed Vorne in Reihe 7Volt mit 2xLed
hinten 5Volt in Reihe...auf's Dach 2xFlash paralell...Widerstand noch.

Also eine weiße oder rote Flasch die die anderen drei normalen schaltet...denke so ohne Widerstand.
Die beiden paralell geschalteten Flascher für's Dach brauchen dann etwas mehr Widerstand...mal ausrechnen.

Wahrscheinlich kann man 2 GoldCaps in Reihe schliessen(sollte nahe an 12 Volt
kommen)...geht das???
denke: jo, muß ma testen den Wahn...da könnte die Kiste sogar dann noch im Stillstand funzen.

Problem:(wennes iwahaupt ääns is?!):
Jeweils eine Flash und Normale Led zu finden die etwa gleich hell ballern
(in gleichem Farbton und der Helligkeit)

» Hast Du eigentlich meine e-mail gekriegt? Biste da zu Hause? Dann würde
» ich die Karosse einfach mitbringen... Hab' im Moment genug 160er-Material
» zum Basteln - nach über 4 Wochen Versanddauer sind ein paar Karossen aus
» den Staaten angekommen - unter anderem die Lambo-Karosse. Und da ich
» sowieso keine 132er-Bahn aufgebaut habe (wo auch?) drängt das Hindi nicht.

Bestimmt ...muß gugge...schreib dir...warum aach net:-P

Salü, Sven
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3049
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Nebenfrage: was für ein...

Beitragvon lubomir » Sa 9. Mär 2013, 13:51

Bezieht sich auf Post : 26461

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

» Hau mal einen Gleichrichter zwischen Elko und Motor am Hindi
» ( anstelle der Originalen Diode )...die Kiste fährt dann zu
» schnell.

Gleichrichter muss den da rein?

Funktioniert das auch im Dauerlauf?

Gruss Michi
Bild
------------------------------
...weil I fahr' Stock-CAR
Benutzeravatar
lubomir
Administrator
 
Beiträge: 763
Registriert: So 12. Mai 2013, 22:26

edit:Saarland grüßt

Beitragvon Rufus » Sa 9. Mär 2013, 14:13

Bezieht sich auf Post : 26464

Importiert aus MyLittleForum-Archiv (Servo-Forum 2004-2013)

» » Hau mal einen Gleichrichter zwischen Elko und Motor am Hindi
» » ( anstelle der Originalen Diode )...die Kiste fährt dann zu
» » schnell.
Ei Servus:tag:
» Gleichrichter muss den da rein?
direkt kommt da ein "muss"....mal wieder typisch...diese Mafia....dafür aber
sogar fast in Hochdeutsch :headbang:

»
» Funktioniert das auch im Dauerlauf?

ei jo...nimm aber besser einen 2 Ampere Brückengleichrichter...die runden
Dinger do...bissje größer halt.

awa zum staunen reicht auch der kleine erst mal...nur wenn der Motor schwer
arbeiten muß..gebremst wird...kann der kleine sterben:tomaten:

Sicher bin ich mir nicht mit dem Elko...wieso der in Reihe vor der Diode sitzt
das is eine Frage an alle: Wer weiß da mehr???

Vermute das der Elko nicht zur Spannungsstabilisierung am Hindi-Motor
dient...eher
was mit den Fahr-Autos zu tun hat...da Störspannungen mindert.

oder doch wegen der einen Sperrdiode...das der Elko gar nicht mehr mit dem
Gleichrichter zusammen benötigt wird ?......ooooh....wieder mehr Fragen als
Antworten..gelle?!

..awa Scheissegal...zweenintressiert's...hä,hä.

Bau also den Elko so wie er verbaut is wieder rein,in Reihe, danach erst den Gleichrichter..Diode raus...klaro:-)

ma ma...bin gespannt was ich hier verzapft habe:-P


Bis bald, Sven
»
» Gruss Michi
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3049
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Nächste

Zurück zu Servo 132

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast