Befestigung DAVIC-Platine im Auto

Alles zur Carrera Servo 132
Benutzeravatar
Rufus
Beiträge: 3872
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 22:43
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Befestigung DAVIC-Platine im Auto

Beitrag von Rufus »

Ich und Rufus fanden's auch super :anbeten: :anbeten: :anbeten: Vielen Dank an Micha für die brutale Orga und alles drumrum...an Frank (Mr. Grillmeister)...Frau Zinn etc...und an alle die mich noch ertragen können :P

Hab's geschafft ganze 4 Paar 132er Schleifer zu löten...Hammer...kein Plan wo die Zeit hin ist, die 4 Tage kamen mir vor wie ein kurzer Tag mit bisschen Nacht dran :red:

Hab mich sehr gefreut über den Besuch von David und Olivie :anbeten: :banana:

Der Film von Werner ist super :anbeten:
...denke gerade an deine Idee von den Davic-Haltern für die Platinen in 140er und in 132er Kisten...saugudd :thumbsup:

Alles super :banana:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....

Benutzeravatar
oerk
Administrator
Beiträge: 5327
Registriert: Di 23. Apr 2013, 23:36
Wohnort: Fürstenzell
Kontaktdaten:

Re: Sommertreffen 2022 Save the Date

Beitrag von oerk »

Rufus hat geschrieben: Mo 4. Jul 2022, 22:52 Ich und Rufus fanden's auch super
Soso, du und Rufus
Rufus hat geschrieben: Mo 4. Jul 2022, 22:52 Vielen Dank an Micha für die brutale Orga und alles drumrum...an Frank (Mr. Grillmeister)...Frau Zinn etc.
Stimmt, hab ich noch gar nicht gesagt! Herzlichen Dank an unseren Großorganisator und jeden, der/die mitgeholfen hat!
Rufus hat geschrieben: Mo 4. Jul 2022, 22:52 Hab mich sehr gefreut über den Besuch von David und Olivie
Olivier, oder? Und ich dachte du als Saarlänner bist eh halber Franzose :p Nein, total gut, DAVIC laaaaft und wir durften den großen Schöpfer endlich persönlich kennenlernen :anbeten:
Rufus hat geschrieben: Mo 4. Jul 2022, 22:52 Der Film von Werner ist super
Stimmt
Rufus hat geschrieben: Mo 4. Jul 2022, 22:52 ...denke gerade an deine Idee von den Davic-Haltern für die Platinen in 140er und in 132er Kisten...saugudd
Jo... oder einfach die GTL-Brücke nehmen, oder passt die nicht? Kann grad nicht nachgucken.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.

Benutzeravatar
Rufus
Beiträge: 3872
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 22:43
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Digi und Ana ...schneller Wechsel

Beitrag von Rufus »

oerk hat geschrieben: Di 5. Jul 2022, 12:22
Soso, du und Rufus
Hauptsache es ist immer jemand zuhause :thumbsup:
oerk hat geschrieben: Di 5. Jul 2022, 12:22
Rufus hat geschrieben: Mo 4. Jul 2022, 22:52 ...denke gerade an deine Idee von den Davic-Haltern für die Platinen in 140er und in 132er Kisten...saugudd
Jo... oder einfach die GTL-Brücke nehmen, oder passt die nicht? Kann grad nicht nachgucken.
Jo... zumindest einen einfachen Halter den man auf den Motor kleben kann...falls die Brücke bereits besetzt ist :scared: ...da auch einfacher zu verbauen (Fahrereinsatz raus und fertig... die minimale Wirkung des erhöhten Schwerpunktes kann man mit erhöhten hinteren Abstandshaltern killen :boxer: ...wenn's in Kurven schneller rennen soll :banana:

...ein Klick-System, wo David's Platine nur leicht einrastet. ( Rein-Raus... Halter in Favoriten-Autos bereits gesetzt...weniger eigene Platinen werden benötigt, mehr Auswahl an eigenen Autos für beide Systeme :tongue: )
Schneller Wechsel zu Ana un Digi...die kleine mitgelieferte Steckverbindung funzt ja supi.
:bye:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....

Benutzeravatar
oerk
Administrator
Beiträge: 5327
Registriert: Di 23. Apr 2013, 23:36
Wohnort: Fürstenzell
Kontaktdaten:

Re: Sommertreffen 2022 Save the Date

Beitrag von oerk »

Rufus hat geschrieben: Di 5. Jul 2022, 14:15 ...ein Klick-System, wo David's Platine nur leicht einrastet. ( Rein-Raus... Halter in Favoriten-Autos bereits gesetzt...weniger eigene Platinen werden benötigt, mehr Auswahl an eigenen Autos für beide Systeme )
Schneller Wechsel zu Ana un Digi...die kleine mitgelieferte Steckverbindung funzt ja supi.
Jajaja, hat was, die Idee! Ich weiß nur noch nicht, wie du dir die Einrastung vorstellst... mach mal Skizze und schick, bitte.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.

Benutzeravatar
Rufus
Beiträge: 3872
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 22:43
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Die Halterung und sein Kind

Beitrag von Rufus »

Eine Platte (nur fast ne Negativform (wg. Kühlung) ...durch die man durchschauen kann) der Platinengröße und dicke der Platine...dann sitzt die fest nach vorn, hinten, seite und unten....wie leere Bierkiste...nach oben hin zum einrasten

Auf einer Seite eine freie Bauteil-Stelle nutzen an der die Platine mit einer kleinen Kante
nach innen, also nach oben fixiert is..

Auf der anderen Seite das gleiche an einer erhöhten Stelle ...leicht schräg, oder mit leicht biegsamer Nippelkante
zum lockeren einrasten...das muß nicht ganz doll klemmen....man könnte auch einen der beiden Anschlußstecker im Auto am Chassis fixieren, an der Seite wo die Platine unten bleiben soll :kinnkratz:

(Möglich das die tiefere Stelle zum einrasten, also zum Ein/Ausbau, sich besser eignet...
Vermute awa das wegen erhöhter Postion der höheren Haterung, also längeres Stück Material... das biegen zum einrasten besser machbar sein wird...wie rum is Testsache...da findet sich ne Lösung.)

Das Ding sollte aussehen wie ein Käse mit Löchern...noch nicht mal eckig musses sein....so, jetzt weiß ich nicht mehr was ich zeichnen wollte :kinnkratz:

:dancing: :bye:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....

Benutzeravatar
lubomir
Administrator
Beiträge: 1286
Registriert: So 12. Mai 2013, 23:26

Re: Sommertreffen 2022 Save the Date

Beitrag von lubomir »

Rufus hat geschrieben: Mo 4. Jul 2022, 22:52 Vielen Dank an Micha für die brutale Orga und alles drumrum...an Frank (Mr. Grillmeister)...Frau Zinn etc.
Rufus hat geschrieben: Mo 4. Jul 2022, 22:52 Hab mich sehr gefreut über den Besuch von David und Olivie
War zwar Anstrengend, hat aber auch grossen Spaß gemacht.
Bin auch ganz ordentlich zum Fahren gekommen und Schlaf wird eh überschätzt...
Fotos folgen.
Bild
------------------------------
...weil I fahr' Stock-CAR

Benutzeravatar
lubomir
Administrator
Beiträge: 1286
Registriert: So 12. Mai 2013, 23:26

Re: Die Halterung und sein Kind

Beitrag von lubomir »

Rufus hat geschrieben: Di 5. Jul 2022, 16:00 Das Ding sollte aussehen wie ein Käse mit Löchern...noch nicht mal eckig musses sein....so, jetzt weiß ich nicht mehr was ich zeichnen wollte
Ich sehe es förmlich schon vor mir...
Rufus hat geschrieben: Di 5. Jul 2022, 14:15 Jo... zumindest einen einfachen Halter den man auf den Motor kleben kann...falls die Brücke bereits besetzt ist :scared: ...da auch einfacher zu verbauen (Fahrereinsatz raus und fertig... die minimale Wirkung des erhöhten Schwerpunktes kann
Ich mache die Fixierung im Moment mit Gaffer-Tape. Schon da kollidiert das mit dem Fahrerinlet.
Besser den Chip an der Seite vom Motor schräg anbringen.
Auf einem GTL-Halter habe ich die Platine auch schon untergebracht, geht gut (wenn keine GTL da ist...). Habe den GTL Halter dazu - wie auch von Rufus vorgeschlagen - gelöchert, so dass die grösseren Komponenten der Platine darin verschwinden.

@oerk:
hab gerade versucht, das Befestigungsthema in einen neuen Thread "Unterbringung Davic-Platine im Auto" zu schieben. Habs nicht geschafft, geht das überhaupt irgendwo?
Bild
------------------------------
...weil I fahr' Stock-CAR

Benutzeravatar
oerk
Administrator
Beiträge: 5327
Registriert: Di 23. Apr 2013, 23:36
Wohnort: Fürstenzell
Kontaktdaten:

Re: Befestigung DAVIC-Platine im Auto

Beitrag von oerk »

lubomir hat geschrieben: Mi 6. Jul 2022, 11:13 hab gerade versucht, das Befestigungsthema in einen neuen Thread "Unterbringung Davic-Platine im Auto" zu schieben. Habs nicht geschafft, geht das überhaupt irgendwo?
Du musst unter den Beiträgen beim Hammer-Symbol aufklappen, da gibt es einen Punkt "Thema teilen". Dann kann man einen Namen für das neue Thema vergeben, das gewünschte Unterforum und alle Beiträge, die dort rein sollen.
lubomir hat geschrieben: Mi 6. Jul 2022, 11:13 Ich sehe es förmlich schon vor mir...
Dito. Nein ganz im Ernst, ich hab nix verstanden :laugh-tears:

Wie ist das eigentlich mit DAVIC und GTL? Funktioniert die GTL da noch einwandfrei, oder stört sie? Und kommt sie mit den permanent anliegenden 25-30V klar?
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.

Benutzeravatar
Rufus
Beiträge: 3872
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 22:43
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Edit: Befestigung DAVIC-Platine im Auto

Beitrag von Rufus »

oerk hat geschrieben: Mi 6. Jul 2022, 11:37
lubomir hat geschrieben: Mi 6. Jul 2022, 11:13 Ich sehe es förmlich schon vor mir...
Dito. Nein ganz im Ernst, ich hab nix verstanden :laugh-tears:

Wie ist das eigentlich mit DAVIC und GTL? Funktioniert die GTL da noch einwandfrei, oder stört sie? Und kommt sie mit den permanent anliegenden 25-30V klar?
...hab's versucht einigermaßen verständlich rüberzubringen...LagerregaL...irgendwas wird schon gebosselt werden...dann gugge ma weiter.

Bremslicht funzt :anbeten: (GTL zw. Motor und Davids Platine anschließen)

Die alte GTL 132 macht das mit Sicherheit wie versprochen mit mehr als 6x Leds mit...Die neue mit max. 5 LEDs auch an der 132er...6x Leds an der 140er.

...würde aber maximal 6 Leds verbauen, da alles an Power über Davids Platine muß...und an der 132er diese eh schon an ihre Grenzen kommt. (da kann ich mich irren,..warum?... siehe "Edit Nachlag" weiter unten)

Die GTO am Ausgang zwischen Davids Platine und Motor gibt's keine Probleme mit der Haltbarkeit....alles wie gehabt.

Direkt die GTO an die Schleifer:
An der GTO könnte man zur absoluten Sicherheit für die 132er den R0 Widerstand auf 600-700 Ohm erhöhen.
...und für die 140er Autos die GTO der 132er (mit 560 Ohm) nimmt...glaub das brauchst aber nicht...mal abwarten ob in Zukunft eine GTO an der 132er Digital so geschaltet stirbt.

Edit Nachschlag :boxer:
Gewonnene Erkenntnisse mit Davic und der 132er GTL:
Hatte meine erste Digi-Kiste mit GTL 132 in Ausham'21 an fast 30Volt getestet...schweres Auto (152g) mit 8xLed
und leicht gestörtem Motor.
(Motor beim anlaufen manchmal Kurzschluß, wahrscheinlich versiffter Kollektor)
Nach gut einer halben Stunde Dauerfahrt hatte sich Davids Platine resetet...also mußte neu programmiert werden (is noch keine Minute Aufwand)...kaputt ging dabei aber nix....hab diese Platine jetzt in einer leichteren Kiste...alles Bestens :love: keine Probleme.

Kann jetzt an dem leicht defekten Motor liegen, oder an der minimal höheren Verlustleistung der GTL, also wg. 8x Leds (4x Ultrahelle Frontleds, 4x Bremse davon 2x Fahrrücklicht) :kinnkratz:

Lubo hat das jetzt aber auch erwähnt...vorvorgestern auf'm Treffen :fluestern:
... das die Davic keine Problem-Motoren mag :angry:
..müßte daher die Platine wieder in den 152g hauen...und dort einen sauberen Motor verbauen...heizen...und wieder was lernen.
..denke jetzt: der Motor ist das Problem hier gewesen und nicht die Anzahl der LEDs im Auto.

Sicher ist z.Zt...mit 6xLeds passiert nix negatives.

....laaaaaft
:bye:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....

Benutzeravatar
Rufus
Beiträge: 3872
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 22:43
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Funkregler von David umbauen

Beitrag von Rufus »

...hann mol de Funkregler vom David nur uffgeschraubt...das gekaufte Fertigteil in blau oda schwarz.

Hab keine Probleme mit rechts zu lenken, hätte das Lenkrad awa gerne auf der anderen Seite...also
Ich möchte mit rechts Gas geben....wie an meinen Parma.

Das Servo Kunststofflenkrad der originöl Mikimaus-Regler passt schon mal drauf.
...hat etwa gleicher Vierkantbolzen :banana: ...das Bohrloch am Gehäuse muß mur minimal größer, und ein
verkürzter Lenkanschlag fehlt noch.

Aufgefallen am Funkregler-Lenkrad ist mir:
Wenn i das ab Werk verschtaubte Lenrad (Reifenattrappe) voll einschlage und loslasse....schlägst's soweit zurück das des Auto wieder zur anderen Seite wechselt....die Feder is etwas zu stark...
und das ganze Lenkrad mit Gummi is mir im Durchmesser zu groß.

...mache einfach
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....

Antworten