seals CTL-Probleme

Systemübergreifende Themen, z.B. zur Elektronik, Zeitmessung etc.

Re: seals LED-Probleme

Beitragvon Rufus » So 23. Nov 2014, 19:24

seal hat geschrieben:@Rufus:

Ich verstehe die Fehler langsam auch nicht mehr...

Hat an deiner Referenzplatine (unter Belastung, aber noch nicht in das Hinterteil eingebaut) funktioniert - soweit richtig.

Funktionierte an meinen Platinen vor dem Feilen der roten Blink / Flash (keine Ahnung - was ist der Unterschied?) auch unter Belastung.


Gruß
Dietmar


Flasher blitzen kurz und sehr hell auf,
Blinkis bleiben etwa gleich lange An/Aus :idee:

Alles wird gut.

Also wenn's vor'm Einbau auch unter Last funzt, dann..
..kommt beim zusammenbau was zusammen was net zammenander soll...
is ja auch alles ziemlich eng, selbst beim Truck...Geduld...ich gugge mo auf'm Treffen...oda komm doch einfach mal vorbei...mit'm Fahrrad is billig :P

Is ja nur ein Gleichrichter,Spannungsregler,Kondensator,Diode und Akku...da dran dann die gewünschten LED's...mehr isses jo net beim Hindi :cool:

Dachte erst dein Problem liegt in der jeweiligen Verschaltung der Led's zueinander (syncrones Blinken über eine Flasch-Led) ...oder in der Höhe der Kapazität vom verbauten SMD Kondensator...oder könnten deine verbauten (starken?) weißen Leds einen Fehler erzeugen...Quatsch gedacht (solche Fehler gibt's aber, daher :kinnkratz: )

Alles ist gut...so...hast nur beim zusammenbau verkackt :tongue-wink:


grüße, Sven :updown:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3042
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Mister Seals LED-Probleme

Beitragvon Rufus » Mo 24. Nov 2014, 20:31

Denke... ich weiß was da schief gelaufen ist :keule:
Was mich stuzig macht:

Eine Flash Led Fehler zeigt sich anders bei zu wenig Kapazität des Kondensators...die Flash blinkt dann sehr Taktlos
...also sie blinkt mit Sicherheit, aber nur manchmal und sehr kurz, auch sehr unrytmisch oder bleibt längere Zeit einfach aus.

...deine leuchtete voll, ohne blinken !
...das zeigt sich eher bei zuviel Spannung an der Flash-Led!!!
Beim aufsetzen der Karosse auf's Chassis wird deine rote oder eine der weißen/gelben Leds..irgendwo mit anderen Stromführenden Leitern Kontakt bekommen haben.
..z.B. mit einem der Schleifer, beim aufsetzen auf der Bahn...wenn die Schleifer eingedrückt werden....irgend sowas is dir passiert...is halt alles sehr klein!
Also:
So verbaut muß das funzen...und das tut es ja auch !!!...erst beim aufsetzen der Karosse entsteht ja dein Fehler.

...das erklärt auch das deine gelben Flascher bereits 2x gestorben sind...auch deine weißen, nachdem du die rote entfernt hattest.

Lass dich nicht entmutigen !!!! :boxer:
War alles RICHTIG...nochmal...genau so...nur ohne Fremdkontakt...dann blinkt's wie bekloppt.

Hau rein...will ein Kind von dir :love:

grüße, Sven :knockout:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3042
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: seals CTL-Probleme

Beitragvon seal » Mo 24. Nov 2014, 21:20

Also, die Schleifer kommen nirgends dran. Vielleicht irgendwas anderes... find aber auf Anhieb nix. Egal. Blinkt jetzt gelb auf dem Dach und hat vorne weißes Dauerlicht. Und das ist extrem hell!!! :D Ich glaub, da bau ich noch hinten rotes Dauerlicht ein und das war's. Ist gut so! 8-)
Servo 160 - seit 1978
Servo 132 - seit 2011
Servo 140 - seit 2015

Benutzeravatar
seal
 
Beiträge: 931
Registriert: So 12. Mai 2013, 08:38
Wohnort: Sehnde

Re: seals CTL-Probleme

Beitragvon Rufus » Mo 24. Nov 2014, 23:21

seal hat geschrieben:Also, die Schleifer kommen nirgends dran. Vielleicht irgendwas anderes... find aber auf Anhieb nix. Egal. Blinkt jetzt gelb auf dem Dach und hat vorne weißes Dauerlicht. Und das ist extrem hell!!! :D Ich glaub, da bau ich noch hinten rotes Dauerlicht ein und das war's. Ist gut so! 8-)



..extrem hell?...Widerstand R1 dran?...oder einfach nur saustarke LEDs ?...würde dann R1 auf mindestens 120 Ohm erhöhen...aber auch egal, wenn's dir so gefällt :shake: :sweat: :thumbsup:

Prüfe meine Widerstände vor Einbau auf Wertangabe...hab da schon einiges erlebt :crying:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3042
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: seals CTL-Probleme

Beitragvon seal » Mi 26. Nov 2014, 19:03

So, fertig!

Vorne / hinten Dauerlicht, oben blink-blink:

http://www.myvideo.de/watch/11565476/Carrera_Servo_160_Hindi_Truck
http://www.myvideo.de/watch/11565475/Carrera_Servo_160_Hindi_Truck_2

Qualität der Videos leider wie immer äußerst dürftig, aber mehr gibt mein Handy leider nicht her...

So, jetzt kann ich anfangen, den Schleif-Anhänger zu bauen... :roll:

Gruß
Dietmar
Servo 160 - seit 1978
Servo 132 - seit 2011
Servo 140 - seit 2015

Benutzeravatar
seal
 
Beiträge: 931
Registriert: So 12. Mai 2013, 08:38
Wohnort: Sehnde

Re: seals CTL-Probleme

Beitragvon Rufus » Mi 26. Nov 2014, 19:34

Sehr hübsch !

Weiß garnet waasu hast :anbeten: sieht so TOP aus auf der Bahn :ok:
...das ganze geblinke würde eh nur nervös machen :surprised:

http://www.myvideo.de/watch/11565476/Ca ... indi_Truck
http://www.myvideo.de/watch/11565475/Ca ... di_Truck_2

grüße, Sven


... Schleif-Anhänger ??? ...was das denn ?
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3042
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: seals CTL-Probleme

Beitragvon seal » Do 27. Nov 2014, 17:11

Rufus hat geschrieben:Sehr hübsch !

Weiß garnet waasu hast :anbeten: sieht so TOP aus auf der Bahn :ok:
...das ganze geblinke würde eh nur nervös machen :surprised:

Danke, hast ja auch recht - wäre zuviel (meint Eric auch). Aber wenn man sich was in den Kopf gesetzt hat, ist man ja manchmal etwas stur und will das unbedingt so hinkriegen :angry: ... bin jetzt aber sehr zufrieden mit dem Ergebnis :ok:

Rufus hat geschrieben:... Schleif-Anhänger ??? ...was das denn ?


Soll wahlweise entweder quasi ein Schleifklotz oder ein Lappen drangehängt werden. Damit die Schienen bei Bedarf automatisch geschliffen oder die Bahn geputzt wird.

Hat Marco von den drei Holländern, die immer nach Ibbenbühren kommen, ziemlich perfekt für die 140er gebaut. Ich versuch das jetzt halt (weniger perfekt) für die 160er - mal sehen ob es klappt, oder ob das dann zu schwer für den Hindi-Truck wird, oder, oder ..... Versuch macht kluch... :lol:
Servo 160 - seit 1978
Servo 132 - seit 2011
Servo 140 - seit 2015

Benutzeravatar
seal
 
Beiträge: 931
Registriert: So 12. Mai 2013, 08:38
Wohnort: Sehnde

Re: seals CTL-Probleme

Beitragvon oerk » Do 27. Nov 2014, 17:43

Leuchtet wie ein Christbaum und sackschnell - was willst du mehr?
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4340
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: seals CTL-Probleme

Beitragvon horch43 » Sa 29. Nov 2014, 23:03

Schon ganz geil, aber der Truck brauch noch ganz unbedingt flashende Frontscheinwerfer!!! 8-)
Bei DEM TEMPO müssen die Fahrautos so früh, wie möglich gewarnt werden, dass man noch rechtzeitig Platz machen kann. :lol3:
Oder du baust statt eines Anhängers lieber vorne eine Art Schneeflug dran.

Da geht doch sicher noch was... :respekt:
SERVO
Vorsprung durch Lenkung
Benutzeravatar
horch43
 
Beiträge: 46
Registriert: Do 30. Mai 2013, 21:04

Re: seals CTL-Probleme

Beitragvon oerk » Sa 29. Nov 2014, 23:14

:rofl:
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4340
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

VorherigeNächste

Zurück zu Servo allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Wer ist online?

Insgesamt sind 2 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 2 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste