Schön war's

Servo-Treffen - Planung, Anmeldung und Organisation

Re: Schön war's

Beitragvon sonntagsfahrer » Mo 8. Jun 2015, 14:04

könnte man nicht auch die 140er auf die küchenseite packen und die 160er zurück nach rechts? die bastelplätze könnten dann in die mitte um den geliebten pfosten herum in einem u-förmigen oder auch o-förmigen arrangement.
sonntagsfahrer
 
Beiträge: 64
Registriert: Do 3. Apr 2014, 22:31
Wohnort: Koblenz

Re: Schön war's

Beitragvon oerk » Mo 8. Jun 2015, 14:25

Das geht sich doch hinten und vorne nicht aus. Und ich habe den Verdacht, dass der Raum schmaler ist als auf dem Plan angegeben. Meine eigenen Notizen sagen 8,58m nutzbare Breite, nicht 9,63m.

Der Balken muss weg, gibt keine andere Lösung :evil:
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4343
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Schön war's

Beitragvon seal » Mo 8. Jun 2015, 14:41

Nur kurz, warum ich den Platz nicht so toll fand.

Ist einfach sehr viel Trubel um die 160-Platte herum gewesen. Ständig lief jemand hinter dem Fahrer vorbei, an der Seite der Platte und bei den Bastelplätzen auch. Man konnte sich nicht vernünftig auf's Fahren konzentrieren - und das ist gerade bei den 160ern notwendig. Die verzeihen keine Fehler. Einmal abgelenkt, schon rausgeflogen. An dem alten Platz war das deutlich besser - nicht so viel "Durchgangsverkehr" und trotzdem nicht irgendwie "abgeschoben" in irgendeine Ecke im Gebäude, wo keine Sau vorbeikommt und mal zuschaut - ist ja auch wichtig.

Ich weiß, dass wir so gut wie die einzigen sind, die noch 160er fahren. Ich möchte aber nicht auf Grund des Standortes der Bahn daran die Lust verlieren. Wäre schade. Alleine die Bestzeitenjagd mit Eric macht sonst immer richtig Spaß. Dieses mal nicht...

Zu den vorgestellten Alternativvarianten:
@Rufus und Ork:
Platz wäre ok, allerdings müssten wohl beide angrenzenden Tische wegfallen. Beim Turnier müssen auch Einsetzer hinter die Platte - und wie sollen die sonst hinkommen.... Aber - zwei Bastelplätze weniger? Sind doch im Winter sowieso schon Mangelware...

@Sontagsfahrer:
Interessante Idee. Vielleicht auch jeweils zwei Tische gegenüber - sprich Doppelreihe Tische? Kann das mal jemand zeichnen, ob da ausreichend Bastelplätze zusammenkommen. Oder ob die 140er-Platte überhaupt dahinpasst.

Allgemeine Anmerkung. Irgendwas passt auch meiner Meinung nach auf den Zeichnungen mit der Säule nicht. Entweder steht die woanders, oder die 140er-Platte war vor Ort größer als gezeichnet. Die ging nämlich von der Wand bis zur Säule - ohne großartige Abstände...

Wir werden schon 'ne Lösung finden...

Gruß
Dietmar
Servo 160 - seit 1978
Servo 132 - seit 2011
Servo 140 - seit 2015

Benutzeravatar
seal
 
Beiträge: 931
Registriert: So 12. Mai 2013, 08:38
Wohnort: Sehnde

Re: Schön war's

Beitragvon Commander » Mo 8. Jun 2015, 14:59

Ich persönlich finde die Ecklösung mit 4!! Schrauberplätzen , Lackiermöglichkeit und zugestellter Tür optimal, nicht weil wir dort sitzen sondern weil wir eigentlich alle anderen Sachen in der Vergangenheit zur Genüge probiert haben und mit dieser Konstellation erst die 160er Bahn im großen Raum integrieren konnten. Vorher was Sie nämlich immer irgendwo anders.
"Bunt ist das Dasein und granatenstark"
Benutzeravatar
Commander
 
Beiträge: 900
Registriert: So 12. Mai 2013, 10:23
Wohnort: Viersen

Re: Schön war's

Beitragvon sonntagsfahrer » Mo 8. Jun 2015, 15:06

mit den bastelplätzen ist man ja grundsätzlich flexibler als mit den platten. ergo: erst die platten, dann die tische. für die 140er bieten sich meiner meinung nach drei möglichkeiten an. da wo sie jetzt war, auf der schmalen seite zur küche oder direkt wenn man reinkommt links.
bei den tischen müsste man nur drauf achten dass sich das mit den verlängerungsmodulen ausgeht. im raum find ich sie aber auf jeden fall geschickter platziert als an der wand längs.
sonntagsfahrer
 
Beiträge: 64
Registriert: Do 3. Apr 2014, 22:31
Wohnort: Koblenz

Re: Schön war's

Beitragvon Commander » Mo 8. Jun 2015, 15:13

Eben nicht da die Tische mit Steckplatten verbunden sind, und nicht genügen Ecklösungen vorhanden sind, haben wir in der Vergangenheit zur Genüge probiert. Allerdings gäbe es die Möglichkeit die Plätze komplett außen rum und die 140erHolzplatte in die Mitte und etwas schmälern gerne um den Balken rum..
Zuletzt geändert von Commander am Mo 8. Jun 2015, 15:17, insgesamt 1-mal geändert.
"Bunt ist das Dasein und granatenstark"
Benutzeravatar
Commander
 
Beiträge: 900
Registriert: So 12. Mai 2013, 10:23
Wohnort: Viersen

Re: Schön war's

Beitragvon oerk » Mo 8. Jun 2015, 15:13

Commander hat geschrieben:Ich persönlich finde die Ecklösung mit 4!! Schrauberplätzen , Lackiermöglichkeit und zugestellter Tür optimal, nicht weil wir dort sitzen sondern weil wir eigentlich alle anderen Sachen in der Vergangenheit zur Genüge probiert haben und mit dieser Konstellation erst die 160er Bahn im großen Raum integrieren konnten. Vorher was Sie nämlich immer irgendwo anders.


Sehe ich mittlerweile auch so. Recht viel platzsparender können wir die Schrauberplätze nicht unterbringen.

seal hat geschrieben:Nur kurz, warum ich den Platz nicht so toll fand.

Ist einfach sehr viel Trubel um die 160-Platte herum gewesen. Ständig lief jemand hinter dem Fahrer vorbei, an der Seite der Platte und bei den Bastelplätzen auch. Man konnte sich nicht vernünftig auf's Fahren konzentrieren - und das ist gerade bei den 160ern notwendig. Die verzeihen keine Fehler. Einmal abgelenkt, schon rausgeflogen. An dem alten Platz war das deutlich besser - nicht so viel "Durchgangsverkehr" und trotzdem nicht irgendwie "abgeschoben" in irgendeine Ecke im Gebäude, wo keine Sau vorbeikommt und mal zuschaut - ist ja auch wichtig.


Kann ich vollkommen nachvollziehen.

seal hat geschrieben:Ich weiß, dass wir so gut wie die einzigen sind, die noch 160er fahren. Ich möchte aber nicht auf Grund des Standortes der Bahn daran die Lust verlieren. Wäre schade. Alleine die Bestzeitenjagd mit Eric macht sonst immer richtig Spaß. Dieses mal nicht...


Es waren doch mehr 160er Fahrer da, oder? Robert war ziemlich viel an der Platte, Frank habe ich auch öfters gesehen...

seal hat geschrieben:Zu den vorgestellten Alternativvarianten:
@Rufus und Ork:
Platz wäre ok, allerdings müssten wohl beide angrenzenden Tische wegfallen. Beim Turnier müssen auch Einsetzer hinter die Platte - und wie sollen die sonst hinkommen.... Aber - zwei Bastelplätze weniger? Sind doch im Winter sowieso schon Mangelware...


Nä, nimmt zuviel Platz weg, stimmt.

seal hat geschrieben:@Sontagsfahrer:
Interessante Idee. Vielleicht auch jeweils zwei Tische gegenüber - sprich Doppelreihe Tische? Kann das mal jemand zeichnen, ob da ausreichend Bastelplätze zusammenkommen. Oder ob die 140er-Platte überhaupt dahinpasst.


Schrauberplätze in der Mitte vom Raum finde ich nicht prickelnd. Bedenkt, dass da zwangsläufig auch Stromkabel verlegt werden müssen.

Bahnplatten in die Ecken ist auch nicht gut, die müssen von mindestens drei Seiten zugänglich bleiben. Sowohl 140 als auch 160.

seal hat geschrieben:Allgemeine Anmerkung. Irgendwas passt auch meiner Meinung nach auf den Zeichnungen mit der Säule nicht. Entweder steht die woanders, oder die 140er-Platte war vor Ort größer als gezeichnet. Die ging nämlich von der Wand bis zur Säule - ohne großartige Abstände...


Hatte Sammy auch schon gesagt, mir ist es nicht aufgefallen.

Ich werde Michi morgen persönlich unter die Nase reiben, dass sein Plan nicht stimmt :tongue-wink:

Ganz anderer Vorschlag, Dietmar! Ernst gemeint, ich will dir nicht auf den Schlips treten.

Mit der Empore für die 160er kannst du dich nicht anfreunden? Dann könnte man mit der Holzbahn tauschen, die
a) einen Meter weniger Platz braucht (2m x 1,20m)
b) keine Fangnetze hat, um die man ständig Angst haben muss
...Die könnte also m.E. in der Mitte vom Raum stehen bleiben

Du hättest die 160er auf der Empore, wo durch die ausgelagerten Schrauberplätze immer noch genug Publikumsverkehr ist, aber deutlich weniger Trubel als im großen Raum.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4343
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Schön war's

Beitragvon Commander » Mo 8. Jun 2015, 15:19

Stefan, Du hast wie immer den Nagel auf den Kopf getroffen. :dancing:
"Bunt ist das Dasein und granatenstark"
Benutzeravatar
Commander
 
Beiträge: 900
Registriert: So 12. Mai 2013, 10:23
Wohnort: Viersen

Re: Schön war's

Beitragvon oerk » Mo 8. Jun 2015, 15:20

:danke: für die Blumen :anbeten:
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4343
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Schön war's

Beitragvon Commander » Mo 8. Jun 2015, 15:24

Ich glaube allerdings wir haben gar nicht genug Tische um einmal rund zu kommen, wenn allerdings jeder nur einen halben Tisch benutzen würde hätten wir viel mehr Schrauberplätze.
Ich hatte ja gehofft das der gannze unnütze Mitbringkram unter der Platte Platz finden würde hat aber leider in der Praxis nicht geklappt
"Bunt ist das Dasein und granatenstark"
Benutzeravatar
Commander
 
Beiträge: 900
Registriert: So 12. Mai 2013, 10:23
Wohnort: Viersen

VorherigeNächste

Zurück zu Treffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast