Reibradgummi

Alles zur Carrera Servo 140

Reibradgummi

Beitragvon Alfa155 » Do 17. Mär 2016, 12:58

Ich habe eine frage, gibt es auch etwas anders dan original ; Carrera Servo 140 Reibradgummi für Lenkung?

Gruss,

Alfa 155
Alfa155
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 21:21
Wohnort: 't Harde

Re: Reibradgummi

Beitragvon spaijagaeng » Do 17. Mär 2016, 13:57

ja!
Schick mir deine Adresse, ich schick dir ein Stück.

LG Hans Werner
spaijagaeng
 
Beiträge: 189
Registriert: Fr 17. Okt 2014, 11:15
Wohnort: Mayen

Re: Reibradgummi

Beitragvon Rufus » Do 17. Mär 2016, 17:18

Hallo,

kannst auch Ventil-Gummischlauch nehmen...von den alten Fahrradventilen.

..einen 155er hatte ich auch mal...schnelles Ding :up: :driver:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3051
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: Reibradgummi

Beitragvon Alfa155 » Fr 18. Mär 2016, 13:28

Danke :ok: , ich habe noch eine Ventil-Gummischlauch zu hause, ich gehe es probieren.

Gruss,
Alfa155
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 21:21
Wohnort: 't Harde

Re: Reibradgummi

Beitragvon spaijagaeng » Fr 18. Mär 2016, 17:30

wie oben schon geschrieben, habe einige Meter davon, kann ich im Leben nicht mehr verbrauchen (da meine V-dreier nur noch in der Vitrine stehen), gabs nur in großer Menge. Funktioniert einwandfrei.

LG Hans Werner
spaijagaeng
 
Beiträge: 189
Registriert: Fr 17. Okt 2014, 11:15
Wohnort: Mayen

Re: Reibradgummi

Beitragvon Lollipop_007 » Sa 19. Mär 2016, 00:26

Reibradgummi gibts auch noch Original Alfa155,
als ich die ersten V3er bekam hatte ich mir Silikonschlauch gekauft, der stellte sich allerdings als viel zu dünn heraus. Also kaufte ich mir auch den besagten Ventilgummischlauch, der rutschte allerdings durch. Als ich dann den Ventilgummischlauch über den Silikonschlauch geschoben flutschte es mit der lenkerei wie geschmiert.

Was Du jetzt nimmst ist egal, Original ist zwar besser, weil da der Durchmesser stimmt, alles andere geht aber auch. Die V3er solltest Du allerdings nachträglich beschweren. Links und rechts vom Motor und vorne auf bei der Lenkung sollte auch was hin. Habe dazu immer Blei aus dem Dachdeckerbedarf genommen, das kann man sich schön zuschneiden. Abwiegen aber nicht vergessen damit er schön gleichmäßíg beschwert wird.

Gruß
Torsten
Haben ist besser als brauchen
Lollipop_007
 
Beiträge: 849
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:41
Wohnort: Neuwied

Re: Reibradgummi

Beitragvon Alfa155 » Sa 19. Mär 2016, 01:28

Danke fur die information.

Gruss,
Alfa155
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 21:21
Wohnort: 't Harde


Zurück zu Servo 140

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron

Wer ist online?

Insgesamt sind 3 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 3 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste